• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Streichung von KiTa-Beiträgen für Hartz IV-Empfänger geplant

Sailor 2011

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Jun 2011
Beiträge
70
Bewertungen
17
E

ExitUser

Gast
Der Kindergarten meines Kindes hat bisher noch nie einen Cent von mir gesehen, weder Beitrag noch Essengeld.
jetzt weiß ich erst mal, wie gut es mir geht.
 

ela1953

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.312
Bewertungen
1.475
Mir ist auch neu, dass für ALGII Empfänger Beiträge gezahlt werden müssen. Und fürs Essen bekommen sie doch auch was dazu
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
13.763
Bewertungen
7.417
Ein Grund für die jetzt beabsichtigte Änderung dürfte aber auch sein, dass die Kommunen große Probleme mit säumigen Kita-Gebührenschuldnern haben und der Verwaltungsaufwand zur Eintreibung der offenen Gebührenbeteiligungen wohl in keinem vernünftigen Verhältnis zu den schlussendlich tatsächlich von den – meist ja pfändungsfreien – Gebührenschuldnern eingetriebenen Beträgen steht.
:biggrin:
 

Sailor 2011

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Jun 2011
Beiträge
70
Bewertungen
17
Mir ist auch neu, dass für ALGII Empfänger Beiträge gezahlt werden müssen. Und fürs Essen bekommen sie doch auch was dazu
Mich würde auch einmal interessieren, in welchem anderen Bundesland Hartz-IV-Empfänger Kitagebühren zahlen müssen. Ich könnte mir vorstellen, da war Schleswig-Holstein mal wieder Vorreiter im sozialen Kahlschlag. Passen würde es bei den Agenda-"Soziale"-Demokraten (Heide Simonis war ohnehin eine rot gestrichene FDP-Politikerin unangenehmster Art) und dem Zeitgeist, der in dieser Partei 2005 wehte ... :/
 
Oben Unten