Sozialbetrug

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Hallo liebe Leidensgemeinschaft,meine heutige Frage ist Ich habe bei der wiederbewilligung meines antrages eine nebekostenabtrechnung vergessen nachzureichen ist das Schon Sozialbetrug?und wie verhält mann sich wenn die Arge einem Sowas unterstellt?
 
R

Rounddancer

Gast
Hallo liebe Leidensgemeinschaft,meine heutige Frage ist Ich habe bei der wiederbewilligung meines antrages eine nebekostenabtrechnung vergessen nachzureichen
Also ich reiche Veränderungen, die die Nebenkosten oder KdU allgemein betreffen, grundsätzlich unverzüglich dem Amt ein, und warte dazu NICHT auf die Fälligkeit des Weiterbewilligungsantrages.

Hm, aber wenn ich was da vergessen hätte,- dann würde ich es einfach nachreichen, kommentarlos auf dem üblichen Weg,-
so, als sei das ein, zwei Tage zuvor bei mir aus dem Briefkasten gefallen (bzw. im Briefkasten gelegen).

(Erst vorgestern wurde ja bekannt, daß eine Postkarte 45 Jahre bis zur Zustellung brauchte, es kommt immer wieder vor, daß wo Post liegenbleibt ...)
 

EMRK

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 August 2013
Beiträge
2.002
Bewertungen
746
Hallo liebe Leidensgemeinschaft,meine heutige Frage ist Ich habe bei der wiederbewilligung meines antrages eine nebekostenabtrechnung vergessen nachzureichen ist das Schon Sozialbetrug?und wie verhält mann sich wenn die Arge einem Sowas unterstellt?
Ist das eine hypothetische Frage oder ist der "Schadensfall" bereits eingetreten?
 
E

ExitUser

Gast
Nein ein schadensfall ist noch nicht eingetreten,das war nur die antwort der sachbearbeiterin die meine nebenkostenabrechnug entgegennahm,Folgender wortlaut,

die hätten Sie aber schon vor monaten abgeben müssen? das ist erschleichung von leistungen- sozialbetrug!
 
E

ExitUser

Gast
das habe habe ich ja getann,mit der Reaktion das hätten Sie schon vor monaten abgeben müssen!O Gott Ogott Hielfe betrug überfall, die blöde nebenkostenabrechnung ist halt in meiner Papier-Unordnung verschwunden, einen deswegen zozialbetrug vorzuwerfen ist eine dreiste frechheit,meine wohnung ist nun mal keine Deutsche Amtsstube wo alle Papiere nach ABC geortnet sind,
 

obi68

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
1.517
Bewertungen
1.941
Hallo liebe Leidensgemeinschaft,meine heutige Frage ist Ich habe bei der wiederbewilligung meines antrages eine nebekostenabtrechnung vergessen nachzureichen ist das Schon Sozialbetrug?und wie verhält mann sich wenn die Arge einem Sowas unterstellt?
Wenn du es wirklich vergessen hast, ist es ohnehin niemals Betrug, weil dieses Delikt Absicht voraussetzt.
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.827
das habe habe ich ja getann,mit der Reaktion das hätten Sie schon vor monaten abgeben müssen!O Gott Ogott Hielfe betrug überfall, die blöde nebenkostenabrechnung ist halt in meiner Papier-Unordnung verschwunden, einen deswegen zozialbetrug vorzuwerfen ist eine dreiste frechheit,meine wohnung ist nun mal keine Deutsche Amtsstube wo alle Papiere nach ABC geortnet sind,
OK, hat es sonst noch was gesacht, das SBchen von wegen Sanktionen oder was es sonst noch so anbieten kann?
Schließlich, aber das weißt Du, bist Du ja verpflichtet, den Kram einzureichen?
 
E

ExitUser

Gast
Die Frage ist ob du einen Vorteil hattest (größere Rückzahlung). Da sind sie dann schnell mit einem Bußgeld zur Stelle.

Deine Unordnung solltest du in den Griff bekommen. Eine Ablage mit offenen Angelegenheiten eine mit erledigten würde ja für den Anfang ausreichen. Wenn man nach Themen sortiert in Umschlägen oder Ordnern, hat man natürlich sofort alles parat.
 

Charlot

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 März 2011
Beiträge
2.922
Bewertungen
2.950
Nein ein schadensfall ist noch nicht eingetreten,das war nur die antwort der sachbearbeiterin die meine nebenkostenabrechnug entgegennahm,Folgender wortlaut,

die hätten Sie aber schon vor monaten abgeben müssen? das ist erschleichung von leistungen- sozialbetrug!
Und damit ist es Betrug, also eine Straftat.
Und zur Aufklärung von Straftaten ist die Staatsanwalrschft zuständig, nicht das Jobcenter.

Aber da es bei Dir ja um eine Nachzahlung ging, wie kommt Deine SB darauf ?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten