Suche Beistand am 11. 03. Sickingenstraße

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

MichaelBo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Januar 2013
Beiträge
15
Bewertungen
0
Hallo ,

Ich möchte (?!) am Montag den 11. 03. um 09:00 Uhr im JC in der Sickingenstraße sein. Es geht um die Angemessenheit meiner neuen Wohnung und um die Neuanmeldung/Ummeldung für Hatz 4. Ich ziehe von der Prignitz zurück nach Berlin.
Würde mich freuen wenn jemand Zeit hätte, wenn Du noch Fragen hast frage bitte.
Liebe Grüße
Michael
 

MichaelBo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Januar 2013
Beiträge
15
Bewertungen
0
Hallo viona14,

danke für Deine Meldung auf meine Bitte.
Das wäre toll. Fahrtkostenübernahme und Kaffee ist natürlich selbstverständlich. Ich weiß noch nicht, wie wir uns hier konkret abstimmen können, es wäre nett, wenn Du mich über PN kontaktierst.

Liebe Grüße
Michael
 

Whitebird

Elo-User*in
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
100
Bewertungen
20
ich hätte auch Zeit.
Wohne in der Nähe und habe Monatskarte, also keine Kosten.

LG Whitebird
 

Hamburgeryn1

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 April 2011
Beiträge
3.020
Bewertungen
3.815
Mein Vorschlag wäre, dass Whitebird und Viona gemeinsam den TE als Beistände begleiten.
Zum einen zur besseren Unterstützung, zum anderen zur gegenseitigen Vernetzung und Hilfe.

:icon_smile:
 

Whitebird

Elo-User*in
Mitglied seit
17 April 2008
Beiträge
100
Bewertungen
20
Mein Vorschlag wäre, dass Whitebird und Viona gemeinsam den TE als Beistände begleiten.
Zum einen zur besseren Unterstützung, zum anderen zur gegenseitigen Vernetzung und Hilfe.

:icon_smile:

Ich finde auch, wer die Möglichkeiten hat sollte ruhig mehrere Beistände mitnehmen damit die bei den JC sehen das viele anfangen sich zu organisieren.
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.670
Bewertungen
915
Ich finde auch, wer die Möglichkeiten hat sollte ruhig mehrere Beistände mitnehmen damit die bei den JC sehen das viele anfangen sich zu organisieren.

Anfangen? :icon_party: Also wir begleiten aus dem Berliner ELO bereits seit 2007, befinden uns somit bereits im Jahr sechs des Solidarischen Begleitens... :icon_smile:

Und sind seither auch, mal mehr, mal weniger, 'organisiert' :icon_kinn:
Zum Beispiel aktuell u.a. über monatliche Treffen. Vielleicht magst du ja auch mal zu unseren montatlichen Treffen kommen? Wir finden die sehr nett und nützlich :icon_smile:

Denn es macht schon Sinn, dass wir als ELO-Begleitende uns erstmal über unsere Treffen kennenlernen und dort auch in Ruhe austauschen können. Weil Begleiten ist ja sehr Vertrauenssache.

https://www.elo-forum.org/berlin-br...ze-anleitung-solidarische-begleiterinnen.html

Ich z.B. würde weder als Betroffener noch als Beistand mal eben mit mehreren einfach so ins Amt zu einem Einladungstermin marschieren wollen , wenn ich die anderen bisher noch gar nicht genauer kennenlernen konnte.Das wäre mir viel zu viel Abstimmungsaufwand im Vorfeld und Unberechenbarkeiten beim Termin.

(Es sei denn, es wäre gezielt irgendeine besondere Aktion mit mehreren Beiständen angesagt - das ist aber hier ja nicht der Fall.)

Weil - z.B. wenn der Termin schwierig wird - muss das im Amt zwischen allen Beteiligten super harmonieren. Und zwar möglichst so, dass der Betroffene die Fäden in der Hand hält und nicht die Begleitpersonen.

Naja, Viona und MichaelBo müssen entscheiden, wie sie's für den Termin am Montag halten wollen. :icon_kinn:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten