• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Stellen der Arge ablehnen ohne Sanktionen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Thrill Kill

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Aug 2007
Beiträge
6
Bewertungen
0
Noch eine Frag die mir unter den Nägeln brennt.

Ich habe auf grund von Punkten meinen Führerschein CE (2) abgeben müssen. Das ganze war im März 2006. Jetzt ist Oktober 2007 und solangsam geht es darauf zu das ich meinen Führerschein wiederbekomme. Die Kosten dafür habe ich übrigens zum größten Teil selber getragen. Jetzt das Problem die ganze Zeit habe ich von der Arge überhaupt keine Stellen oder sonnst was bekommen. Jetzt wo die von der Arge wissen das ich in ca. 6 Wochen meinen Führerschein wiederbekommen werde schicken die mir Hilfsarbeiterstellen wo ich gerade mal 1200,-€ Brutto verdienen kann. Ich bin Vater von 3 tollen Kindern und demnach auch verheiratet. Durch Arbeitsaufnahme einer solchen von der Arge geschickten Stelle würde ich netto ca 50% verdienen von dem was ich derzeit von der Agre inklusive Miete und Kindergeld bekomme. Wenn ich meinen Führerschein wieder habe kann ich einen Job annehmen bei dem ich Brutto ca 2400,-€ verdienen kann also mal ebend das Doppelte. Wenn ich mich nun nicht bewerbe auf diese Stellen welche eh alle bei Zeitarbeitsfirmen sind kann mir dann was Passieren wie z.B. kürzung von Regelleistungen?

Gruß
Thrill
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.170
Noch eine Frag die mir unter den Nägeln brennt.

Ich habe auf grund von Punkten meinen Führerschein CE (2) abgeben müssen. Das ganze war im März 2006. Jetzt ist Oktober 2007 und solangsam geht es darauf zu das ich meinen Führerschein wiederbekomme. Die Kosten dafür habe ich übrigens zum größten Teil selber getragen. Jetzt das Problem die ganze Zeit habe ich von der Arge überhaupt keine Stellen oder sonnst was bekommen. Jetzt wo die von der Arge wissen das ich in ca. 6 Wochen meinen Führerschein wiederbekommen werde schicken die mir Hilfsarbeiterstellen wo ich gerade mal 1200,-€ Brutto verdienen kann. Ich bin Vater von 3 tollen Kindern und demnach auch verheiratet. Durch Arbeitsaufnahme einer solchen von der Arge geschickten Stelle würde ich netto ca 50% verdienen von dem was ich derzeit von der Agre inklusive Miete und Kindergeld bekomme. Wenn ich meinen Führerschein wieder habe kann ich einen Job annehmen bei dem ich Brutto ca 2400,-€ verdienen kann also mal ebend das Doppelte. Wenn ich mich nun nicht bewerbe auf diese Stellen welche eh alle bei Zeitarbeitsfirmen sind kann mir dann was Passieren wie z.B. kürzung von Regelleistungen?

Gruß
Thrill
Leider ist jede Arbeit zumutbar. Das ist ja der Sinn von Hartz Iv. Lebenlange Abhängigkeit oder mal gerade über dem Satz sein. Du kannst aber ergänzendes Hartz Iv bekommen. Ablehnen kannst DU nur, wenn das ganze sittenwidrig ist oder 30% unter dem ortsüblichen Lohn gezahlt wird.
Allerdings ist ortsüblich meistens schon der Hungerlohn.
 

Thrill Kill

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Aug 2007
Beiträge
6
Bewertungen
0
Das ist doch mal wieder totaler Irrsinn. Wenn ich Arbeiten gehe dann will ich ja nichtmehr von der Arge abhängig sein. Allerdings auf der einen Seite bekommt man als Familie soviel Kohle von der Arge das es schwierig ist einen Job zu finden wo man mehr geld verdient als wie die Arge zahlt.

In meinem Job Berufskraftfahrer werde ich natürlich schnell wieder einen Job finden. Auch werde ich da schnell wieder einsteigen nur will ich halt jetzt nicht als Sklave von sonnem Sklavenhandel Namens Zeitarbeitsfirma Malochen gehen. Zumal diese Firma Überstunden nicht mals Bezahlen würde, und auch Schichtzulagen nicht gezahlt würden. Wenn ich dann noch mit nem Auto dahin Fare um da zu arbeiten kommen monatlich ich schätze mal 200 bis 250 Euro Benzinkosten auf mich zu.

Das ist der grund warum ich mich da nicht bewerben will und weil ich halt nen Job in Aussicht habe wenn der lappen dann endlich wieder da ist.
 

Kerstin_K

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.431
Bewertungen
7.291
Erst annehmen, dann weitersuchen

Auch bei ner Zeitarbeitsforma hast Du doch erstmal ne Probezeit in der auch Du ganz schnell wieder aus dem Vertrag rauskommst. Und wenn Du Dich da bewirbst, heißt das ja auch noch nicht, dass die Dich nehmen.

ALso, warum nicht erstmal bewerben, eventuell da anfangen, und wenn es dann wirklich so schnell klappt mit dem Job als Kraftfahrer, wechseln?
 

Haubold

Elo-User/in
Mitglied seit
28 Mrz 2007
Beiträge
726
Bewertungen
9
Die Frage ist meinens erachtens Nicht der Führerschein sondern der eigene PKW.?!

Bei solchen ZA-Firmen hätte ich keinen eigenen PKW!

(Und beim Vorstellungsgespräch würden mir genug Gründe einfallen warum ich keinen Führerschein hatte bzw. hätte!
So ein Durst zu jeder Zeit!
Oder ich will immer der erste (schnellste) sein.

Gruß Haubold
 

Linkswaehler

Elo-User/in

Mitglied seit
27 Apr 2009
Beiträge
215
Bewertungen
1
Hmm, Du kannst Dich doch trotzdem für den besseren Job dann bewerben.
Spielt doch keine Rolle was Du vorher machst, abgesehen von der Sinnlosigkeit. Wenn Du den Job für 2400€ angeboten bekommst, dann kündigst Du eben den anderen. Denn auf die ARGE bist Du dann doch nichtmehr angewiesen.
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
macht sicher Sinn nach 2 Jahren noch den Tip abzugeben:cool:
 

scum1

Forumnutzer/in

Mitglied seit
28 Mrz 2009
Beiträge
75
Bewertungen
0
Wollte auch grad fragen, was die beiden heut schon geschluckt:eek: haben.

sieht verdammt nach plastik- flaschen- bier aus :eek::eek:
 
E

ExitUser

Gast
:icon_lol::icon_lol:.:icon_lol:.
Aber Gavroche, wir wollen doch den Thread nicht schon wieder schreddern.
:icon_lol:
 
E

ExitUser

Gast
Old Threads Are Made For This. Annie Lennox oder so ähnlich... :icon_wink:
 
E

ExitUser

Gast
Also beim Vorstellungsgespräch kann man schon geschickt vorgehen, sodass man nicht genommen wird.

Es darf nur nicht den Anschein erwecken, als wolle man den Job nicht.

Dann kommen eben die Sanktionen.
Antwort lohnt nicht mehr, TE liest nicht mit.

Aber die Bagage aus dem "Lustig- Thread", die spammt hier schon wieder rum.
Ihr pösen pösen pösen Ungeheuer.
Ab Marsch zurück in euren Thread.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten