• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Stimmungshetze mit falschen Fakten: Paritätischer erhebt schwere Vorwürfe gegen BILD

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Stimmungshetze mit falschen Fakten: Paritätischer Wohlfahrtsverband erhebt schwere Vorwürfe gegen BILD-Zeitung

Berlin (ots) - Schwere Vorwürfe erhebt der Paritätische Wohlfahrtsverband gegen die BILD-Zeitung. Die Berechnungen, die die Zeitung unter der Überschrift "Macht Hartz IV faul?" veröffentlicht habe, seien allesamt falsch und in der deutlichen Absicht manipuliert, Stimmung gegen Hartz-IV-Bezieher zu machen. Der Verband hat den Deutschen Presserat angerufen.

Weiter:
Presseportal: Paritätischer Wohlfahrtsverband - Stimmungshetze mit falschen Fakten: Paritätischer erhebt schwere Vorwürfe gegen BILD-Zeitung

Und hier der Blöd-Artikel:
Die große Hartz-IV-Diskussion: Für viele lohnt sich Arbeiten kaum noch! - Politik - Bild.de
 

tisinimo

Neu hier...
Mitglied seit
28 Feb 2009
Beiträge
182
Bewertungen
2
AW: Stimmungshetze mit falschen Fakten: Paritätischer erhebt schwere Vorwürfe gegen B

Hallo, bin sprachlos was zur zeit in den Medien alles so geschrieben und verfilmt wird über Hartz4:icon_kotz:.
Kann man den da nicht echt mal angehen (rechtlich)? Auch im Fernsehn?Langsam kann man echt Angst bekommen was da abgeht...

Gruss
 
E

ExitUser

Gast
AW: Stimmungshetze mit falschen Fakten: Paritätischer erhebt schwere Vorwürfe gegen B

Hallo, bin sprachlos was zur zeit in den Medien alles so geschrieben und verfilmt wird über Hartz4:icon_kotz:.
Kann man den da nicht echt mal angehen (rechtlich)? Auch im Fernsehn?Langsam kann man echt Angst bekommen was da abgeht...

Gruss
Das gab es in dieser verhetzenden Form schon mal ab Juni 2004.
 

gerda52

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
4.512
Bewertungen
366
AW: Stimmungshetze mit falschen Fakten: Paritätischer erhebt schwere Vorwürfe gegen B

Man lese dazu bitte den Gastkommentar von Dieter Hundt (gleiche Quelle) und es wird schnell klar, um was es bei der Kampagne wirklich geht.

BILD-Kommentar von Dieter Hundt: Arbeit darf nicht teuer werden!

Wenn wir gemeinsam die Arbeitskosten in Schach halten, besteht die Chance, die Zahl der Arbeitslosen im Jahr 2010 unter der Vier-Millionen-Marke zu halten.
Arbeit soll nichts kosten! Und es geht schon lange nicht mehr nur um Lohnnebenkosten, sondern um Ausweitung der Lohndrückerei. Der tatsächliche Unterhaltsbedarf der Menschen ist für die Arbeitgeberkaste völlig uninteressant.

Das absichtliche Verschweigen der abgesehen von ALG II Aufstockung möglichen und notwendigen Familiensubvention sagt genug.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderator/in
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Bewertungen
6.299
AW: Stimmungshetze mit falschen Fakten: Paritätischer erhebt schwere Vorwürfe gegen B

Anmerkung WL: Man fragt sich natürlich sofort, wie kann ein solcher Beitrag in die Bild-Zeitung geraten, wo doch seit langer Zeit eine systematische Hatz auf Hartz-IV-Empfänger getrieben wurde. Aber man sollte sich nicht zu früh freuen: Das ist einer der Alibi-Beiträge, mit denen dann die Diekmanns, wenn sie der Hetze bezichtigt werden, dann scheinheilig dokumentieren wollen, wie vielfältig die Bild-Zeitung doch ist...
NDS
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten