Staatsanwaltschaft verzichtet auf Vernehmung von Althaus

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Eine Stellungnahme des thüringischen Ministerpräsidenten soll genügen: Im Ermittlungsverfahren gegen Dieter Althaus will die Staatsanwaltschaft auf eine Vernehmung des CDU-Politikers verzichten - Althaus war beim Skifahren mit einer Frau zusammengestoßen, die bei dem Unglück starb.


Skiunfall: Staatsanwaltschaft verzichtet auf Vernehmung von Althaus - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik


...einige Menschen sind gleich, andere sind wieder einmal gleicher...
 

Arania

Elo-User*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.179
Bewertungen
178
Unsinn, das passiert bei "normalen" Menschen auch
 
E

ExitUser

Gast
Unsinn, das passiert bei "normalen" Menschen auch
Du musst es ja wissen...

Die Staatsanwaltschaft im österreichischen Leoben hält eine Vernehmung von Dieter Althaus inzwischen für verzichtbar. "Wir wären mit einer Stellungnahme zufrieden", sagte Sprecher Walter Plöbst der "Süddeutschen Zeitung". Althaus werde nicht viel wissen, fügte er hinzu.

...und was die Staatsanwalschaft alles weis ohne befragung....
 

isabel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.351
Bewertungen
69
Nach meinen Informationen wurde die Schuld von Althaus festgestellt.
Für finanziellen Ausgleich reich die Stellungnahme allenfalls.

Man darf es nicht unterschätzen:
der Ehemann von der Verunglückter Frau ist ein NATO Offizier.

MfG
Isabell
 

Bienchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 November 2005
Beiträge
547
Bewertungen
0
Dass auch hier wieder herum gemauschelt wird, war mir von Anfang an klar. Die Sachlage ist eigentlich eindeutig. Und wenn ich mich nicht erinnern will, so mache ich es nicht. Es soll nicht heißen, dass ich nicht glaube, dass die Erinnerungen an diesen Tag verblasst sind. Aber, aber.....

Auch wenn der Mann ein Nato - Offizier ist, so kann man doch hinter verschlossenen Türen und ganz geheim sich freikaufen. Funktionierte bei Hartz, Zumwinkel usw. doch auch bestens.
Wer Geld und Beziehungen an der richtigen Stelle hat, hat nichts zu befürchten!!!
 
G

Guevara

Gast
Dass auch hier wieder herum gemauschelt wird, war mir von Anfang an klar. Die Sachlage ist eigentlich eindeutig. Und wenn ich mich nicht erinnern will, so mache ich es nicht. Es soll nicht heißen, dass ich nicht glaube, dass die Erinnerungen an diesen Tag verblasst sind. Aber, aber.....

Auch wenn der Mann ein Nato - Offizier ist, so kann man doch hinter verschlossenen Türen und ganz geheim sich freikaufen. Funktionierte bei Hartz, Zumwinkel usw. doch auch bestens.
Wer Geld und Beziehungen an der richtigen Stelle hat, hat nichts zu befürchten!!!
Falsch,man kennt den Namen und die Person,und wenn er sich freikauft ist
er trozdem eine Person die Menschenleben auf dem Gewissen hat !!

Es war kein Unfall !!,einfach nur Rücksichtslosigkeit !!
Wär das selbe wenn er mit seinem Auto mit 40 in eine nicht
einsehbare Einbahnstrasse fährt ohne zu Bremsen !!

Und der Spruch,sowas kann immer mal passieren wird nicht akzeptiert !!
Da es nur passsiert wenn Leute unterwegs sind die meinen sie wären alleine
auf der Piste,nach mir die Sinnflut.

Wenn ein Nato - Offizier sich kaufen lässt bestimmt nur des Geldes wegen,aber nicht im Intresse der Kinder die die Mutter mehr brauchen als der Nato - Offizier !!

Und wenn sich ein Althaus freikauft nur um seien Politisch Karriere zu frönen anstatt dafür gerade zu stehen für seine Rücksichtlosigkeit !!

Solche Leute dürften auch kein Politische Amt tragen oder führen !!

Und es sollte niemand sich über Althaus Politishe Karriere Gedanken machen,eher die Zukunft der Knder der versorbenen Mutter die von Althaus aus den Ski genötigt !!


Und Staatsanwälte die versuchen ihn Frei zu Kaufen ,sind nur der lange Arn und Handlanger dieser Tragödie und nicht besser !!

Und die die Zumwinkel,Ackermann,Hartz freikauften sind nicht mehr als diese,Handlanger des Verbrecher . Feinde der Demokratie und Sozialstaates in diesem Land !!


Guevara
 

Eka

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Dezember 2005
Beiträge
1.669
Bewertungen
20
Irgendwie bist du nicht ganz sauber @Guevara.


@Bienchen: Ich kann mir in dem Falle sehr gut vorstellen, dass er sich wirklich nicht erinnern kann.
Der Mann hatte ein Schädelhirntrauma und Hirnblutungen.

Ich habe schon selber mit Gedächtnisverlust bekanntschaft gemacht, aber hatte kein Schädelhirntrauma. Bis heute fehlen mir zu diesem Zeitraum fast alle Erinnerungen. Einzelne Puzzelstücke kommen manchmal hoch, aber um dieses zu einem ganzen zusammenzufügen fehlt es.


Gruß
Eka
 

pinguin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
4.005
Bewertungen
506
Es soll nicht heißen, dass ich nicht glaube, dass die Erinnerungen an diesen Tag verblasst sind. Aber, aber.....
Die Erinnerungen sind unter Garantie hinüber.

Wer Geld und Beziehungen an der richtigen Stelle hat, hat nichts zu befürchten!!!
Vielleicht ist es ja auf multinationaler Ebene schwieriger?

Eka meinte:
Ich habe schon selber mit Gedächtnisverlust bekanntschaft gemacht, aber hatte kein Schädelhirntrauma. Bis heute fehlen mir zu diesem Zeitraum fast alle Erinnerungen. Einzelne Puzzelstücke kommen manchmal hoch, aber um dieses zu einem ganzen zusammenzufügen fehlt es.
Deswegen bringt ja auch eine Befragung nichts, eben weil er sich nicht erinnert.

ciao
pinguin
 
S

sogehtsnich

Gast
Ach...hier in der Ecke konnte/kann sich so manch einer an nicht mehr erinnern!
 

destina

Elo-User*in
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
1.100
Bewertungen
0
Falsch,man kennt den Namen und die Person,und wenn er sich freikauft ist
er trozdem eine Person die Menschenleben auf dem Gewissen hat !!

Es war kein Unfall !!,einfach nur Rücksichtslosigkeit !!
Wär das selbe wenn er mit seinem Auto mit 40 in eine nicht
einsehbare Einbahnstrasse fährt ohne zu Bremsen !!

Und der Spruch,sowas kann immer mal passieren wird nicht akzeptiert !!
Da es nur passsiert wenn Leute unterwegs sind die meinen sie wären alleine
auf der Piste,nach mir die Sinnflut.

Wenn ein Nato - Offizier sich kaufen lässt bestimmt nur des Geldes wegen,aber nicht im Intresse der Kinder die die Mutter mehr brauchen als der Nato - Offizier !!

Und wenn sich ein Althaus freikauft nur um seien Politisch Karriere zu frönen anstatt dafür gerade zu stehen für seine Rücksichtlosigkeit !!

Solche Leute dürften auch kein Politische Amt tragen oder führen !!

Und es sollte niemand sich über Althaus Politishe Karriere Gedanken machen,eher die Zukunft der Knder der versorbenen Mutter die von Althaus aus den Ski genötigt !!


Und Staatsanwälte die versuchen ihn Frei zu Kaufen ,sind nur der lange Arn und Handlanger dieser Tragödie und nicht besser !!

Und die die Zumwinkel,Ackermann,Hartz freikauften sind nicht mehr als diese,Handlanger des Verbrecher . Feinde der Demokratie und Sozialstaates in diesem Land !!


Guevara
Dieser Artikel zeigt auf, dass Freikaufen möglich und "geltendens Recht" ist.

Digitaz-Artikel - taz.de
 
G

Guevara

Gast
Dieser Artikel zeigt auf, dass Freikaufen möglich und "geltendens Recht" ist.

Digitaz-Artikel - taz.de
Und sowas muss geändert werden,dies hat nichts mit Demoktatie zu tun !!!!

Käuflichkeit wird nicht geduldet,aber anscheinend vom Deutschen Volk !!
Im prinzip selber hoch Korrupt wenns sie sich kaufen lassen von CDU/SPD etc.

Dann ist das Deutsche Volk eine Gesselschaft von zustimmenden ignoranten Korrupten Bürgern !!

Wo ist das geltendes Recht,achso meinst die Idoten dort in Berlin die sich die Gesetzte selber zusammenschustern um ihren Ar-sch zu retten oder ihrer Geldgeber !!

Aber ist gibt auch Bürger die anders denken,und sich stark machen damit Gerechtigkeit siegt,auf die eine oder andere Weise !!

Die Deutsche Justiz stinkt doch schon vor käuflichkeit ,nicht Gerichtigkeit wo für sie überhaupt gibt !!Dann können wir die Justz abschaffen,oder unsere eigenen machen die für Gerechtigkeit sorgt !!

Und das ist gut so !!


Guevara
 
R

Rounddancer

Gast
Nun, wir werden ja sehen, ob das Verfahren eingestellt wird,- ich denke ja, mit einer Zahlung eines Bußgeldes.
Wenn ein thüringischer Staatsanwalt zuständig ist, dann wäre es einsehbar,- denn dieser ist dem Landes-Justizminister gegenüber weisungsgebunden ...

Ein österreichischer Staatsanwalt ist da freier. Aber da kommen dann wieder diplomatische Kanäle ins Spiel.


Doch wir werden es lesen.
 
G

Guevara

Gast
Nun, wir werden ja sehen, ob das Verfahren eingestellt wird,- ich denke ja, mit einer Zahlung eines Bußgeldes.
Wenn ein thüringischer Staatsanwalt zuständig ist, dann wäre es einsehbar,- denn dieser ist dem Landes-Justizminister gegenüber weisungsgebunden ...

Ein österreichischer Staatsanwalt ist da freier. Aber da kommen dann wieder diplomatische Kanäle ins Spiel.


Doch wir werden es lesen.
Im prinzip ist es wurscht,er hat ein Menschenleben auf dem Gewissen.

Das ist Fakt !! Die Gerechtigkeit wird früher oder später siegen.

Und wenn die Kinder alt Genug sind sollte man diesen auch sagen warum ihre Mutter gestorben !! Sie sollten dies nicht vergessen !!

Wenn es meine Mutter wäre,hätte er ein schweres restliches Leben.

Wenn er sich noch dann als Politiker der Verantwortung stellen solte erst recht.

Und er dürfte nie !! wieder eine Ski-PIste betretten !!


Guevara

Das ein Deutscher Politiker beim abrassen der Piste den Blinker vergessen hat !!
 

Eka

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Dezember 2005
Beiträge
1.669
Bewertungen
20
Du hast aber Hasstiraden auf Lager. Weiha.... *kopfschüttel*

Glaubst du denn, dass die Kinder, glückliche Erwachsene werden, wenn Hass noch gesät wird? Auch z.B. durch solche Äußerungen lesend?
 
G

Guevara

Gast
Du hast aber Hasstiraden auf Lager. Weiha.... *kopfschüttel*

Glaubst du denn, dass die Kinder, glückliche Erwachsene werden, wenn Hass noch gesät wird? Auch z.B. durch solche Äußerungen lesend?
Dies sind keine Hasstriaden,nur einfach Gerichtigkeit !!

Vor allem dann wenn er sich der Verantwortung stielt seiner Politischen Karriere wegen als dafür gerade zu stehen !!

Den es wird darauf hinaus laufen das er versucht..

mit einer Zahlung eines Bußgeldes.
Wenn ein thüringischer Staatsanwalt zuständig ist, dann wäre es einsehbar,- denn dieser ist dem Landes-Justizminister gegenüber weisungsgebunden ...

Ein österreichischer Staatsanwalt ist da freier. Aber da kommen dann wieder diplomatische Kanäle ins Spiel !!
dann ist dies sich von der Verantwortung durch dritte zu stehlen !!

Ausserdem ist ein Landes-Justizminister auch zu verurteilen durch
ein thüringischer Staatsanwalt wenn dieser sein Boss wär !!

Sonst müsste dieser als Landes-Justizminister abgesetzt wegen
vorteilnahme und Umgehung der Deutschen Justiz !!


Guevara
 

Eka

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Dezember 2005
Beiträge
1.669
Bewertungen
20
Vor allem dann wenn er sich der Verantwortung stielt seiner Politischen Karriere wegen als dafür gerade zu stehen !!

Den es wird darauf hinaus laufen das er versucht..
Das sind deine Vermutungen. Herausstehlen kann er sich noch gar nicht, denn er ist immer noch in einer Rehaklinik. Auch wenn du es anders meintest. Aber nur Vermutungen im Raum zu stellen und nichts wissen, ist die feine Art? Ich denke eher nicht.
Achja, die Frau von ihm war bei der Beerdigung und der Mann der Verstorbenen, hatte nicht so eine 'Hass'kappe auf wie du.

Und auch wenn du es anders siehst, es war ein tragischer Unfall und er wollte die Frau bestimmt nicht töten, sowie du dieses Wort benutzt. Und er hatte bestimmt auch nicht vor diese Frau fahrlässig zu töten, auch wenn es so passiert sein sollte.


Eka
 
E

ExitUser

Gast
Althaus hat durch einen Fahrfehler einem Kind die Mutter genommen. Er wird sich das sein Leben lang nicht verzeihen. Das ist Strafe genug.

Was juristisch auf ihn zu kommt, ist da schon nebensächlich.
 
E

ExitUser

Gast
Anklage gegen Althaus erhoben

Die österreichische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den thüringischen Ministerpräsidenten Dieter Althaus wegen des tödlichen Skiunfalls erhoben.

Nach Angaben Plöbsts kommt es nach österreichischem Recht auf jeden Fall zu einem Prozess. Dort muss eine Anklage nicht wie in Deutschland erst zur Hauptverhandlung zugelassen werden.
Sächsische Zeitung [online] | Sachsen im Netz
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten