Stadtsparkasse Düsseldorf will von ehem. Vorständen mehr als 9 Mio. Schadensersatz

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Sparkassen-Chefs verklagt

Die Düsseldorfer Stadtsparkasse will von ihren ehemaligen Vorständen mehr als neun Mio. Euro Schadenersatz wegen der Affäre um Verona Pooths Ehemann Franjo. Das sei am Montag bei einer außerordentlichen Verwaltungsrats-Sitzung des Geldinstituts beschlossen worden, bestätigte ein Sprecher der Sparkasse. Sparkassen-Chefs sollen zahlen - n-tv.de


Endlich werden mal die Oberfuzzis zur Rechenschaft gezogen! :icon_klatsch:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten