Suche Ortsgruppen Interessenten Raum FULDA (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Fighting Bulldogg

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
13
Bewertungen
0
Hallo Leute ,
suche zum Bilden einer Erwerbslosen Interssen Gruppe in dem Raum Fulda Leute die sich an dieser Gruppe aktiv beteiligen möchten.
Es geht um Erfahrungsaustausch ,gegenseitige Unterstützung , Organisationen von Aktivitäten , usw.

melden an : fighting-bulldogg@live.de oder PN.
Telefon gebe ich dann in der Antwortmail bekannt.
Grüße Rüdiger
 

Fighting Bulldogg

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
13
Bewertungen
0
AN alle (nicht) interessierten ,
ich habe die SAche mit einer Ortsgruppe abgehakt , da hier wohl niemand gewillt ist sowas zu unterstützen.
So wie das hier im Forum gelaufen ist bisher ohne Erfolg und Anfragen , ist die Sache sinnlos , denn genau so ist es auch auf der Strasse abgelaufen.

Ich bin sehr enttäuscht und bestürzt, wie sich die Menschheit mit Hartz4 und den Widerlichen MAchenschaften einiger SB`s hier im Kreis Fulda abfinden.:icon_eek:
Ich kenne genügend die falsch Beraten und Behandelt wurden , aber keiner hat einen ***** in der Hosen auch was dagegen zu tun und öffentlich an den Pranger zu stellen.:icon_neutral:
Ohne Interesse an Änderungen und Austausch über deren Vorgehensweisen mit uns , kann man daran aber nichts ändern.
Wie überall , denken alle mal wieder nur an den eigenen ***** , leider!!!
:icon_cry::icon_kotz:
Aus diesen Gründen habe ich beschlossen , die SAche an den NAgel zu hängen.

LG
Rüdiger
 
E

ExitUser

Gast
AN alle (nicht) interessierten ,
ich habe die SAche mit einer Ortsgruppe abgehakt , da hier wohl niemand gewillt ist sowas zu unterstützen.
So wie das hier im Forum gelaufen ist bisher ohne Erfolg und Anfragen , ist die Sache sinnlos , denn genau so ist es auch auf der Strasse abgelaufen.

Ich bin sehr enttäuscht und bestürzt, wie sich die Menschheit mit Hartz4 und den Widerlichen MAchenschaften einiger SB`s hier im Kreis Fulda abfinden.:icon_eek:
Ich kenne genügend die falsch Beraten und Behandelt wurden , aber keiner hat einen ***** in der Hosen auch was dagegen zu tun und öffentlich an den Pranger zu stellen.:icon_neutral:
Ohne Interesse an Änderungen und Austausch über deren Vorgehensweisen mit uns , kann man daran aber nichts ändern.
Wie überall , denken alle mal wieder nur an den eigenen ***** , leider!!!
:icon_cry::icon_kotz:
Aus diesen Gründen habe ich beschlossen , die SAche an den NAgel zu hängen.
LG
Rüdiger
Schade eigentlich, in jeder Hinsicht!

Vielleicht interessiert sich jemand aus Fulda und Umgebung hierfür:fuldawiki.
 

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Es gibt mittlerweilen eine Erwerbsloseninitiative in Fulda. Trifft sich jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat in der Martin-Luther-Kirche um 18 Uhr.
 

Fighting Bulldogg

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
13
Bewertungen
0
Es gibt mittlerweilen eine Erwerbsloseninitiative in Fulda. Trifft sich jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat in der Martin-Luther-Kirche um 18 Uhr.
Hi , genau das ist es was mich hier so verärgert.
Die Kath. Kirche ist hier überall vertreten und ist der größte 1 Euro Job Nutzer/ Ausbeuter durch seine Nebenstellen wie Malteser usw.
und was machen die Schäfchen ? (Siehe den Link von deinem Vorschreiber)
Sie rennen auch noch da hin zum Wolf und lassen sich fressen , oder so.
Hab mir das mal angesehen !
Die Hirnwäsche scheint immer noch zu funktionieren , besonders hier.
Sorry , aber deine Zitate zeigen mir alles.
Nix für mich , der mit diesen Schmarotzern nichts zu tun haben will. Für mich nichts anderes wie eine Sekte.:eek:
 

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Hi , genau das ist es was mich hier so verärgert.
Die Kath. Kirche ist hier überall vertreten und ist der größte 1 Euro Job Nutzer/ Ausbeuter durch seine Nebenstellen wie Malteser usw.
und was machen die Schäfchen ? (Siehe den Link von deinem Vorschreiber)
Sie rennen auch noch da hin zum Wolf und lassen sich fressen , oder so.
Hab mir das mal angesehen !
Die Hirnwäsche scheint immer noch zu funktionieren , besonders hier.
Sorry , aber deine Zitate zeigen mir alles.
Nix für mich , der mit diesen Schmarotzern nichts zu tun haben will. Für mich nichts anderes wie eine Sekte.:eek:

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wovon du redest. Erstmal ist die Martin-Luther-Kirche keine katholische Kirche (wie eigentlich schon der Name selbst impliziert, aber manche scheinen vom Schulunterricht nicht viel an Wissen über Martin Luther und die Reformation mitgenommen zu haben), sondern logischerweise eine evangelische Kirche, und zweitens ist sie allein der Veranstaltungsort für die Treffen. Die Martin-Luther-Kirche stellt ihre Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung.
Dann verstehe ich auch nicht, was der Link von Gavroche mit der Sache zu tun haben soll. Soweit ich weiss, ist das eine Seite von der Linken.
Und was sollen dir meine Zitate alles verraten ?
Kennst du Wolfgang Lörcher von der Elo Initiative Fulda ?

Mannomann, wenn man so engstirnig, borniert, emotional, cholerisch und vorurteilsbeladen ist, muss man sich nicht wundern, dass man es nicht geschafft hat, eine eigene Elo Initiative aufzubauen.
 

Fighting Bulldogg

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
13
Bewertungen
0
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wovon du redest. Erstmal ist die Martin-Luther-Kirche keine katholische Kirche (wie eigentlich schon der Name selbst impliziert, aber manche scheinen vom Schulunterricht nicht viel an Wissen über Martin Luther und die Reformation mitgenommen zu haben), sondern logischerweise eine evangelische Kirche, und zweitens ist sie allein der Veranstaltungsort für die Treffen. Die Martin-Luther-Kirche stellt ihre Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung.
Dann verstehe ich auch nicht, was der Link von Gavroche mit der Sache zu tun haben soll. Soweit ich weiss, ist das eine Seite von der Linken.
Und was sollen dir meine Zitate alles verraten ?
Kennst du Wolfgang Lörcher von der Elo Initiative Fulda ?

Mannomann, wenn man so engstirnig, borniert, emotional, cholerisch und vorurteilsbeladen ist, muss man sich nicht wundern, dass man es nicht geschafft hat, eine eigene Elo Initiative aufzubauen.
Ach Jesaja , für mich ist es egal ob Katholisch oder Evangelisch.
Damit habe ich nichts zu tun und ich habe nie Reli gehabt denn da habe ich mich geweigert diesen Schwachsinn auch eingepleut zu bekommen. Für mich ist das alles ein hirngespinnst der Menschheit und nichts anderes wie ein Wunschdenken mit Fabelwesen.

Diese Sache von den Linken hat aber gezeigt was hier so abging und was sich die Leutchens hier gefallen lassen haben von den Kirchen.
Die haben sich billige arbeitskräfte besorgt über 1 euro Jobs und dadurch reale Arbeitsplätze vernichtet , aber Steuern kassieren .

Nein kenn ich nicht , da ich mich seit 2008 nicht mehr um eine Ortsgruppe bemüht habe.
Und sage mir nicht was ich geworden bin , sondern was die anderen sind hier.
Lassen wir es gut sein, ich mache auch zukünftig mein Ding hier und ihr macht eures. Bringe meine Kraft lieber in der Linkspartei ein, das ist Wirkungsvoller.
 

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Ach Jesaja , für mich ist es egal ob Katholisch oder Evangelisch.
Damit habe ich nichts zu tun und ich habe nie Reli gehabt denn da habe ich mich geweigert diesen Schwachsinn auch eingepleut zu bekommen. Für mich ist das alles ein hirngespinnst der Menschheit und nichts anderes wie ein Wunschdenken mit Fabelwesen.

Diese Sache von den Linken hat aber gezeigt was hier so abging und was sich die Leutchens hier gefallen lassen haben von den Kirchen.
Die haben sich billige arbeitskräfte besorgt über 1 euro Jobs und dadurch reale Arbeitsplätze vernichtet , aber Steuern kassieren .

Nein kenn ich nicht , da ich mich seit 2008 nicht mehr um eine Ortsgruppe bemüht habe.
Und sage mir nicht was ich geworden bin , sondern was die anderen sind hier.
Lassen wir es gut sein, ich mache auch zukünftig mein Ding hier und ihr macht eures. Bringe meine Kraft lieber in der Linkspartei ein, das ist Wirkungsvoller.
Die Reformation gehört nicht in den Reliunterricht, sondern ist Teil des Faches Geschichte, das du anscheinend immer geschwänzt hast. Lustigerweise könnte man aber behaupten, dass deine Stammtischparolen ganz in der Tradition lutheranischer Polemik und Theologie stehen. Auch das gehört zur Geschichtsforschung : nämlich Kontinuitäten in scheinbar unterschiedlichen Strömungen zu entdecken.
Im Übrigen liegst du mit deinen blinden Mutmaßungen über mich falsch.
Wenn du dich ja so stark bei der Linken engagierst, dann bin ich aber ganz verwundert, dass du Wolfgang Lörcher nicht kennst, und nicht weisst, dass er der Vorsitzende der Fuldaer Elo Initiative ist.
Eine weitere blinde Schlussfolgerung von dir ist wohl gewesen, dass es sich bei der Initiative um "meinen" Verein handle.
Dies zeigt allerdings, dass du weder besonders aktiv bei der Linken bist, noch dass du jemals den Treff der Initiative besucht hast, was du zuerst behauptet hattest.
Sorry, man hat einfach nur den Eindruck, dass du frustiert bist, und nach der Initiative treten willst, die sich erfolgreich formiert hat.
Damit schadest du am Ende allen Hilfesuchenden, die im Netz nach einer Initiative vor Ort suchen.

Von weiteren Belästigungen per pn bitte ich abzusehen !!!
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.604
Bewertungen
4.231
um was geht es eigentlich?
Woll ihr nun was machen oder allgemeines ablenkendes Palaver halten, um zu ezigen, wir können nichts tun, weil andere so verschieden sind. Wie wäre es, einfach mal treffen, z.B. bei einem Bier oder Wein und dann machen oder nicht?
 

Fighting Bulldogg

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
13
Bewertungen
0
Mal genau lesen , mein bester.
Ich habe nichts geschrieben oder gesagt das ich aktiv arbeite in der Linkspartei , bin nicht mal mitglied , aber meine Stimme haben die erhalten.
Ergo , warum sollte ich diese Person kennen ???
Wie ich scon geschrieben habe war ich dort aber da ich diese einrichtung kirche nicht betrete , aus überzeugung , habe ich nur mal verfolgt von aussen was da so eingeht und das war ja nicht so erbauend.
Wie gesagt ist mir das auch egal , denn hier in Fulda bei dieser seltsamen verbohrten versteck mentalität verbringe ich meine Zeit lieber mit mir selbst und meinem Hobby.
Habe hier genug erfahrungen gesammelt seit 2002 mit den fuldaern und umberichswohnhaften.
Macht euer Ding und dann iss gut.
Ich will da auch nix zerschlagen oder schlecht reden wenn ihr was aufgestellt habt , aber du hast mich angefragt und ich habe dazu meine meinung abgegeben, Fertig!:icon_mued:

Wolltest mich doch melden weil ich dich angeblich belästige:icon_daumen::icon_klatsch: , hast Du schon ???:icon_party:
 

Fighting Bulldogg

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
13
Bewertungen
0
um was geht es eigentlich?
Woll ihr nun was machen oder allgemeines ablenkendes Palaver halten, um zu ezigen, wir können nichts tun, weil andere so verschieden sind. Wie wäre es, einfach mal treffen, z.B. bei einem Bier oder Wein und dann machen oder nicht?
Hi Martin , erst mal schönen Gruß an dich . Lange nix mehr gehört.
Es geht nur darum dem Jesaja oder wie auch immer er heist klar zu machen , das ich hier in Fulda nix mehr für die einheimischen machen will aus meinen vielen schlechten und auch teuren erfahrungen.
Dazu habe ich nun mal eine /meine Meinung gasagt und mal etwas dampf abgelassen , evtl. auch weil ich es seit 06 versucht hatte aber keiner wollte sich offenbaren.
Vielleicht erinnerst du dich ja noch , vielleicht auch nicht.
Hatten ja einige mal Telefoniert.
Jedenfalls ist das Thema hier jetzt für mich erledigt.
 

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Mal genau lesen , mein bester.
Ich habe nichts geschrieben oder gesagt das ich aktiv arbeite in der Linkspartei , bin nicht mal mitglied , aber meine Stimme haben die erhalten.
Ergo , warum sollte ich diese Person kennen ???
Wie ich scon geschrieben habe war ich dort aber da ich diese einrichtung kirche nicht betrete , aus überzeugung , habe ich nur mal verfolgt von aussen was da so eingeht und das war ja nicht so erbauend.
Wie gesagt ist mir das auch egal , denn hier in Fulda bei dieser seltsamen verbohrten versteck mentalität verbringe ich meine Zeit lieber mit mir selbst und meinem Hobby.
Habe hier genug erfahrungen gesammelt seit 2002 mit den fuldaern und umberichswohnhaften.
Macht euer Ding und dann iss gut.
Ich will da auch nix zerschlagen oder schlecht reden wenn ihr was aufgestellt habt , aber du hast mich angefragt und ich habe dazu meine meinung abgegeben, Fertig!:icon_mued:

Wolltest mich doch melden weil ich dich angeblich belästige:icon_daumen::icon_klatsch: , hast Du schon ???:icon_party:
Du glaubst also den Treff beurteilen zu können, wenn du dich in die Kälte stellst, und dir da anschaust, wer da so ein- und ausgeht ?
Waren wir dir nicht schön genug ?:icon_twisted:
Ich erinnere dich nochmal an dein voriges Posting, wonach es sich bei der Fuldaer Elo Initiative um eine "Sekte" handle.
Woran hast du das denn eigentlich festgemacht ?

Zudem nervt es mich langsam, dass du mich hier zur Zielscheibe deines irrationalen Hasses auf Fulda machen willst. Nur zu deiner Information : ich wohne hier auch erst seit wenigen Jahren, und auch ich sehe hier viele Probleme.
Wenn ich übrigens auch polemisch sein wollen würde, könnte ich sagen, dass du meine These unterstützt, wonach Vulgäratheismus aus der Vormacht von Kirche und konservativem Christentum erwächst (und beide damit zwei Seiten einer Medaille darstellen), aber das ist gar nicht das Thema.

Ich habe kein Problem damit, wenn du unseren Treff besuchen möchtest, aber wir werden die Örtlichkeit sicherlich nicht deinetwegen umdisponieren.
Und keine Sorge : du wirst weder missioniert noch zwangsgetauft, noch sind irgendwelche Geistlichen zugegen. :icon_party:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten