Sparclub

Leser in diesem Thema...

soziales

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Juli 2005
Beiträge
161
Bewertungen
12
Hallo all,
wen ich im Sparclub übers Jahr verteilt ein Paar hundert EUR von mein H 4 anspare und das Geld am Ende des Jahres in meiner Kneipe ausgezahlt bekomme kann mir die Arge das als Einkommen anrechnen?
 

Bessi

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Juni 2012
Beiträge
324
Bewertungen
37
Du kannst es auch vom Kneipenwirt geben lassen und mich einladen

wir sind zwar bei einer Diktatur beschäftigt aber noch nicht in Nord Korea
 

Rosarot

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Juni 2012
Beiträge
643
Bewertungen
278
Wenn das Jobcenter einen Informellen Mitarbeiter (IM) im Sparclub oder in der Kneipe eingesetzt hat, sieht es schlecht aus...:icon_party:
Nee, Spaß beiseite, erstens darf und soll man ja sogar Geld aus seinem Regelsatz ansparen - obwohl mir das ein Rätsel ist, wie man davon ein paar Hundert Euro ansparen kann :icon_kinn: - und zweitens, woher soll das denn das JC wissen, dass man Geld im Sparclub angespart hat?
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
7.024
Bewertungen
2.352
wenn ich mein Geld unterm Kopfkissen bunkere, ist das doch auch kein Einkommen

du bekommst ja beim Sparclub keine Zinsen

nur Zinsen wären meldepflichtiges Einkommen

Und die bekämst du nur wenn du dein Geld auf dem Sparkonto ansparst

Allerdings sind bei den geringen Summen ja kaum Zinsen zu erzielen
 

Rosarot

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Juni 2012
Beiträge
643
Bewertungen
278
Sorry, wir reagieren mit Spott und Unverständnis auf die Frage. *schäm*
Aber das Erschreckende ist doch eigentlich, wie gut die Gehirnwäsche des Systems schon funktioniert, dass sich Menschen bei allem, was sie tun, schon fragen, ob das Ärger mit dem JC gibt...:icon_neutral:
 

Bessi

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Juni 2012
Beiträge
324
Bewertungen
37
Sorry, wir reagieren mit Spott und Unverständnis auf die Frage. *schäm*
Aber das Erschreckende ist doch eigentlich, wie gut die Gehirnwäsche des Systems schon funktioniert, dass sich Menschen bei allem, was sie tun, schon fragen, ob das Ärger mit dem JC gibt...:icon_neutral:


Na ich glaub eher das der TE sehr wohl Ahnung hat (seine Homepage)
und Zinsen bekommt er mit Sicherheit
pro 100 Euro = eine Big Whiskey
 
Oben Unten