Studenten buhen Merkel und Oettinger aus

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Woodruff

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2006
Beiträge
3.310
Bewertungen
2.384
Mit Buh-Rufen haben mehrere hundert Studenten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (beide CDU) am Samstag in Heidelberg empfangen.

HEIDELBERG (lsw) Die Studierenden protestierten bei der CDU-Abschlussveranstaltung für die Europawahl gegen die Bildungspolitik der Partei.

Vor allem Oettingers Ansprache wurde von Pfiffen und Zwischenrufen gestört. Die lautstarke Kritik richtete sich insbesondere gegen die an den Universitäten im Südwesten erhobenen Studiengebühren.

Kanzlerin Merkel nutzte die Zwischenrufe, um an die Prinzipien einer Demokratie zu erinnern. Sie wisse, wie es sich anfühle, nicht in Freiheit zu leben, sagte sie mit Blick auf ihre DDR-Vergangenheit. "Da durfte man auf dem Platz beispielsweise nicht so rumschreien wie Sie jetzt", rief Merkel den Demonstranten zu.

Quelle: SZON - Studenten buhen Merkel und Oettinger aus
 

galadriel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Februar 2007
Beiträge
1.517
Bewertungen
56
Kanzlerin Merkel nutzte die Zwischenrufe, um an die Prinzipien einer Demokratie zu erinnern. Sie wisse, wie es sich anfühle, nicht in Freiheit zu leben, sagte sie mit Blick auf ihre DDR-Vergangenheit. "Da durfte man auf dem Platz beispielsweise nicht so rumschreien wie Sie jetzt", rief Merkel den Demonstranten zu.

Frau Merkel sollte doch aber wissen, dass so was nur eine Gewisse Zeit gut geht.

1989 wurde geschrien, ganz laut.

Völlig daneben, so ne Anspielung auf DDR- Zeiten.:icon_kotz:
 
E

ExitUser

Gast
"Da durfte man auf dem Platz beispielsweise nicht so rumschreien wie Sie jetzt", rief Merkel den Demonstranten zu.

Wenn das mal nicht das ist, was die eigentlich will.:icon_kotz:
 

franzi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
4.069
Bewertungen
1.672
Ermahnungen zur Ruhe werden bald nicht mehr viel nutzen ..
 

Hotti

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
2.187
Bewertungen
16
sagte sie mit Blick auf ihre DDR-Vergangenheit. "Da durfte man auf dem Platz beispielsweise nicht so rumschreien wie Sie jetzt", rief Merkel den Demonstranten zu.
Ich vervollständige nun mal Merkels Einwurf "und so soll es auch wieder werden".
 
S

sogehtsnich

Gast
Naja, die heutigen Regierungen machen das anders, die lassen die "Übel der Nation" in aller Öffentlichkeit aushungern und machen sie psychisch fertig!
Das spart Ärger und Geld für Knast & Lager!
Und am Ende können sie auch noch sagen: "Wir waren das nicht!"
 
E

ExitUser

Gast
Naja, die heutigen Regierungen machen das anders, die lassen die "Übel der Nation" in aller Öffentlichkeit aushungern und machen sie psychisch fertig!
Das spart Ärger und Geld für Knast & Lager!
Und am Ende können sie auch noch sagen: "Wir waren das nicht!"
Die Methoden des Faschismus haben sich in perversester Evolution verfeinert. Wozu braucht man KZ's, gibt es doch Sanktionen?

Faschisten sind sie allemal. Die Deutsche Arbeitsfront hat wieder neu aufgelebt.
Deutsche Arbeitsfront – Wikipedia
 

Merkur

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2006
Beiträge
1.894
Bewertungen
149
Rum schreien durfte man nicht und Eier waren knapp und Tomaten gab es selten aber wenn das Merkel H4 als Demokratie verkaufen will da lobe ich mir die Planwirtschaft und Mauer das war noch besser :icon_daumen:
 
E

ExitUser

Gast
Wieviel an Studiengebühren hat denn Frau Merkel in der DDR für ihr Studium zahlen müssen?
 
S

sogehtsnich

Gast
Wieviel an Studiengebühren hat denn Frau Merkel in der DDR für ihr Studium zahlen müssen?

Nix!
Solche Leute, die dem Staatsbürgerkundelehrer schöne Augen gemacht haben & ums Maul geredet haben, wurden doch gern gesehen!
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
8.084
Bewertungen
11.387
Bundes Angela meinte:
Sie wisse, wie es sich anfühle, nicht in Freiheit zu leben, sagte sie mit Blick auf ihre DDR-Vergangenheit. "Da durfte man auf dem Platz beispielsweise nicht so rumschreien wie Sie jetzt", rief Merkel den Demonstranten zu.

... und was die Gudste den Studenten damit mitteilen ...?


:icon_party:

 
G

Gnadenlos

Gast
Kanzlerin Merkel nutzte die Zwischenrufe, um an die Prinzipien einer Demokratie zu erinnern. Sie wisse, wie es sich anfühle, nicht in Freiheit zu leben, sagte sie mit Blick auf ihre DDR-Vergangenheit. "Da durfte man auf dem Platz beispielsweise nicht so rumschreien wie Sie jetzt", rief Merkel den Demonstranten zu.
Dies sollte man aber auch als Drohung verstehen,den man kann dieses ja wieder umsetzen,So Soziallistisch-Totalitär Frau Merkel doch noch ist !!

Merkel und Oettinger,die grossen häuschlerischen Demokraten der Neuzeit.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten