Stadtbibliotheken kooperieren mit Amazon

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.317
Bewertungen
831
:Vereint mit dem Versandgiganten

Erst Bücher suchen, dann Bücher kaufen - so hätte Amazon das gerne. Zwei Drittel der städtischen Bibliotheken haben eine Kooperation mit dem Online-Riesen. Klickt der Suchende im Katalog auf ein Buchcover, öffnet sich ein Link zum Interhändler.


Bild 1 vergrößern 75 Prozent der öffentlichen Bibliotheken kooperieren mit Amazon
Öffentliche Bibliotheken kooperieren mit dem Internethändler Amazon. 75 Prozent der Stadtbibliotheken und jede vierte Unibücherei haben in ihren Onlinekatalogen Links, die auf direktem Wege zu dem Versandgiganten führen. Diese Zahlen liegen dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Frankfurt am Main vor. Auch in Nordrhein-Westfalen gehen größere und kleinere Stadtbibliotheken die umstrittene Kooperation mit Amazon ein.
WDR.de
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten