• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Stiftungsspenden auch ohne zeitlich limitierte Sozialhilfe möglich?

Majale

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2007
Beiträge
13
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

mein Mann bekommt Sozialamtleistung bei Erwerbsminderungsrente, also Hilfe zum Lebensunterhalt.
Sprich: Unsere beiden Renten sind so mini, daß das Sozialamt noch leisten muß.
Nun haben wir in jedem Jahr um Spende gebeten bei Stiftung,
setzt voraus, daß man Sozialhilfe erhält.
In diesem Jahr haben wir jedoch einen Überschuß gehabt bei
Betriebskosten (Vermieter) und erhalten bis 4 / 2019 keine
Sozialamtleistungen.
Kann man die Spende trotzdem erfolgreich beantragen?
Eigentlich ist mein Mann noch Sozialleistungsempfänger, aber halt nur zur Zeit nicht.
Hat da jemand Erfahrung?
Wir brauchen dringend eine neue Tiefkühltruhe. Unsere "fällt" nach fast 20Jahren auseinander.
Es wäre sehr hilfreich, wenn wir eine Antwort erhalten würden.
In jedem Fall ein Großes Dankeschön im voraus und ein schönes Wochenende für alle Mitglieder.
Liebe Grüße, Majale:confused:
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.399
Gefällt mir
14.046
#2
Hallo Majale,

Unsere beiden Renten sind so mini, daß das Sozialamt noch leisten muß.
Wenn die EM Rente so niedrig ist, würde ich dir empfehlen, auf jeden Fall
den Antrag bei der Stiftung zu stellen und im Anschreiben zum Antrag
kurz erwähnen, warum zur Zeit keine anteilige Sozialleistung für die Kosten der
Unterkunft gezahlt wird, also bedingt durch Gutschrift bei den Betriebskosten.

Ich stelle dir mal diesen Link aus dem Forum rein, da findest du zum Beispiel ein Antragsformular plus in dem andren Beitrag zu welchen Anlass ein Antrag gestellt werden kann, das ist dir ja bekannt wie du geschrieben hast.

Ob das Antragformular für dich zutreffend ist, weiß ich nicht, hier wird die Stadt Nürnberg genannt als Beispiel.

https://www.elo-forum.org/antraege/79614-nuernberg-antrag-stiftungsmittel.html

Nun viel Glück für diesen Antrag!

Vieleicht hat noch jemand einen Hinweis für dich.
 

Majale

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2007
Beiträge
13
Gefällt mir
0
#3
Hallo, Seepferdchen,

herzlichen Dank für deine Antwort und den Link.

Schätze, das wird enorm helfen, egal ob Nürnberg oder anderenorts.

Liebe Grüße und schönes Wochenende, Majale
 
Oben Unten