suche Tarifvertrag Sicherheitsgewerbe Tarif BW (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Holler2008

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Dezember 2008
Beiträge
1.884
Bewertungen
1.079
Hallo!

Ich habe ein Stelle im Sicherheitsgewerbe angetreten und im Arbeitsvertrag, den ich noch nicht ausgehändigt bekam, steht Nacht,- Sonn,- und Feiertagszuschlag werden nach Tarif BW bezahlt.

Ja super, wo finde ich den? Ich will den erstmal lesen vor einer Unterschrift.
Mir wurde gesagt, Nachtzuschlag wären 15 % und Sonntag 35%.
Ich finde das zum heulen wenig.

Wir arbeiten 12 Stunden-Schichten ohne Pause an 20-22 Tagen im Monat. das kann doch nicht richtig sein.

Nach Schichtplan arbeite ich im August 252 Stunden, wovon 12 abgehen, weil das Einweisung war und die erst nach drei Monaten Betriebszugehörigkeit gezahlt wird.

Mir geht es jetzt aber hauptsächich um den Tarifvertrag mit den Zuschlägen.
Wenn ich googel, finde ich nur den Stundenlohn.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo!

Ich habe ein Stelle im Sicherheitsgewerbe angetreten und im Arbeitsvertrag, den ich noch nicht ausgehändigt bekam, steht Nacht,- Sonn,- und Feiertagszuschlag werden nach Tarif BW bezahlt.

Ja super, wo finde ich den? Ich will den erstmal lesen vor einer Unterschrift.
Mir wurde gesagt, Nachtzuschlag wären 15 % und Sonntag 35%.
Ich finde das zum heulen wenig.

Wir arbeiten 12 Stunden-Schichten ohne Pause an 20-22 Tagen im Monat. das kann doch nicht richtig sein.

Nach Schichtplan arbeite ich im August 252 Stunden, wovon 12 abgehen, weil das Einweisung war und die erst nach drei Monaten Betriebszugehörigkeit gezahlt wird.

Mir geht es jetzt aber hauptsächich um den Tarifvertrag mit den Zuschlägen.
Wenn ich googel, finde ich nur den Stundenlohn.
Schau mal hier rein.

Tarifvertrge: Wach- und Sicherheitsgewerbe

Auch der Link könnte interessant sein.

ver.di: Wach- und Sicherheitsgewerbe
 

Holger01

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
26 Januar 2012
Beiträge
1.399
Bewertungen
565
Wenn dein neuer Arbeitgeber einen Tarifvertrag anwendet, dann muss er ihn nicht unbedingt aushändigen, aber doch in den Betriebsräumen aushängen.

Siehe Tarifvertragsgesetz, § 8:
"Die Arbeitgeber sind verpflichtet, die für ihren Betrieb maßgebenden Tarifverträge an geeigneter Stelle im Betrieb auszulegen."

Quelle: TVG - Einzelnorm

Noch besser: Werde einfach Mitglied bei ver.di; dann hast du direkten Zugriff auf deinen Tarifvertrag und bekommst noch Rechtsschutz dazu.
 
Oben Unten