STAATSTHEATER ARGENTUR FÜR ARBEIT zeigt „Opfer-Räuber-Zuhälter“

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Nach dem Theaterstück „Die Leiharbeiter“ zeigen wir heute vom
STAATSTHEATER ARGENTUR FÜR ARBEIT die Aufführung „Opfer-Räuber-Zuhälter“ unter der erfolgreichen Regie von:
Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen
BA-Vorstandsvorsitzender Frank-Jürgen Weise
IM AUFTRAG DER BUNDESREGIERUNG



STAATSTHEATER ARGENTUR FÜR ARBEIT zeigt
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.407
Bewertungen
27.080
Der Begriff ARGE kam wirklich nicht von A(R)gentur... das bedeutet ARbeitsGEmeinschaft....
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.305
Bewertungen
831
Sehr schön,

und genau so ist es,was ich am eigenen Leibe erlebt habe.
Antwort der BA:"wir müssen uns dem AG und AN gegenüber neutral verhalten"?

Die Arbeitgeber haben heute mit Unterstützung der Politik absolute Narrenfreiheit,ja werden sogar kräftig subventioniert.

Die Einzig richtige Reaktion:
Klagen/Anzeigen vor Arbeitsgericht und Anzeige beim Zoll gegen Schwarzarbeit!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten