• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Sozialgerichtspräsident: Klage gegen Hartz IV lohnt sich

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Woodruff

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
25 Jun 2006
Beiträge
2.039
Gefällt mir
1
#1
(Düsseldorf 2009-06-05 00:25:10) - Wer in Nordrhein-Westfalen gegen Hartz-IV-Entscheidungen klagt, hat gute Chancen, vor Gericht Recht zu bekommen. Das sagte der Präsident des Landessozialgerichts, Jürgen Brand, der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). Im vergangenen Jahr wurde jede zweite der insgesamt 25.000 Klagen gegen Hartz IV zugunsten des Klägers entschieden. Auch bei Streitigkeiten mit den Krankenkassen lohne der Klageweg. 2008 bekamen rund 30 Prozent der Patienten, die wegen Unzufriedenheit über die Leistungen der Kassen geklagt hatten, vor dem Landessozialgericht Recht.
Sozialgerichtspräsident: Klage gegen Hartz IV lohnt sich
 

Neo1

Elo-User/in

Mitglied seit
27 Dez 2005
Beiträge
140
Gefällt mir
0
#2
Na, hoffentlich hat der gute das richtige Parteibuch. Sonst steht demnächst wohl eine Versetzung ins Haus.
 

sogehtsnich

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
2.197
Gefällt mir
52
#3
Dann sollte der besagte Präsident auch mal dafür sorgen, dass einige Richter, Klagen nicht als Phantastereien bezeichnen!!!
 

Marco*

Elo-User/in

Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
230
Gefällt mir
0
#4
Klar lohnt sich klagen. Vor allem für Richter und Gerichtspersonal. Man könnte vermuten, die ARGEN bauen absichtlich so viel Mist, um der Justiz Arbeit zu verschaffen.
 

Gnadenlos

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#5
Na, hoffentlich hat der gute das richtige Parteibuch. Sonst steht demnächst wohl eine Versetzung ins Haus.
ich denke mal ,das er für den Posten bestimmt keine Parteiangehörigkeit haben muss !!

Ausserdem leben wir immer noch in einer Spsydo-Demokratie wo
das Freie Wort gilt !!

Und wenn es unseren Polit-Schlampen nicht passt können sie sich ja die Kugel geben.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten