Stellen Angebot von der Arge,

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

raim792

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juni 2008
Beiträge
417
Bewertungen
15
Hallo,
Weiß zwar nicht ob dies der richtige Bereich ist, aber trotzdem.
Hab heute von der Arge ein Stellenangebot bekommen gehabt mit dieser Rechtsfolge Belehrung. Mir ist klar das ich da hin muss. Hab da auch schon
bei der Firma KOWA Personalvermittlung angerufen gehabt und soll morgen hin kommen. Die erste war gleich Bildungsgutschein. Oder Vermittlungsgutschein.
Aber wie kann ich das Verhindern mit diesen Vermittlungsgutschein?
Hab zwar gesagt das ich kein hab und sol da aber trotzdem hin.
Ich vermute das die nur auf den Vermittlungsgutschein aus sind? Das ist im Wach und Sicherheitsgewerbe. Vermute mal die wollen was für Ihre Statistik tun damit ich bei den drin bin. Weiter nichts. Was kann ich dagegen tuen?
Vermittlungsgutschein möchte ich den eigentlich nicht geben.
Das ist alles von der Arge. Ist da die Rechtsfolge Belehrung eigentlich enthalten?
 

Anhänge

Drueckebergerin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
2.218
Bewertungen
68
Gib denen eine KOPIE Deines Vermittlungsgutscheines...
Original erst, wenn sie Dich erfolgreich in Arbeit vermittelt haben.
 

raim792

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juni 2008
Beiträge
417
Bewertungen
15
Kan ich das auch so sagen. Vermitlungsgutschein mit Abschluß des ArbeitVertrags? Nicht das die mir ein Strick drehen und wie schnell die Arge hier mit Speere ist weiß ja jeder.
Im Schreiben steht ja drinne angeblich keine Zeitarbeitsfirma, kan ich mich auch auf das berufen?
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Kan ich das auch so sagen. Vermitlungsgutschein mit Abschluß des ArbeitVertrags? Nicht das die mir ein Strick drehen und wie schnell die Arge hier mit Speere ist weiß ja jeder.
Im Schreiben steht ja drinne angeblich keine Zeitarbeitsfirma, kan ich mich auch auf das berufen?

Wie schon bereits geschrieben. Das Original, des Vermittlungsgutscheins, bekommt die ZAF/PAV erst wenn sie dich auch erfolgreich und nachhaltig vermittelt hat. Vorher NICHT. Mit der Kopie können sie ja sehen, dass du im Besitz eines solchen Scheines bist. Und nur das zählt für diese Gallerte. Die wollen sehen, dass sie bloß nicht leer ausgehen bzw. vergeblich und umsonst arbeiten. Der Nachweis als Kopie reicht somit. Das kannst du auch so sagen.

Alternativ kannst du die Gutscheine auch kopieren und gleich mehrere ZAF/PAV mit deiner Vermittlung beauftragen somit bist du nicht von einem Vermittler abhängig, welcher dir u. U. irgendwas vermittelt nur um an den Schein zu kommen, sondern hast u. U. nachher mehrere Angebote aus denen du dir dann das beste aussuchen kannst. DAS kannst du denen dann auch sagen. Hören die zwar nicht gerne aber übt ein wenig Druck aus, weil angeblich Konkurrenz das Geschäft belebt. In Zeiten wie diesen wo die Leihbuden zum Glück über die Wupper gehen um so mehr.
Gruss

Paolo
 
E

ExitUser

Gast
Hab zwar gesagt das ich kein hab und sol da aber trotzdem hin.
Wenn du keinen Vermittlungsgutschein erhalten hast, und trotzdem hingehen sollst, dann gehe bitte hin und sage denen, dass du keinen Vermittlungsgutschein hast. Wenn Sie dich deswegen dort ablehnen, dann schreibe bitte auf der Rückseite des Vermittlungsvorschlages rein: "Die Firma.... hat mich abgelehnt, da ich keinen Vermittlungsgutschein hatte".
 

raim792

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juni 2008
Beiträge
417
Bewertungen
15
Hallo,
Ist das raus gekommen was ich erwartet hatte, nämlich nichts.
Hat sich nur kurz mein Lebenslauf angeschaut gehabt und dann konnte ich wieder gehen.
Leute ich möchte mal von euch wissen was Ihr im Lebenslauf reinschreibt?
Arbeitslos, Arbeitssuchend oder verschweigt Ihr das im Lebenslauf?
Ein Freund von mir sagte, wen im Lebenslauf auch nur eins von diesen beiden Sachen drinne steht werde ich nie eine Chance haben?
 

drea683

Elo-User*in
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
89
Bewertungen
0
Guten morgen, also ich bin ehrlich und schreibe auch die Zeiten rein in denen ich Arbeitsuchend war. Ist halt heut zu Tage nicht ganz so leicht Arbeit zu finden und wenn ja unbefristete.
 

Sentina

Elo-User*in
Mitglied seit
9 März 2009
Beiträge
162
Bewertungen
2
..." arbeitssuchend " und " arbeitslos " klingt immer doof, obwohl es die wahrheit ist. ich benutze immer " bewerbungs- und orientierungs-
phase " ----> klingt erstmal besser :icon_klatsch: gruss sentina.
 

drea683

Elo-User*in
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
89
Bewertungen
0
Das hört sich auch nicht schlecht an. Aber ich weiss ja was ich machen will da hört sich Orientierungsphase für mich nicht so richtig an. Aber Bewerbungsphase ist nicht schlecht.
 

Rechtsverdreher

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
2.552
Bewertungen
431
Erstmal beim Arbeitsamt anfragen, ob die die Fahrtkosten zu diesem "Bewerbungsgespäch" übernehmen.
Sollte dies nicht der Fall sein, dann kann die Teilnahme daran wegen Unzumutbarkeit unterbleiben.
 

tisinimo

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Februar 2009
Beiträge
182
Bewertungen
2
Das hört sich auch nicht schlecht an. Aber ich weiss ja was ich machen will da hört sich Orientierungsphase für mich nicht so richtig an. Aber Bewerbungsphase ist nicht schlecht.
Hallo, schreibe Berufliche Neuorientierung :))

gruss
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten