Sparbuch nicht angegeben

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Hallo
Ich beziehe ALG2 und habe beim Antrag vergessen mein Sparbuch anzugeben.
Auf dem Sparbuch habe ich ca. 880 Euro drauf.
Nun wollte ich es im Neujahr nachträglich anmelden und wollte mal fragen ob mir was dabei passieren kann wegen des vergessens eines Sparbuch anzumelden.
Muss ich das ganze gesparte zurück zahlen?
 

alvis123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 August 2009
Beiträge
2.004
Bewertungen
398
Hi Hobbybastler...

...um das zu beantworten sind es einfach zu wenig Infos.

Liegen die 800 € über dem Freibetrag? Ist es Irrtum oder Vorsatz wird sich der Sachbearbeiter fragen. Auf Dauer sehe ich wegen dem automatischen Datenabgleich keine Möglichkeit dies zu verschweigen.

Falls der SB Schwierigkeiten macht, besorg Dir einen:

Anwaltskosten - Beratungsschein – Antispam Wiki


MfG
 
E

ExitUser

Gast
Nachmelden mit kuzem Hinweis "Vergessen" und gut ist.

Offiziell erfolgt rückwirkend eine Neuberechnung. Weil aber 800 Euro unter dem Freibetrag liegen, passiert das nichts.

Wichtig:
Die Zinsen gleich mit melden.

Die Nachmeldung sollte sofort, also vor dem automatisieren Datenabgleich erfolgen. So kann man behaupten, dass man die Nachmeldung von sich aus gemacht hat.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo
Der letzte Betrag ging ja am Juni 2012 drauf, ALG II bezieh ich seit Oktober 2012, Ich bekam beim Umziehen in meiner ersten Wohnung Erstausstattungsgeld für Möbel usw.
Muss ich das Erstausstattungsgeld zurück erstatten da ich ja eig auf dem Sparbuch 880 Euro seit Juni drauf hatte?
 
E

ExitUser

Gast
Sehe ich auch so.
Das SGB II macht bei den Vermögensfreibeträgen keinen Unterschied zwischen den laufenden Leistungen und einmaligen Leistungen wie Erstausstattung.

Soweit die Gesetzeslage!
Ob der SB das genauso sieht, bleibt abzuwarten. Ein SB steht gern mal über dem Gesetz.

Wenns so ist, dann per Widerspruch usw. wehren!!!
 
E

ExitUser

Gast
Oh man, das ist vll alles kompliziert.
Das Sparbuch ist mein einzigstes Vermögen.
Der Freibetrag liegt ja bei 150 Euro, dann kommt das Alter dazu, bin 25, zusammen wäre es 3750 Euro.
Ich habe nur ca. 880 Euro auf dem Sparbuch.

Ich hätte da noch eine weitere Frage.
Darf Jährlich nur 150 Euro auf das Sparbuch oder ist das egal wieviel man einzahlt, das man aber noch unter die 3750 Euro bleibt.
 
E

ExitUser

Gast
Ich hätte da noch eine weitere Frage.
Darf Jährlich nur 150 Euro auf das Sparbuch oder ist das egal wieviel man einzahlt, das man aber noch unter die 3750 Euro bleibt.

Du kannst so viel einzahlen, wie du denkst - bis zum Freibetrag. Allerdings könnten bei zu hohen Steigerungen dumme Fragen kommen, woher das Geld kommt.

Da solltest du eine plausible Antwort haben.
 

Der Brian

Elo-User*in
Mitglied seit
30 Januar 2011
Beiträge
364
Bewertungen
113
Moin Hobbybastler,


2 Möglichkeiten: entweder du gibst das Sparbuch nachträglich an und kannst dich bei jedem Folgeantrag rumärgern, Nachweise darüber abzuliefern - da sind die JC-Trüffelschweine ganz geil drauf. Oder du "vergisst" es einfach weiter. Sollte es zu einem Datenabgleich kommen und das JC auf diese Weise das Sparbuch erschnüffeln, dann kannst immer noch sagen du hast vergessen es anzugeben. Zu befürchten hast ja nix, da unterhalb der Freibeträge, das JC ist schließlich kein Finanzamt.:biggrin:
Und lass dich nicht in Sachen Datenabgleich kirre machen - zu dem Thema werden hier gerne mal Pferde scheu gemacht...


MfG
 

Puschelkuschel

Elo-User*in
Mitglied seit
30 Dezember 2012
Beiträge
53
Bewertungen
4
Hallo
Ich beziehe ALG2 und habe beim Antrag vergessen mein Sparbuch anzugeben.
Auf dem Sparbuch habe ich ca. 880 Euro drauf.
Nun wollte ich es im Neujahr nachträglich anmelden und wollte mal fragen ob mir was dabei passieren kann wegen des vergessens eines Sparbuch anzumelden.
Muss ich das ganze gesparte zurück zahlen?

Guten Morgen lieber Freund,das beste ist man hat kein Geld auf dem Sparbuch
weil der Zins unter der Teuerungsrate liegt.Aber sonst gillt ,Erlichkeit währt am längsten.Man kann auch ein paar Mark in der Schatulle haben .Vieleicht
kannst du dir ein soziales Netzwerk aufbauen .Denn ohne Freunde geht es nicht.Ich wünsche dir alles gute und ein frohes neues Jahr 2013.
 

Dirkus

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
9 Juli 2012
Beiträge
174
Bewertungen
54
Hallo Hobbybastler,

melde es einfach nach. Angaben beim Amt wie auch sonst überall werden nach, und auch vor Gerichten, behandelt = Nach "Besten Wissen und Gewissen".

Das bedeutet: unter Einbeziehung der bekannten Informationen und in der Überzeugung, umsichtig und richtig zu handeln.

Das heisst auch, das man Sachen vergessen darf - jedoch NICHT unterschlagen

Sämtliche Angaben zu dem, was Dir bleibt von dem Geld sind hier leider falsch, siehe:

§ 12 II Nr. 1 SGB II

Melde es einfach - s.o.

Mach Dir kein Kopf und guten Rutsch
 
E

ExitUser

Gast
Ich werde Donnerstag mein Sparbuch anmelden gehen.
Was mich interessieren würde ist, wie funktioniert ein Datenabgleich?
Setzen die sich mit dem Finanzamt in Verbindung und fragen nach ob der Herr XYZ auf der XYZ Straße welche Kontos der alle besitzt?
 

Dirkus

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
9 Juli 2012
Beiträge
174
Bewertungen
54
Restlos weglesen - BITTE - ich eskaliere hier gleich!

Könnt Ihr lesen - KÖNNT IHR LESEN...

Er hatte eine Frage - DIESE wurde mit Gesetzen fundiert beantwortet! Was kommt da BITTE.

Und wenn jemand den automatischen Datenabgleich haben möchte, dann möchte er BITTE das Forum durchsuchen ODER einen Thread dazu. Das hat ALLES nichts mit der Eingangsfrage zu tun.

Einen automatischen Datenabgleich kannst du mit deiner Festplatte und deinem USB-Stick machen - DAS war es aber auch.

Leute - streut nicht irgend ein exkrement!! Fragt!...

Tante Edith:
Liest überhaupt in diesem Forum noch jemand die Beiträge oder "Hauptsache ich schreib was"
 

Purzelina

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
5.691
Bewertungen
2.050
Restlos weglesen - BITTE - ich eskaliere hier gleich!

Könnt Ihr lesen - KÖNNT IHR LESEN...

Er hatte eine Frage - DIESE wurde mit Gesetzen fundiert beantwortet! Was kommt da BITTE.

Und wenn jemand den automatischen Datenabgleich haben möchte, dann möchte er BITTE das Forum durchsuchen ODER einen Thread dazu. Das hat ALLES nichts mit der Eingangsfrage zu tun.

Einen automatischen Datenabgleich kannst du mit deiner Festplatte und deinem USB-Stick machen - DAS war es aber auch.

Leute - streut nicht irgend ein exkrement!! Fragt!...

Probleme? Dann sei bitte so lieb und mach dafür einen neuen Thread auf.
 

Dirkus

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
9 Juli 2012
Beiträge
174
Bewertungen
54
off Topic

Ich habe keine Probleme! Nur mit Menschen die des Lesens nicht mächtig sind - so wie du anscheinend :icon_party:

Ich habe Probleme mit Halbwissen und Unwahrheiten - aber in diese Riege scheinst Du bestens zu passen. und ich habe geschriebe " Bitte weglesen" selbst DAS überliest man dann gerne wenn man von der Materie KEINE Ahnung hat...

Ach, was geb ich mir hier überhaupt die Mühe - die x-Tausend Poster wissen eh alles besser - leider mit fatalen Folgen für die Fagesteller...

Und nun lustig weiter im Takt....
 

wommi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
843
Bewertungen
230
Restlos weglesen - BITTE - ich eskaliere hier gleich!

Könnt Ihr lesen - KÖNNT IHR LESEN...

Er hatte eine Frage - DIESE wurde mit Gesetzen fundiert beantwortet! Was kommt da BITTE.

Und wenn jemand den automatischen Datenabgleich haben möchte, dann möchte er BITTE das Forum durchsuchen ODER einen Thread dazu. Das hat ALLES nichts mit der Eingangsfrage zu tun.

Einen automatischen Datenabgleich kannst du mit deiner Festplatte und deinem USB-Stick machen - DAS war es aber auch.

Leute - streut nicht irgend ein exkrement!! Fragt!...

Tante Edith:
Liest überhaupt in diesem Forum noch jemand die Beiträge oder "Hauptsache ich schreib was"

Was ist denn mit Dir los ?

Du solltest mal in Ruhe den Müll lesen, den Du bisher hier im Forum liegengelassen hast - da frag ich mich auch so manches Mal, ob Du ein Problem hast !
 
E

ExitUser

Gast
Danke für den Link.
Lag ich also doch richtig wie der Datenabgleich abläuft indem die unter mein Vor- und Nachname mit meiner Anschrift nach gucken was für Konten bei mir laufen.
Somit können die dann auch sehen das unter dieser Person die deren Anschrift gehört ein Sparbuch besitzt.

Nein, das können sie nur abfragen, wenn ein Freistellungsauftrag für das Konto gestellt wurde.

Sie dürfen nicht so einfach bei den Finanzinstituten abfragen, ob du dort Konten hast.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten