Stelle ab 01.12. in Aussicht. Bekäme ich im Dez noch ALG II?

Smexi

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
16 September 2014
Beiträge
194
Bewertungen
25
Hallo,

ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch für eine Stelle die schon ab 01.12. zu besetzen wäre.

Meine Frage:
Wenn ich den Job bekomme und am 01.12. da anfange, bekomme ich dann im Dezember trotzdem ALG II? Weil sonst kann ich mir ja keine Lebensmittel, Fahrkarte, Miete etc. leisten und wäre mittellos, da das Gehalt ja erst am Monatsende käme.

PS: Sollte ich meinen Vermittler über das Vorstellungsgespräch informieren? Stelle habe ich selbst gesucht.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.856
Bewertungen
14.961
@Smexi die Überweisung für den Monat Dezember ALG II wird am Montag 30.11.
gebucht/gezahlt, also bekommst du noch Geld aber......................

Wenn du jetzt die Stelle bekommst mußt du das ALG II zurückzahlen, dafür bekommst du
dann bestimmt eine Anhörung nach § 24 SGB X hier kannst du um eine Ratenzahlug bitten.

Und die Kosten der Unterkunft ohne die Heizung, siehe § 40 Abs. 4 SGB II

(4) 1Abweichend von § 50 des Zehnten Buches sind 56 Prozent der bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II und des Sozialgeldes berücksichtigten Bedarfe für Unterkunft nicht zu erstatten
also sind nur 44 % der KdU zurückzuzahlen.

Bleibt die Frage wann wird dir das ggf. erste Gehalt/Lohn gezahlt es gilt das Zuflussprinzip.

Bekommst du dein Lohn erst am 1.01. angenommen, dann brauchst du kein Geld zurückzahlen.

§ 2 Arbeitslosengeld II/Sozialgeld-Verordnung ALG II-VO

(2) 1Laufende Einnahmen sind für den Monat zu berücksichtigen, in dem sie zufließen.

2Zu den laufenden Einnahmen zählen auch Einnahmen, die an einzelnen Tagen eines Monats auf Grund von kurzzeitigen Beschäftigungsverhältnissen erzielt werden.

3Für laufende Einnahmen, die in größeren als monatlichen Zeitabständen zufließen, gilt Absatz 4 entsprechend


PS: Sollte ich meinen Vermittler über das Vorstellungsgespräch informieren?
Hast du dir die Stelle selbst gesucht?

Und noch ein Hinweis:

Aus dem Vermittlungsbudget § 44 SGB III kannst du zum Beispiel auch für 3 Monate Fahrgeld beantragen.
Fahrkosten zum Antritt einer Arbeits- oder Ausbildungsstelle
 

Smexi

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
16 September 2014
Beiträge
194
Bewertungen
25
@Smexi die Überweisung für den Monat Dezember ALG II wird am Montag 30.11.
gebucht/gezahlt, also bekommst du noch Geld aber......................

Wenn du jetzt die Stelle bekommst mußt du das ALG II zurückzahlen, dafür bekommst du
dann bestimmt eine Anhörung nach § 24 SGB X hier kannst du um eine Ratenzahlug bitten.

Und die Kosten der Unterkunft ohne die Heizung, siehe § 40 Abs. 4 SGB II



also sind nur 44 % der KdU zurückzuzahlen.

Bleibt die Frage wann wird dir das ggf. erste Gehalt/Lohn gezahlt es gilt das Zuflussprinzip.

Bekommst du dein Lohn erst am 1.01. angenommen, dann brauchst du kein Geld zurückzahlen.

§ 2 Arbeitslosengeld II/Sozialgeld-Verordnung ALG II-VO

(2) 1Laufende Einnahmen sind für den Monat zu berücksichtigen, in dem sie zufließen.

2Zu den laufenden Einnahmen zählen auch Einnahmen, die an einzelnen Tagen eines Monats auf Grund von kurzzeitigen Beschäftigungsverhältnissen erzielt werden.

3Für laufende Einnahmen, die in größeren als monatlichen Zeitabständen zufließen, gilt Absatz 4 entsprechend




Hast du dir die Stelle selbst gesucht?

Und noch ein Hinweis:

Aus dem Vermittlungsbudget § 44 SGB III kannst du zum Beispiel auch für 3 Monate Fahrgeld beantragen.
Fahrkosten zum Antritt einer Arbeits- oder Ausbildungsstelle
Leider sind meine Leistungen immer noch eingestellt und den Termin beim Vermittler in dem meine Leistungen hoffentlich wieder aufgenommen werden, habe ich erst am 01.12. (frühere Klärung war nicht möglich).

Die Stelle habe ich mir selbst gesucht. Es war kein Vermittlungsvorschlag.
 

Smexi

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
16 September 2014
Beiträge
194
Bewertungen
25
War beim Gespräch. War jetzt nicht der Renner. 104 Stunden bei Mindestlohn (780€ Brutto). Reicht nicht zum Leben und wäre weniger als jetzt - wäre weiter vom Amt abhängig.. Werde den Job wohl nicht annehmen FALLS er mich nehmen will. Bekomme nächste Woche bescheid. Werde lieber Ausschau nach was vernünftigem halten.

Bekäme ich dafür eine Sanktion? Stelle habe ich selbst gesucht.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.856
Bewertungen
14.961
Hallo @Smexi Danke für die Rückinfo, wie lange hat denn das Gespräch gedauert und
wurde dir der Arbeitsplatz gezeigt?
 
G

Gast1

Gast
Bekäme ich dafür eine Sanktion? Stelle habe ich selbst gesucht.
Es gibt Firmen, die schwärzen Arbeitslose bei den Jobcentern an, auch wenn sich die Erwerbslosen diese Stelle selbst gesucht haben, und es gibt Jobcentermitarbeiter, die dann eine Sanktion ausprechen.
 
G

Gast1

Gast
@Couchhartzer: das mit dem errechneten Stundenlohn hatte ich übersehen.

Vielleicht ist ja Smexi langzeitarbeitslos. Dann gilt der Mindestlohn von € 8,50 in den ersten 6 Monaten der Anstellung nicht.
 
Oben Unten