Sozialgericht: Höchstmieten für Hartz-IV-Empfänger nicht nachvollziehbar

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Caroline

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Juli 2006
Beiträge
147
Bewertungen
1
Das Jobcenter berechnet die Mieten, die es für Empfänger von Hartz IV für angemessen hält, nicht gerecht. Die ermittelten Höchstmieten, die das Jobcenter für Hartz IV Empfänger übernimmt, sind zu niedrig. Dies hat das Sozialgericht Mannheim nun entschieden.
Quelle: Rödl Business News
 

Holger01

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
26 Januar 2012
Beiträge
1.399
Bewertungen
566
Ein tolles, richtiges und notwendiges Urteil.

Da lassen sich gute Argumentationen übernehmen.
 

ladydi12

Super-Moderation
Mitglied seit
22 Juli 2006
Beiträge
2.842
Bewertungen
612
Hallo Holger01,

Ein tolles, richtiges und notwendiges Urteil.

Da lassen sich gute Argumentationen übernehmen.
das sehe ich ganz genauso und habe mir dies bereits abgespeichert, fehlt nur noch das Aktenzeichen.

meint ladydi12
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Leider auch nur wieder eine Einzelfallentscheidung - und regional zu betrachten .... :icon_kinn:

Grüße - Emma
Wieso Einzelfallentscheidung?

Wenn MOG rechtswidrig sind, dann sind sie es auch für andere Leistungsberechtigte

MOG´s sind i.d.R. immer regional....
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Hallo Holger01,



das sehe ich ganz genauso und habe mir dies bereits abgespeichert, fehlt nur noch das Aktenzeichen.

meint ladydi12
SG Mannheim?

Ist doch Badde-Wüttembesch.... du bist laut Anzeige 309 Km weit weg.... das reicht nicht für BW.
 

Emma13

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2007
Beiträge
1.488
Bewertungen
146

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631

Holger01

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
26 Januar 2012
Beiträge
1.399
Bewertungen
566
fehlt nur noch das Aktenzeichen.
Stimmt, LadyDi12, da werden wir wohl morgen weiterrecherchieren müssen.

Habe bis jetzt nur die (sehr wahrscheinliche) Quelle des Links vom TE Caroline aus #1 finden können, das ist die Onlineausgabe des Mannheimer Morgen "morgenweb":
Gericht rüffelt Kreisverwaltung - Metropolregion - Mannheimer Morgen - Region - morgenweb

Negativ verlaufen sind u.a. Rhein-Neckar-Zeitung, Uni-Zeitung und Urteilsveröffentlichungen Baden-Württemberg (dennoch sehr interessant: Übersicht)

Viele Grüße
Holger
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631

Emma13

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2007
Beiträge
1.488
Bewertungen
146

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Erst die Katze aus dem Sack lassen... und dann zumachen...nenene!
 

Caroline

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Juli 2006
Beiträge
147
Bewertungen
1
Hier jetzt das AZ des Urteils:

Az.: S 5 AS 2857/11
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten