"Springer"/Begleitung gesucht 15. August JC F-hain/X-Berg (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

mmarbeitmm

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
30
Bewertungen
10
Hallo,
am 15. August muss ich vormittags ins JC Friedrichshain-Kreuzberg. Eine Freundin hat sich bereiterklärt, mich zu begleiten. Das ist mir auch am liebsten, wenn es klappt, da sie die Situation kennt und zugleich in der Lage ist, sich in "meinem" Gespräch zurückzuhalten.

Für den FAll, dass bei ihr irgendetwas schiefgehen sollte, suche ich jemanden, der sich als "Springer" bereithält. DAbei brauche ich einfach nur "stille Begleitung", weil sich dadurch das GEsprächsklima in den letzten Monaten offensichtlich verbessert hat. Es ist ein "normales" Gespräch über meine berufliche Situation und kann völlig unkompliziert ablaufen, aber es können auch schwierigere Themen auf den Tisch kommen.

Wäre sehr schön, wenn das jemand so einrichten kann.
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
Läuft eigentlich bei dir für Mittwoch nun alles klar?

Oder müssen wir da nochmals mithelfen, ggf. jemanden noch kurzfristig zu finden?


Hallo,
am 15. August muss ich vormittags ins JC Friedrichshain-Kreuzberg. Eine Freundin hat sich bereiterklärt, mich zu begleiten. Das ist mir auch am liebsten, wenn es klappt, da sie die Situation kennt und zugleich in der Lage ist, sich in "meinem" Gespräch zurückzuhalten.

Für den FAll, dass bei ihr irgendetwas schiefgehen sollte, suche ich jemanden, der sich als "Springer" bereithält. DAbei brauche ich einfach nur "stille Begleitung", weil sich dadurch das GEsprächsklima in den letzten Monaten offensichtlich verbessert hat. Es ist ein "normales" Gespräch über meine berufliche Situation und kann völlig unkompliziert ablaufen, aber es können auch schwierigere Themen auf den Tisch kommen.

Wäre sehr schön, wenn das jemand so einrichten kann.
 

mmarbeitmm

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
30
Bewertungen
10
Liebe ethos07,
vielen Dank für die Nachfrage. Es läuft alles klar mit der Freundin. Mein einziges Problem ist, dass ich selbst nicht mittels Krankschreibung den Termin verschieben könnte, und auch wirklich nicht mehr ohne Begleitung zu dieser Behörde gehen möchte, und da wäre ich halt gern abgesichert für den Fall, dass bei der Freundin irgendetwas ernsthaft dazwischen kommt. Insofern, falls es irgendjemand noch mit seinem Leben vereinbaren könnte, bei mir im Notfall einzuspringen, wäre eine Zusage toll. Aber sonst auch in Ordnung, ich mache mir nicht ernsthaft Sorgen. Und ich finde es selbst oft so schwierig, eine Begleitung zuzusagen.
 
Oben Unten