Strom/Gas Rückzahlung erhalten, wie viel will das JC zurück haben?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

burns82

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Mai 2015
Beiträge
62
Bewertungen
7
Hallo Leute,

sehr überraschend habe ich eine Rückzahlung von Strom und Heizkosten erhalten 118,07 €. Nach Einreichung der Abrechnung erhielt ich eine "Aufforderung zur Mitwirkung" und soll einen "Nachweis über den Zufluss des Guthabens aus der Heizkostenabrechnung" einreichen. Ich gehe mal von einem Kontoauszug aus, warum das nicht vernünftig geschrieben werden kann, verstehe ich nicht.

Wie könnte es jetzt weiter gehen? Wollen sie den ganzen Batzen wieder haben oder sind sie in der Lage richtig zu rechnen und nur den Gasanteil zurück zu verlangen? Das dürften ca. 43 Euro sein.

Da ich den Kontoauszug erst zum Monatsende erhalten werde, kann ich auch erst dann zu den weiteren Vorgängen berichten. Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.160
Bewertungen
18.382
burns82

"Nachweis über den Zufluss des Guthabens aus der Heizkostenabrechnung" einreichen

Zufluss bedeute natürlich auf deinem Konto, der Kontoauszug wird deshalb verlangt um sicher zu stellen, das du
auch tatsächlich die Gutschrift/Betrag erhalten hast, der Grund hierfür kannst du aus diesem § 22 SGB II ersehen:

(3) Rückzahlungen und Guthaben, die dem Bedarf für Unterkunft und Heizung zuzuordnen sind, mindern die Aufwendungen für Unterkunft und Heizung nach dem Monat der Rückzahlung oder der Gutschrift; Rückzahlungen, die sich auf die Kosten für Haushaltsenergie oder nicht anerkannte Aufwendungen für Unterkunft und Heizung beziehen, bleiben außer Betracht.

Text hervorgehoben.
 

burns82

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Mai 2015
Beiträge
62
Bewertungen
7
Den geforderten Kontoauszug habe ich nun eingereicht. Kürzlich bekam ich dann eine neue Bewilligungsberechnung. Darin stand auch

"Der Abschlag für August 2019 kann erst bei der endgültigen Festsetzung Ihrer vorläufigen Bewilligung unter Anrechnung des anrechenbaren Heizkostenguthabens erfolgen."

Da ich einen Minijob mit unterschiedlichem Monatslohn mache, kriege ich immer nur eine 6monatige vorläufige Bewilligung. Ich hoffe nur, dass die auch wirklich nur mit den Heizkosten rechnen und nicht mit der gesamten Summe, denn da ist ja auch Strom bei.
 

burns82

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Mai 2015
Beiträge
62
Bewertungen
7

burns82

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Mai 2015
Beiträge
62
Bewertungen
7
Nochmal geguckt, es ist eine Rechnung mit einer Kundennummer. Darauf sind Gas und Strom, wird auch beides in einer Summe abgebucht. Die erste Seite der Rechnung hänge ich mal an.
 

Anhänge

  • 20190819_010154.jpg
    20190819_010154.jpg
    153 KB · Aufrufe: 119
E

ExUser 2606

Gast
Ich habe auch Srom und Gas vom selben Versorger. Früher kam das auch alles zusammen. Vor einigen Jahren kam dann Post, dass es aufgrund neuer gestzlicher Bestimmungen erforderlich sei, dass jetzt auf verschieden Kundennummern aufzuteilen. Das er zu der Zeit, als das eingeführt wurde, dass man sich den Stromversorger selber aussuchen kann.

Ich bin bei genau dem Versorger, bei dem @burns82 auch ist. Bei kommen Strom und Heizung + Warmwasser (Fernwärme) auf 2 getrennten Rechnugen. Das snd auch verschiedene Abrechnugszeiträume, weil zu unterschiedlichen zeitpunkten im Jahr abgelesen wird. KAötwasser wird bei mir über die Betriebskosten vom Vermieter abgerechnet.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten