• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Studie belegt, Merkel & CoKg lügt

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
ja wer hätte denn so etwas gedacht - Miss Germany lügt Tztztz :icon_evil:
30.11.2007
Arm trotz Aufschwung
Von Daniel Behruzi

So wünscht sich das Kapital »sein« Volk: Mitarbeiter des Briefzustellers PIN AG im Oktober in Berlin bei einer Demonstration gegen gesetzliche Mindestlöhne in der Branche
Foto: Markus Brandt/ddp

Der Aufschwung kommt bei den Menschen an.« Diese Behauptung der Kanzlerin während der Haushaltsdebatte im Bundestag ist schlicht eine Lüge. Das belegt eine am Donnerstag vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) in der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung vorgestellte Studie. Demnach sinken die Reallöhne trotz der ökonomischen Erholung, während die Armut – insbesondere von Kindern – weiter wächst. »Der Aufschwung kommt bei vielen Arbeitnehmern – und insbesondere bei denen, die es am dringendsten nötig hätten, also bei Niedriglohnbeziehern und Armen – eben gerade nicht an«, so das Fazit des WSI-Experten Claus Schäfer.

Den von dem Institut zusammengetragenen Zahlen zufolge geht der Anteil der Beschäftigten am Volkseinkommen, die sogenannte Lohnquote, weiter zurück. »Das ist für einen Aufschwung untypisch«, erklärte Schäfer. Während im vergangenen Jahr 40,5 Prozent des privat verfügbaren Volkseinkommens den abhängig Beschäftigten zugute kam, waren es im ersten Halbjahr 2007 nur noch 38,8 Prozent. 1960 lag dieser Wert in Westdeutschland bei knapp 56 Prozent. Gestiegen ist hingegen der Anteil der Gewinne: Von 24,4 Prozent im Jahr 1960 auf 33,8 Prozent im vergangenen Jahr und 36,6 Prozent im ersten Halbjahr 2007. »Die Schere geht also immer weiter auseinander«, stellte Schäfer fest. Diesen Trend konnten auch die in letzter Zeit etwas besser ausgefallenen Tarifabschlüsse nicht umkehren. Laut WSI wird die 2007 erreichte Erhöhung der Tariflöhne um 2,1 Prozent in Ost- und 2,3 Prozent in Westdeutschland allein durch die Preissteigerung von etwa drei Prozent mehr als aufgefressen. Zudem habe es in vielen Branchen, beispielsweise im öffentlichen Dienst, überhaupt keine Lohnerhöhungen gegeben.
...
http://www.jungewelt.de/2007/11-30/061.php
dachte ich es mir doch, ihr Beine kamen mir schon immer sehr kurz vor @ A.Merkel
 

Eka

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Dez 2005
Beiträge
1.635
Gefällt mir
20
#2
Das war einigen Menschen klar, das 'sie' rumlügt. ;)



Gruß
Eka
 

highlander!

Forumnutzer/in

Mitglied seit
16 Dez 2006
Beiträge
199
Gefällt mir
0
#3
wem das nicht von anfang an klar war, der ist entweder ein
dummkopf oder er lügt genau so.
 
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
1.732
Gefällt mir
108
#4
Die Leute haben die Hiobsbotschaften satt und deshalb wollen sie alle belogen werden...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten