• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Steuerberechnung für Rentner (Rechner)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#2
Die meisten Renten bleiben steuerfrei

Tatsächlich unterliegt seit Anfang 2005 ein kontinuierlich wachsender Anteil der Renteneinkünfte der Steuerpflicht. Deshalb sei auch eine Steuererklärung abzugeben. Jedoch müsse nur eine Minderheit der Rentner dann tatsächlich Steuern zahlen. «Senioren mit kleinen und mittleren Renten bleiben steuerfrei.» So brauchen Neurentner des Jahres 2008 bei Einkünften bis 16 800 Euro pro Person und Jahr keine Steuern bezahlen.

Von Oktober an werden bis zum Jahr 2005 zurückreichende «Rentenbezugsmitteilungen» an die Finanzämter verschickt. Dies kann dazu führen, dass nichtdeklarierte, über der Freibetragsgrenze liegende Einkünfte nachversteuert werden müssen.
Auskünfte gibt es unter der kostenlosen Servicetelefon-Nummer 0800 10004800.
Die meisten Renten bleiben steuerfrei - sueddeutsche.de
 

regina55

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Aug 2012
Beiträge
7
Gefällt mir
0
#3
Steuerberechnung für Rentner

Hilfe für die Steuerschätzung

22.01.2008
Auch viele Rentner müssen müssen Steuern zahlen. Der Finanztest-Rechner Steuern für Rentner ermöglicht es Ihnen abzuschätzen, was auf Sie zukommen wird.

http://www.test.de/Steuerberechnung-fuer-Rentner
Hallo,

ich kenne auch noch eine hilfreiche Seite, mit der man
die Rente berechnen kann. Bei mir war die Schätzung
sogar ziemlich genau, wie in meinem Rentenbescheid.

Viele Grüße
 

aidafan301

Elo-User/in
Mitglied seit
24 Mrz 2012
Beiträge
219
Gefällt mir
74
#4
Hallo,

ich weiß gar nicht, ob sich jemand damit auskennt.

Mein Mann und ich wurden geschätzt, weil wir bei der Abgabe der Steuererklärung geschlampt haben. Mit Hilfe der Lohnsteuerhilfevereins konnten wir die Nachzahlung halbieren. In dem besagten Jahr habe ich Krank- und Arbeitslosengeld erhalten.

Jetzt ist die Steuerangelegenheit für das Jahr 2011 erledigt.

Nun habe ich ja die EM-Rente bewilligt bekommen, rückwirkend zum 01.01.11. Ich habe von vielen Leuten gehört, dass sich das negativ für mich auswirken würden, sprich, mein Mann und ich müssten dann wieder etwas nachzahlen. Kann das denn sein?

LG
Gaby
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
12.711
Gefällt mir
6.554
#5
Diese Steuerpflicht für Renten ist echt Schwachsinn.

ich stelle mir gerade meine 86 jährige Mutter beim Erstellen einer Steuererklärung vor......
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten