Sozialwahl 2017

Leser in diesem Thema...

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.425
Bewertungen
1.024
schon wieder Sozialwahl und diesmal wollte ich wissen um was es geht, und ich rief bei der kostenlosen Hotline an, die sowohl auf der entspr. website als auch im Brief genannt ist.

Was bei der Sozialwahl gewählt werden soll, sind Ehrenamtliche, die einer Gruppe / Vereinigung entstammen und diese vertreten und pro Gruppe gibt es einen Ehrenamtlichen, der wird dann Liste genannt. Somit ist die Sozialwahl eine Listenwahl.

Ich habe mir diese Listen mal näher angeschaut.

Vier von diesen Listen sind Krankenkassen, die sich um die Verbesserungen von Versicherten und Rentenzahler,Innen bei der Rentenversicherung kümmern sollen: KKH, TK, Barmer und DAK. Zwei weitere entstammen christlichen Vereinigungen. Und eine Liste ist von verdi.

Also, sollte ich wählen, werde ich mich für die Liste verdi entscheiden.

Bisher war mir nicht klar, wer soll gewählt werden und für was soll da gewählt werden.

Ich finde es komisch, dass Krankenkassen da noch mit drin hängen.

Hier auf Seite 5 sind die Listen und die einzelnen Personen zählen dann auf den folgenden Seiten auf, was sie verbessern möchten und warum man sie wählen soll.

https://www.sozialwahl.de/fileadmin/user_upload/PDFs/Sozialwahl_Listenvorstellung_DRV_Bund.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten