Tacheles erhält von der Stiftung Solidarität den Regine-Hildebrandt-Preis

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
Stiftung Solidarität Regine-Hildebrandt-Preis-Tacheles 10.000 Euro

Ein Alltag ohne soziale Demütigung – das ist das Grundrecht aller, ausnahmslos.“

Regine-Hildebrandt-Preis für Rita Süssmuth, Tacheles e.V. und Gemeinsam gegen Kälte e.V.

Zum vierzehnten Mal vergibt die Stiftung Solidarität ihren Regine-Hildebrandt-Preis. Er ist dieses Jahr mit 30.000 Euro dotiert und geht zu gleichen Teilen an Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth sowie an die Vereine „Tacheles e.V.“ (Wuppertal) und „Gemeinsam gegen Kälte e.V.“ (Düsseldorf).
„In dem von der EU für 2010 proklamierten ‚Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung’ wollen wir den Blick auf die notwendige Integration und gesellschaftliche Teilhabe armer und sozial ausgegrenzter Menschen lenken“, begründet Jörg Hildebrandt, Ehe-mann Regine Hildebrandts und Vorstandsmitglied der in Bielefeld ansässigen Stiftung, den Themenschwerpunkt der in Aussicht genommenen Preisvergabe.
Tacheles e.V. / Haralds Ecke

Wir gratulieren recht herzlich.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.608
Bewertungen
4.277
Wir möchten Tacheles e.V. aus Wuppertal dazu herzlich gratulieren. Ich persönlich finde es ein gutes Zeichen. Im Sinne von Regine Hildebrandt, die nie ein Blatt vor dem Mund nahm, ist dies eine bedeutsame Ehrung. Macht weiter so bei.

„Ein Alltag ohne soziale Demütigung – das ist das Grundrecht aller, ausnahmslos.“

Regine-Hildebrandt-Preis für Rita Süssmuth, Tacheles e.V. und Gemeinsam gegen Kälte e.V.

Zum vierzehnten Mal vergibt die Stiftung Solidarität ihren Regine-Hildebrandt-Preis. Er ist dieses Jahr mit 30.000 Euro dotiert und geht zu gleichen Teilen an Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth sowie an die Vereine „Tacheles e.V.“ (Wuppertal) und „Gemeinsam gegen Kälte e.V.“ (Düsseldorf).
„In dem von der EU für 2010 proklamierten ‚Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung’ wollen wir den Blick auf die notwendige Integration und gesellschaftliche Teilhabe armer und sozial ausgegrenzter Menschen lenken“, begründet Jörg Hildebrandt, Ehe-mann Regine Hildebrandts und Vorstandsmitglied der in Bielefeld ansässigen Stiftung, den Themenschwerpunkt der in Aussicht genommenen Preisvergabe.

Frau Süssmuth hat sich immer wieder mit allerhöchster Intensität sozialpolitischen Verantwortungen zugewandt. Der Preis würdigt insbesondere ihren beherzten Einsatz für Migration, Integration und Ausländerrecht, ihr unerbittliches Engagement gegen jedwede Geschlechterdiskriminierung und ihre überaus streitbare und deshalb besonders glaubwürdige Haltung bei der Bewahrung wohlfahrtstaatlicher Grundprinzipien.

Der Preis an Tacheles e.V. zeichnet die Sozialberatung eines Stadtteilzentrums aus, das sich mit seiner Leuchtkraft weit über Wuppertal hinaus zu einem unentbehrlichen nationalen Netzwerk für Betroffene, für Beratungseinrichtungen und Selbsthilfegruppen entwickelt hat.
weiter geht es bei Tacheles e.V.
Tacheles e.V. / Haralds Ecke
 

Sklavin

Elo-User*in
Mitglied seit
13 Februar 2010
Beiträge
120
Bewertungen
1
Regine Hildebrandt war eine super Frau und Politikerin. Leider musste sie viel zu früh aus dem Leben scheiden.

So eine Führungskraft fehlt uns heute!!!

Sie fehlt an allen Ecken.




„In dem von der EU für 2010 proklamierten ‚Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung’

Das ist doch auch nur ein Scherz der EU. Deutschland hat davon jedenfalls noch nichts gehört. Wie soll man sonst die stetig ansteigenden "Arbeitsgelegenheiten" im Billiglohnsektor und die Weigerung der Erhöhrung der Hartz IV-Leistungen deuten??
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten