Stadtrand mit riesen Werbekampagne im Radio

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

JulieOcean

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2012
Beiträge
966
Bewertungen
430
Zitat von der Stadtrand-Seite:
Warum Randstad?
„Weil alles Wichtige drin ist: tarifliche Bezahlung, Betriebsrat, Lohnfortzahlung und Urlaub.“

Über diesen Satz habe ich mich köstlich amüsiert. :icon_lol:
Und dann aufgehört zu lesen.
 

Bananenbieger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
9 Oktober 2012
Beiträge
2.399
Bewertungen
1.470
Die können nur diese Werbung (kostet haufen Geld) schalten, weil wir denen Geld geben.

Vllt. lasse ich mich zum Verbrecher umschulen und mache eine ZAF auf. Ist ja eine Geldquelle
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.270
Bewertungen
3.303
...und über das Dialog - System bekommen Sie neue Daten für Pooling und Adressenabgleich.

Normalerweise sollte man die Leute zuflamen - aber auf der anderen Seite, was passiert mit den Daten der Leute die sich zur Diskussion anmelden?

Roter Bock
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.683
Bewertungen
8.831
Edit: Mein beitrag dort wurde gelöscht , Kritik nicht erlaubt
Vielleicht die Christiansen mal befragen?
Sollte sich die Kritik mit ihrem Inhalt im Rahmen der Meinungsfreiheit befunden haben, dann muss das auf den Tisch!
Warum merken wir uns die Seite nicht und schreiben unter seriösen Fake-Accounts mal so richtig viele Emails? :icon_lol:
 

Ein Hartzianer

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juli 2009
Beiträge
1.673
Bewertungen
698
Hab deren Werbung auch grade gehört.
Erwecken tatsächlich den Eindruck, das man nur
über einen Sklavenhändler zu einer Arbeit kommt...

Für wie naiv halten die ihr Publikum ? :icon_kotz2:
 

Bananenbieger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
9 Oktober 2012
Beiträge
2.399
Bewertungen
1.470
Sehr naiv

Ist doch auch ein Großteil aller Berwerber.
Sonst würden sie nicht solch einen Reibach machen.


Wenn wir die nicht füttern würden, gäbe es nicht soviele ZAFs und Stadtrand könnte nicht Sponsor von Formel1 werden (glaube das ist die ZAF, die an einem Renner klebt. Wenn dann eine andere ZAF. Ist aber egal ).
 
E

ExitUser0090

Gast
Kommt in "Marcels Geschichte" auch vor. Die sind ja schon echt crazy da bei randstad. Da bekommt man sogar Urlaub. Nicht zu glauben!!!!!!!!!!!! Das ist schon fast revolutionär zu nennen. Rennt der Chef im Che-Guevara-T-Shört durch den Laden?:icon_biggrin:

Was kommt als nächstes? Kämpfen die bei randstad demnächst für den demokratischen Sozialismus?
 

Jürgen3

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Juli 2008
Beiträge
444
Bewertungen
171
Weitere Vorteile:

- Ihr Gehalt wird in der bekannten Währung "Euro" ausgezahlt
- automatische Berechnung und Abführung Ihrer Lohnsteuer
- die Anmeldung bei Ihrer Krankenkasse erfolgt ohne Extrakosten
- Sie erhalten völlig kostenlos ein Stundenkonto
 

SB Feind

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
1.066
Bewertungen
662
Der Walter Geht ja richtig ab über 50 ohne Ausbildung.

Und er hat nicht nur irgendeine Arbeit bekommen ( Produktionssklave) sondern nach Tarif bezahlt und eine Fortbildung hat er auch bekommen.

Das ist ein richtig toller Job.

7.50€ oder 8,20€ je nach Bundesland. Das sind löhne zum Weglaufen.:icon_kotz2:
 
E

ExitUser0090

Gast
Und auch Walter bekommt, man glaubt es kaum, Urlaub. Die Revolution steht also unmittelbar bevor... :icon_hihi:

Was für eine Kampagne.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten