• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Sparbuch vorlegen ???

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kalle82

Elo-User/in

Thematiker*in
Mitglied seit
12 Mrz 2006
Beiträge
2
Bewertungen
0
Ich hätte mal eine Frage, vielleicht hat jemand damit seine Erfahrungen gemacht. Wenn ich ein Sparbuch beim Arbeitsamt als ALGII empfänger das erstemal vorlege, muss Ich das Sparbuch als Orginal vorlegen oder kann Ich es als Kopie vorlegen. Noch besser ein Schreiben (Dokument) von der Sparkasse anfertigen lassen wo steht der Zeitraum von -bis und Zinsen, kostet zwar was aber die haben dann keine weite einsicht vom Arbeitsamt.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
Kalle82 schrieb:
Ich hätte mal eine Frage, vielleicht hat jemand damit seine Erfahrungen gemacht. Wenn ich ein Sparbuch beim Arbeitsamt als ALGII empfänger das erstemal vorlege, muss Ich das Sparbuch als Orginal vorlegen oder kann Ich es als Kopie vorlegen. Noch besser ein Schreiben (Dokument) von der Sparkasse anfertigen lassen wo steht der Zeitraum von -bis und Zinsen, kostet zwar was aber die haben dann keine weite einsicht vom Arbeitsamt.
Hallo Kalle82 !

Zu meinen Antwortversuchen von GESTERN (Kontenabfrage) auf deine Frage nur eine Ergänzung.
Wenn du auf dem Sparbuch nichts großartiges zu verstecken hast, z.B. vor kurzen große Einzahlungen oder große Barabhebungen (Vermögensverschleierung) würde ich kein großes Tamtam machen.

Je mehr Umstände man macht, desto mehr Mißtrauen kommt auf. Und die bekommen leider fast alles raus wenn die wollen.

Du mußt ja sowieso das vergessene Sparbuch aufklären - mache dann nicht zu viel Wind.

Viel Glück
 

kalle

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
Ich glaube mal, da ist das wie mit den Kontoauszügen. Die sind neugierig und wollen wissen, wieviel Du in der letzten Zeit vom Sparbuch abgeholt hast. Du könntest ja etwas beiseite geschafft haben. Ich bin da zwar nicht so fit , aber eine bestätigung der Sparkasse müßte eigentlich reichen. Wie gesagt, ob der SB sich dann nicht auf die Barrikaden stellt, kann ich Dir allerdings nicht sagen.
 

mbs99

Neu hier...
Mitglied seit
14 Dez 2005
Beiträge
66
Bewertungen
0
Wollten sie bei mir auch sehen, und haben gleich Kopien gemacht. Und sie bekommen auch fast alles raus, wenn sie sich mit anderen Behörden abgleichen.

Kannste deine Millionen also nur unters Kopfkissen legen :lol:
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
mbs99 schrieb:
Wollten sie bei mir auch sehen, und haben gleich Kopien gemacht. Und sie bekommen auch fast alles raus, wenn sie sich mit anderen Behörden abgleichen.

Kannste deine Millionen also nur unters Kopfkissen legen :lol:
Jau :daumen: :daumen:

Habe ich auch gemacht, jetzt weiß ich auch wo meine Nackenschmerzen herkommen :lol: :lol: :lol:

@ an Kalle (ohne 82) :klatsch: moin moin
 

kalle

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
@ Arco:
Selber Moin moin :mrgreen:
 

mbs99

Neu hier...
Mitglied seit
14 Dez 2005
Beiträge
66
Bewertungen
0
Arco schrieb:
mbs99 schrieb:
Kannste deine Millionen also nur unters Kopfkissen legen :lol:
Jau :daumen: :daumen:

Habe ich auch gemacht, jetzt weiß ich auch wo meine Nackenschmerzen herkommen :lol: :lol: :lol:
Ja genau...

Bei meinem Vermögen, welches ich unter der Matratze habe, muss ich schon kurz unter der Decke schlafen, weil sich des schon so hoch stapelt...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten