Stellenangebot aus .....! Seriös? Für wen .... (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Barrayar

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 September 2012
Beiträge
121
Bewertungen
22
Hallo an Alle!

Bei diverse Stellenangebote aus Zeitungen ist mir eines aufgefallen und wollte wissen, wie Ihr das sieht bzw. ob Ihr das auch aufgefallen ist.

Beim Lesen bei dies oder jenes Stellenangebot habe ich einen starken Verdacht, das diese Stelle NICHT für Erwerblosen gedacht sind. Nein, mehr es sind für diejenige gedacht, die (die schon in Lohn und Brot sind) von anderen Firmen abgeworben werden zu besseren Bedingungen. Ähnlich wie ein Headhunter, der in Auftrag eines Firma Beschäftigte von anderen Firmen abwerben soll/muss. So kommt mir bei dies oder jenes Stellenangebote vor.
Hab Ihr die gleiche Vermutung wie ich? Oder bin ich völlig auf den falschen Dampfer?
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.871
Bewertungen
2.315
Stelle hier mal die Stellenanzeige ein, so ohne Info kann man wenig sagen.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
15.572
Bewertungen
14.207
Manchmal werden auch Stellenanzeigen geschaltet um Werbung für ein Unternehmen zu machen oder den Anschein von Aufschwung in bestimmten Abteilungen eines Unternehmens zu erwecken.

Sind Stellenanzeigen günstiger als wenn man Werbung schaltet... ich weiß das nicht, könnte es mir aber vorstellen.
 

alpha

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.173
Bewertungen
80
Viele ausg. Stellen sind nicht f. erwerbslose gedacht, korrekt. Das dürfen die aber nicht offen schreiben. Und ebenfalls korrekt, viele Anzeigen sind eher (Image)Werbung.
 
Oben Unten