Sperre des Arbeitslosengeldes? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Rose1

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Januar 2010
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo an Alle

kennt sich jemand mit dem Arbeitslosengeld aus?

Bin seit dem 18.12.09 arbeitslos, war bei der Firma seit dem 12.10.09 beschäftigt.
Kündigungsgrund: Wirtschaftliche Lage

Da vor war ich bei einer anderen Firma beschäftigt, wo ich die Kündigung bekamm wegen eigenes Selbstverschulden am 17.09.09

Vom 18.09.09 bis 11.10.09 war ich weder beschäftigt noch arbeitslos gemeldet.

In der Arbeitsbescheinigung hat der vorletzte AG geschrieben, den Kündigungdgrund. eigenes Selbstverschulden.

Meine Frage ist es, bekomme ich jetzt Sperre weil vorher ein Arbeitsverhältniss wegen eigen Verschulden gekündigt wurde, obwohl ich danach wieder gearbeitet habe.

Danke euch im Vorrauß
 

Seebarsch

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
13 April 2006
Beiträge
887
Bewertungen
178
Hallo Rose1,

der Eintritt der Sperrzeit ist an dem Arbeitsverhältnis zu prüfen, das zum Eintritt der Arbeitslosigkeit führt!
Das ist hier im Fall das letzte Arbeitsverhältnis. Hier fand die Kündigung aus wirtschaftlichen Gründen statt, so dass eine Sperrzeit nicht eintreten kann!
:biggrin:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten