Studium abbrechen - Arbeitslosengeld 1?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Maliko85

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juli 2014
Beiträge
31
Bewertungen
1
Hoi,

ich hab da mal eine etwas speziellere Frage. Und zwar habe ich durch meine letzte Arbeitsperiode Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 angesammelt (ich meine es waren insgesamt 1 Jahr). Nach beendigung des Arbeitsverhältnisses habe ich von dieser Zeit 3 Monate in Anspruch genommen und dann ein Studium aufgenommen.

Nun ist es aber so dass ich nach 13 Monaten merke, dass das Studium nichts für mich ist und ich daher das Studium beenden werde. Wie sieht es jetzt aber aus? Kann ich einfach eine Weiterführung des Arbeitslosengeld 1 beantragen (ich habe ja noch Anspruch auf 9 Monate) oder muss ich ALG 2 beantragen?

Und wie sieht das eigentlich mit Sanktionen aus, weil ich das Studium ja von mir aus abbreche und nicht zwangsexmatrikuliert werde. Habe ich da irgendwas zu befürchten?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Lg Maliko
 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
1.151
Bewertungen
679
In § 161 (2) SGB III steht, wann man einen alten Alg-Anspruch nicht mehr geltend machen (beantragen) kann.

Im § 159 (1) SGB III (Seite 4) ist geregelt, wann man eine Sperrzeiten erhält. Dort steht auch, was schuldhaft beendet werden muss, um eine Sperrzeit zu bekommen.

Ergänzung: Die Jobcenter achten darauf, dass erst ein evtl. noch vorhandener Alg-I-Anspruch genommen wird.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten