• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Steuererklärung 2013 und ALG II

Pinstripe

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Aug 2013
Beiträge
124
Bewertungen
4
Guten Morgen an alle!

Bevor das Wochenende ansteht, wollte ich mich dem Thema Steuererklärung widmen. Nur...ALG II ist ja nicht mit anzugeben, soweit ich weiß...stimmt das?

2013 sah für mich wie folgt aus:
Steuererklärung geben meine Frau und ich separat ab...

Jan - Juni: Hier hatte ich keinerlei Einkünfte, weder Gehalt, noch ALG I oder II.
Juli - Dez: ALG II

Was soll ich nun angeben, wenn es gar nichts gibt?
Ich kann ja schlecht eine leere Erklärung einreichen, oder?
Was habt ihr in solch einem Fall gemacht?

LG
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
Es gibt einmal im Jahr son Zettel vom Amt über den Bezug von ALG II, den hab ich mit beigefügt.
Ansonsten die erste Seite ausgefüllt und gut war. :icon_mrgreen:
 

Yukonia

Neu hier...
Mitglied seit
28 Okt 2009
Beiträge
755
Bewertungen
592
1. Abgabe der Steuererklärung, dann ALG II als Lohnersatzleistungen angeben

oder

2. keine Abgabe der Steuererklärung und abwarten, was passiert. Ggf. wirst du dann zu einem späteren Zeitpunkt aufgefordert, die Abgabe nachzuholen
 

Pinstripe

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 Aug 2013
Beiträge
124
Bewertungen
4
1. Abgabe der Steuererklärung, dann ALG II als Lohnersatzleistungen angeben

oder

2. keine Abgabe der Steuererklärung und abwarten, was passiert. Ggf. wirst du dann zu einem späteren Zeitpunkt aufgefordert, die Abgabe nachzuholen
Aber gilt ALG II im Grunde als Lohnersatz?

Zu 2. die Aufforderung kam schon... =)
 

Yukonia

Neu hier...
Mitglied seit
28 Okt 2009
Beiträge
755
Bewertungen
592
Aber gilt ALG II im Grunde als Lohnersatz?

Zu 2. die Aufforderung kam schon... =)
Ja, dann natürlich eine Steuererklärung abgeben.

Zeile 94 im Mantelbogen das ALG 2013 in Summe eintragen, kannst keinen Fehler machen, kannst es aber auch weglassen.

Nachweis in Kopie beifügen. Oder wenn du ein Blatt speziell für das FA hast, das im Original beifügen und für dich eine Kopie anfertigen.
 

hans wurst

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
1 Nov 2007
Beiträge
2.556
Bewertungen
1.520
ALG 2 ist keine Lohnersatzleistung und unterliegt somit nicht dem Progressionsvorbehalt und ist daher bei der Steuererklärung nicht anzugeben.
 
Oben Unten