Stand Angela Merkel dem DDR-System näher als vermutet?

Leser in diesem Thema...

S

Snickers

Gast
Weshalb wundert mich das nicht?

Ungewollte Wiedervereinigung?
Auch der von Merkel propagierte Quereinstieg in die Politik im Dezember 1989 soll laut dem Buch nicht der Wahrheit entsprechen. Bereits einige Monate zuvor soll sie sich im "Demokratischen Aufbruch", einer oppositionellen Gruppierung, engagiert haben. Hier soll für Merkel allerdings nicht die Wiedervereinigung im Fokus gestanden haben, sondern eine Demokratisierung mit sozialistischen Zügen in einer unabhängigen DDR.


Hat doch funktioniert.........

Stand Angela Merkel dem DDR-System näher als vermutet? - WEB.DE
 
S

Steamhammer

Gast
... sondern eine Demokratisierung mit sozialistischen Zügen in einer unabhängigen DDR.

wäre es mal so gekommen. Dann hätten wir jetzt eine wirkliche Alternative zur BRD gehabt.
 
S

Snickers

Gast
Polnischer Spitzenpolitiker Kaczynski sagt, dass Merkel der Stasi der DDR ihre Macht zu verdanken habe

Polnischer Spitzenpolitiker Kaczynski sagt, dass Merkel der Stasi der DDR ihre Macht zu verdanken habe

Wenn Politiker sich ihre Doktoren Titel selber machen bzw. nachhelfen......ist doch das verwischen von Spuren, nicht auszuschließen.

Angela Merkel hat 1978 nach ihrem Studium als Diplom-Physikerin bei einer Bewerbung an der Hochschule in Ilmenau eine Stasi-Verpflichtungserklärung von der Stasi in einem Büro der Hochschule vorgetragen bekommen, die sie nicht unterschrieben haben will.
Die Unterbreitung dieses Angebots bestreitet sie auch nicht.

Jetzt wird aber immer deutlicher, dass sie danach in der DDR Kariere machte.

Stasi-Verdacht gegen Angela Merkel erhärtet sich | PRAVDA TV ? Live The Rebellion
 
E

ExitUser

Gast
Das wundert mich auch nicht.

Von Merkel selbst hätten die Autoren keine Informationen bekommen. Die Kanzlerin habe über ihren Regierungssprecher ausrichten lassen, dass sie keine Zeit für die Beantwortung der Autoren-Fragen habe, teilten die Autoren in der "Bild"-Zeitung mit.

Buch über die Kanzlerin: Wer ist Angela M.? - N24.de
 

Nimschö

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
2.070
Bewertungen
835
Dan wäre für mich mal interessant WER diese Person zum Abschuß freigibt / freigeben kann...

Bisher war das Merkel ja immer derdiedas Abschießende... :icon_kinn:
 
E

ExitUser

Gast
Die Frau weigert sich eine Stasi-Verpflichtungserklärung zu unterschreiben und macht dann Karriere?

Sorry, Abinote 1,0,
aber sie durfte nur Physik studieren. Noch verpönter war lediglich Maschinenbau.
Allein ihre "gewählte" Studienrichtung zeigt, dass sie keine Lobby im DDR-System hatte.
 

ekel

Elo-User*in
Mitglied seit
23 April 2007
Beiträge
365
Bewertungen
9
Die Frau weigert sich eine Stasi-Verpflichtungserklärung zu unterschreiben und macht dann Karriere?

Sorry, Abinote 1,0,
aber sie durfte nur Physik studieren. Noch verpönter war lediglich Maschinenbau.
Allein ihre "gewählte" Studienrichtung zeigt, dass sie keine Lobby im DDR-System hatte.

Sie hat ihren Doc in Physik gemacht, bedeutet nicht, dass sie nur Physik studiert hat.

Bemerkenswert ist WO sie studiert hat. Da kam man nur mit 300%iger Überzeugung hin.
 

arbeitslos in holland

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
9.533
Bewertungen
1.947
Und die haben ja nun wirklich keinen Grund, die Hand zu beissen, die sie füttert.......

doch :icon_smile:

auf die nachfolgerin zu pokern->u.vd.l

hat die nicht sogar ein gemeinsames buch mit lizzie rausgebracht ?
-

so wie ich die ddr verstanden habe, konnte man ohne überzeugter mitläufer zu sein, doch gar keine karriere machen.:icon_kinn:
vielen wurde das studium doch verweigert, weil sie zb nicht in der FDJ waren.


ja und die merkel hat ja damals als wissenschafterlin miterlebt, wie die ehemaligen aus der ddr, nach der wende karriere gemacht hatten, weil die akten in der normannenstraße schon im schredder waren.
aber zur kanzlerin hat man diese ostziege dennoch auch im westen gemacht und dann vor allem frauen !!!!!
weil ja eine frau besser ist, als ein mann :icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral:

und so wird es mit der u. vd.l auch werden :icon_neutral:
 

hemmi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Juni 2010
Beiträge
2.157
Bewertungen
52
Merkel und Gauck, der Honecker grinst sich im sozialistischen Himmel einen ab.:icon_party:
 
E

ExitUser

Gast
Sie hat ihren Doc in Physik gemacht, bedeutet nicht, dass sie nur Physik studiert hat.

Bemerkenswert ist WO sie studiert hat. Da kam man nur mit 300%iger Überzeugung hin.

WO?

In Leipzig, nirgendwo anders.

Auch wenn Oskar L. einst in einer Talkshow, ohne Widerspruch, anderes gesagt hat.
 

trio

Elo-User*in
Mitglied seit
30 Januar 2012
Beiträge
62
Bewertungen
0
kohl und merkel wer hielt die schnautze? ich glaube jeder hat sein säckel zu tragen,sagen Sie die Wahrheit Frau Merkel zum Salzstock wo Sie eingefahren sind als Umweltministerin.Sie logen und lügen heute noch.:icon_dampf:Persönlich erwischen würde ich Sie gern
 

roterhusar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2006
Beiträge
3.325
Bewertungen
35
Hier baut sich gerade ein Eklat auf zu einem CDU- Plakat mit der Aufschrift:

Stadt und Land, Hand in Hand,

was in einem Liede der FDJ vorkam. Ausgerechnet.

Entlastend lässt sich einbringen, dass kurz zuvor MdL Schl.- Holst. Kirsten Eickhoff- Weber diesen eingängigen Zweizeiler verwendete.
Oder auch erschwerend, denn dass eine Spd- Abgeordnete das sagt, beweist nur, was man schon immer wusste.

Erleichtern ist zu erwähnen, dass Göbbels diese Parole bereits 1935 beim Reichserntefest verwandte. Damit ist sie für die CDU freigegeben.
 

ekel

Elo-User*in
Mitglied seit
23 April 2007
Beiträge
365
Bewertungen
9
WO?

In Leipzig, nirgendwo anders.

Auch wenn Oskar L. einst in einer Talkshow, ohne Widerspruch, anderes gesagt hat.

Sie hat auch in der SU studiert und braucht keinen Dolmetscher, wenn Putin einfliegt. Er kann zwar auch sehr gut deutsch, aber die Merkeln spricht fließend russisch.
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
8.712
Bewertungen
15.579
Dan wäre für mich mal interessant WER diese Person zum Abschuß freigibt / freigeben kann...

Bisher war das Merkel ja immer derdiedas Abschießende... :icon_kinn:

Politiker sind nur Marionetten, die an den Fäden derer zappeln, die tatsächlich das Sagen haben ... und die stehen selten bis gar nicht im Lichte der Öffentlichkeit.


:icon_wink:
 

olivera

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
31 März 2010
Beiträge
881
Bewertungen
191
... die tatsächlich das Sagen haben ... stehen selten bis gar nicht im Lichte der Öffentlichkeit...:icon_wink:
:icon_lol::icon_evil:Du meinst uns, die wahlberechtigte Bevölkerung vor den Bildschirmen und hinter den Monitoren? Weil.. mein Monitor leuchtet, wenn ich 'online' bin, und der zeigt nur allgemein zugängliche webSeiten. Jut, statt zu stehen sitze ich; aber im 'Lichte der Öffentlichkeit':icon_razz:
 

roterhusar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2006
Beiträge
3.325
Bewertungen
35
He Admin, was tragen diese Leute für Anzüge? Plauder doch mal bisselwas.
 

Merkur

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2006
Beiträge
1.892
Bewertungen
148
Sollte jedoch rein zufällig an den angeblichen "Enthüllungen" etwas Wahres sein, ist sicher der Tag nicht fern an dem wir uns auf die Bild-Schlagzeile: " Wir sind Stasi" freuen dürfen.
Schweiz Magazin - Das Schweizer Nachrichten online Magazin - Merkel-Vergangenheit: Bild hat es doch immer gewusst, oder etwa nicht ?
Das Schweizer Magazin zur Bild !
Bei uns gab es heute eine Leseprobe für jeden Haushalt W. am Sonntag und da wurden über 2 Seiten nur davon berichtet. Wo wird das hin führen ?
 
E

ExitUser

Gast
Sie hat auch in der SU studiert und braucht keinen Dolmetscher, wenn Putin einfliegt. Er kann zwar auch sehr gut deutsch, aber die Merkeln spricht fließend russisch.

Nicht jeder, der fließend russisch spricht, hat in der SU studiert.


Höre endlich auf, auf Oskar L. zu hören. :biggrin:

Studiert hat sie, aber definitiv nicht in der SU.
 
E

ExitUser

Gast
Wer ist Angela Merkel? :biggrin::biggrin::biggrin::wink:

Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat Kanzlerin Angela Merkel gegen den Vorwurf zu großer Systemnähe zu DDR-Zeiten in Schutz genommen. Doch welche Rolle spielte Merkel wirklich in der "DDR"?

hier weiter lesen:

Wer ist Angela Merkel?
 

margotsch

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
11 März 2013
Beiträge
87
Bewertungen
0
Angela durfte Abitur machen... wer durfte das?

Sie hat in Leipzig, Prag und in Moskau studiert.

Sie bekleidete verschiedene Posten in der FDJ u.a. war sie für Agitation und Propaganda verantwortlich, dafür hat man nur die besten und politischen korrektesten FDJler eingesetzt. Angeblich war sie laut eigener Aussage nur in der FDJ um die kulturellen Angebote nutzen zu können. An keiner Theater-, Oper- oder Kinokasse mußte man seinen FDJ oder Parteiauasweis vorlegen. Alle Angebote standen allen Menschen offen, egal welcher Gesinnung oder Konfession sie auch angehörten. Die Menschen die ein Rückgrat hatten waren entweder in der Kirche oder in FDJ bzw. Partei organisiert. Nur die verlogensten und die welche nur auf ihren persönlichen Vorteil bedacht waren, die haben in beiden Organisationen abgesahnt.

Zum Eintritt in die FDJ wurde niemand gezwungen. Die die eintraten taten das aus Überzeuguung oder um persönliche Vorteile zu haben. Zumindest erhofften sie sich Vorteile und Priviligien.
 
Oben Unten