Sparkassengebühren für Erwerbslose?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Wollknäul

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Mai 2008
Beiträge
81
Bewertungen
0
Hallo,

der eine sagt das und der andere das.. ich frage nun euch, muss ich als Erwerbslose eine Sparkassengebühr zahlen oder nicht?
Und wenn ich jetzt am Anfang des Jahres eine Gebühr bezahlen muss für den Quartal und mein Konto jetzt noch auflöse, bekomme ich dann einen Teil zurück?? Hoffe, mir kann jemand helfen.

Viele Grüße
Wollknäul
 
F

FrankyBoy

Gast
In den Stadt- und Kreissparkassen, die ich bisher kennen gelernt habe, gab es keine kostenlosen Girokonten für Erwerbslose nur Vergünstigungen für Jugendliche. (Marl, Gelsenkirchen, Bocholt, Rosendahl, Gladbeck, Essen)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten