• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Steuererstattung und ALG1

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Carinaa

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Jan 2008
Beiträge
161
Bewertungen
2
Nabend :)

ich habe in der Suche nichts passendes gefuden, nur zu ALG2 und Steuerstattung.
Aber wie ist das bei ALG1?
Ich bin zum 31.12.07 arbeitslos geworden und mache jetzt meine Steuererklärung für´s letzte Jahr.
Wird die Steuererstattung als Einkommen gerechnet oder nicht ??

Gruß
Carina
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
Steuererstattung wird nur bei ALG II angerechnet und zwar in dem Monat, in dem sie zufließt.

Die Höhe des ALG1 ist (meist) vom letzten Erwerbseinkommen abhängig.
 
E

ExitUser

Gast
Du hast nichts gefunden. Das ist richtig, denn es gibt auch nichts.
Hoffentlich bekommst Du ordentlich was zurück.
 

Stumme Ursel

Neu hier...
Mitglied seit
26 Jan 2008
Beiträge
128
Bewertungen
0
Und ganz wichtig, niemals ein "Lohnsteuerhilfeverein" !

Aus eigener Erfahrung weis ich , dass ein Steuerprogramm am PC das gleiche, wenn nicht wesentlich mehr bringt bei einem Bruchteil der Kosten.

Wir verwenden seit Jahren das WISO Sparbuch, damit erstellen wir für
5. Personen die Steuererklärung und sparen im Einzelfall bis zu 360,00€ gegenüber einem Lohnsteuerhilfeverein. :icon_party:

Ganz zu schweigen mit dem Ärger wenn man raus möchte aus dem Vertrag, die sind schlimmer als jede Versicherung.
 

Carinaa

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Jan 2008
Beiträge
161
Bewertungen
2
Danke für eure Antworten.

Ich mache meine Steuererklärung auch mit WISO :)
 
E

ExitUser

Gast
Ich auch, da reicht auch die Steuervorschau von WISO Mein Geld. :icon_smile:
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Bewertungen
41
Hi Carinaa, du mußt im Steuerbescheid dein ALG I unter "Punkt 40" im Lohnsteuerausgleich --> Lohnersatzleistungen eintragen. Darunter fällt auch eigentlich ALG I. Für ALG I fallen sogenannte Progressionvorbehalte an (Ist nach meiner Meinung ungerecht, aber wem kann man es schon gerecht machen). Hast Du z.B. für 2007 einen Monat gearbeitet und Steuern gezahlt, berechnen die das gut für das ganze Jahr hoch. Heißt, Du hast nur einen Monat Steuern gelöhnt, zahlst aber bei Arbeitslosigkeit für ein ganzes Jahr diesen Betrag. Überleg was Du machst (;-) Besch....kommt da für Dich günstiger, aber auch mit Risiken behaftet, falls es raus kommt. Grüße lupe
 
E

ExitUser

Gast
Wie kann man nur solch einen selten blöden Vorschlag machen. Es kommt auf jeden Fall raus!!!
 

Carinaa

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Jan 2008
Beiträge
161
Bewertungen
2
ich glaube man kann in Deutschland besser ein Kind misshandeln, als Steuern zu hinterziehen. Klingt heftig, ist aber leider so.
Mal abgesehen davon, dass ich für´s besch....en zu ehrlich bin, habe ich letztes Jahr kein ALG bezogen, bin erst seit 01.01.08 arbeitslos.

Trotzdem danke für die Info.
 
E

ExitUser

Gast
UUUUUps, das wurde vollständig gelöscht, mit Recht aber auch.
 

Carinaa

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Jan 2008
Beiträge
161
Bewertungen
2
Stimmt, ich weiß nicht wer es war, aber irgendwo stand mal was nach dem Motto: "Man könnte Steuern hinterziehen, allerdings könnte es sein das man dabei erwischt wird. Sollte halt jeder selbst wissen."

Ich kenn den genauen Wortlaut aber nicht mehr.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo!

Jetzt mal eine Frage!
Ich bekomme ALG1 und bin Aufstocker mit ALG2 da der Vater für die beiden Kinder die meine Frau mit in die Ehe gebracht hat nicht genügend Unterhalt aufbringen kann.Wie verhält es sich denn da???
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten