Sozialwohnung Berlin WBS ?!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

zahnfeeInkasso

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 April 2011
Beiträge
58
Bewertungen
2
Alarmstufe Kriesenstimmung !!!

ich weiß gar nich wo ich anfangen soll....

vor ca einem halben Jahr wurde mein Mehrfamilienwohnhaus saniert und die Miete überstieg die Grenze und war somit nicht mehr angemessen, ab 2013 darf ich aus eigener Tasche die Differenz ausgleichen von knapp 50€
Nun kam die Nebenkostenabrechnung und mein Amt lehnte die Übernahme ab, ich bin dann zum Anwalt meines Vertrauens und wir haben Klage eingereicht (habe auch gute Chancen damit das JC die Nebenkosten übernehmen muss)
Nun läuft mein Bescheid in 7Wochen aus und ich habe heute per Einschreiben den neuen Antrag sammt aller Unterlagen auf die Reise geschickt....
Ich bin nervös und hoffe das alles bearbeitet wird und ich nicht da stehe ab März ohne €

Nun ist es auch so damit ich bei dem ganzen Stress auch eine neue Wohnung suche, am liebsten in Berlin oder Randgebiet, Hauptsache raus aus Brandenburg !!!
Ich bin Mietschuldenfrei und stolze Besitzerin eines WBS Scheins, allerdings mit negativ Schufa (handy,kredit ...)Habe auch die Eidesstattliche abgeben müssen ....die Frage ist für mich wer in Berlin hat Sozialwohnungen im Angebot und freut sich über mich als Mieterin??? War schon auf jeder Internetseite die es so gibt aber komme nich zu Potte

Wenn ich sage ich will nach Berlin dann aus dem Grund ich habe Chancen eine Berufliche Reha vom Arbeitsamt zu absolvieren, gerne würde ich es in Berlin machen und nach der Umschulung dort arbeiten!!! Ich hatte vor drei Jahren eine Rückenoperation und seitdem darf ich nicht mehr in meine alten Jobs tätig werden da ich ein taubes Bein habe...

Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand einen Tip geben kann wie man am besten alles unter einen Hut bekommt bei meiner Sachlage

ich sag schon mal danke für die Aufmerksamkeit

 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.149
Bewertungen
18.356
War schon auf jeder Internetseite die es so gibt aber komme nich zu Potte

Warum kommst du nicht "zu Potte"?

Zunächst mußt du beachten in Berlin wird ein "Kessel Suppe selber gekocht", das heisst
hier geht man von der Warmmiete aus!

Was zu beachten ist findest du in der neuen WAV:

https://www.elo-forum.org/kosten-unterkunft/89754-neue-kdu-verordnung-wav-berlin-mai-2012-a.html

allerdings mit negativ Schufa (handy,kredit ...)

Hier wird es etwas schwierig, kommt auch darauf an um welchen Betrag es sich handelt!

Und damit hier nicht alles doppelt läuft wo hast du denn schon nachgefragt, ich meine bei welcher Gesellschaft?

:icon_pause:
 

zahnfeeInkasso

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 April 2011
Beiträge
58
Bewertungen
2
hallo Seepferdchen

ich war schon bei der Gbst,Gesobau,Degewo,Charlotte Bau ,howoge und wie sie nich alle heissen reinickes hof, freie scholle ...eigentlich alles von a-z
bis heute ohne was in der hand aber dafür viele wohnungen gesehen

und die schufa na da ist bestimmt ein 5stelliger betrag wenn alles zusammen kommt, meine aktuelle genossenschaft wollte keine schufa , die wollten nur ne Vermieterbestättigung über regelmässige Zahlen

ach ditt is zum Mäuse melken in der Hauptstadt
 

zahnfeeInkasso

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 April 2011
Beiträge
58
Bewertungen
2
der Haupabsagegrund ist die negative Schufa, auch die GSW war dabei und nun steh ich kurz vorm Nervenzusammenbruch weil ich nich mehr weiss wohin am besten, darum ja auch meine meldung hier...ich weiß das es tausenden genauso geht und ich kein wunder erwarten kann....
alternativ könnte ich einen Bürgen vorstellen aber ich kennen niemanden der mich dabei unterstützen könnte ....
dachte ja auch ich komme mit einem WBS schein leichter in ein neues zuhause aber das ist auch Pustekuchen
eine genossenschaft(ich nenne mal kein namen ) also die haben mir angeboten genossenschaftsanteile zu kaufen um an eine wohnung zu bekommen, allerdings wenn ich da ausziehen will dann behalten die meine eingezahlen pinunzen und ich muss nochmal dieselbe Summe auf den Tisch legen um aus dem Mietverhältniss zu kommen(knapp 1600€)- das war ganz großes Kino am ende der besichtigung- erklärung war von der anderen seite- wir sind insolvent blabla keks
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.149
Bewertungen
18.356
Ja den Gedanken an einer Bürgschaft hatte ich auch, aber das ist schon nicht einfach,
speziell für den Bürgen!

Anders gefragt wie sieht es mit einer WG aus?

Ansonsten bei private Vermieter schauen.?

:icon_pause:
 

zahnfeeInkasso

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 April 2011
Beiträge
58
Bewertungen
2
private Vermietung ist eine tolle Idee, bei google werde ich aber nicht schlau , hast du da eventuell einen link oder eine empfehlung???

wg ist mir auch schon durch den kopf gegangen.... ich könnte mit jemanden der in einer ähnlichen lage ist sowas auf die beine stellen, doch er ist männlich und ich weiblich und fürs amt sehen wir bestimmt nach beziehung oder sowas aus...dabei sind wir nur bekannte und da wird auch nicht mehr passieren weil er vom anderen ufer ist....

habe gestern in einer kleinen genossenschaft mal vorgesprochen mit allen unterlagen,
auf dem weg zur besichtigung hat mir die mitarbeiterin schon einige sachen erzählt und ich hab mich echt wohl gefühlt.
als wir in die wohnung wollten passten dann die schlüssel nicht und wir sind nochmal zurück neue schlüssel holen-war jedoch auch umsonst die mühe weil die tür nich aufging....alternativ hatte sie den vorschlag bei ihrer tochter mal reinzuschauen um einen eindruck zu bekommen-hab ich dann gemacht und bin echt angetan von der wohnung,jedoch lag die kaltmiete bei 270taler und ich weiss nich wie ich das werten soll,weil Seepferdchen ja meinte damit in Berlin die warmmiete zählt ansonsten war soweit ganz positiv und ich schau mal was da geht....

ich habe mal zwei beispiele , kann mir jemand sagen ob diese angebote vom amt übernommen werden?


Größe der Wohnung: 49,57 qm
Ausstattung der Wohnung:
1,5 Zimmer, Nachtstromspeicherheizungen*, Küche, Bad, Satellitenanschluß, Balkon, separater Kelleraum

Nettokaltmiete: 225,00 €
Betriebskosten-Pauschale: 80,00 €
Satellitengebühr: 4,83 €
Monatliche Gesamtsumme: 309,83 €

1,5 Zimmerwohnung

Größe der Wohnung: 54,28 qm
Ausstattung der Wohnung:
1,5 Zimmer, Nachtstromspeicherheizungen*, Küche, Bad, Satellitenanschluß, Balkon, separater Kelleraum

Nettokaltmiete: 250,00 €
Betriebskosten-Pauschale: 87,00 €
Satellitengebühr: 4,83 €
Monatliche Gesamtsumme: 341,83 €


ich danke schoneinmal für die Aufmerksamkeit
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.149
Bewertungen
18.356
Hallo,

weil Seepferdchen ja meinte damit in Berlin die warmmiete zählt ansonsten war soweit ganz positiv und ich schau mal was da geht....

Hast du mein Pos. 2 gelesen bzw. den Link WAV in Berlin, ach Zahnfee, es wird insgsamt mit Heizung die Warmmiete gezahlt, das heisst wie in der WAV es geht nach Heizungsart usw.du mußt aufpassen, aber vorallem den Link lesen!

Also Miete plus Heizung und hier darfst du nicht über die "Obergrenze" kommen, sonst bekommst du keine Zustimmung, wo die Grenzen sind steht alles in dem Link den ich dir reingestellt habe!

Nachtstromspeicherheizungen

Die zweite Wohnung hier kommst du drüber mit der Heizungsart, also 341€ und bei Nachtspeicherofen kommst du bestimmt auf 60-80€ Abschlag im Monat, die Strompreise sind gestiegen, also vorsicht!

private Vermietung ist eine tolle Idee, bei google werde ich aber nicht schlau , hast du da eventuell einen link oder eine empfehlung???

Z.B. vermietung24.net oder kleinanzeigen.ibääh.de oder
wohnungsboerse.net

Gruß:icon_pause:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten