Sonderbedarf Umgangsrecht - Klatsche für JC (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

AloRSK

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 September 2012
Beiträge
2
Bewertungen
1
Hallo,

das Jobcenter hatte meinen Sonderbedarf zur Wahrung des Umgangsrechtes abgelehnt. Widerspruch wurde, nach Einreichung einer Klage, negativ beschieden (nach 4 Monaten).
.
Einstweilige Anordnung für 3 Monate erwirkt.
JC weigerte sich trotzdem den Sonderbedarf für die Zeit vorher anzuerkennen.
Nach knapp 2 Jahren Hauptverhandlung.
JC versuchte in der Verhandlung ihr Bestes. Unter anderem legte es Bahnverbindungen mit Sonderrabatten vor, die mitten in der Nacht im Nirgendwo endeten (relativ zu meiner Wohnung).
Resultat:
JC muss nun mehrere Tausend € an mich nachzahlen (obwohl ich nicht mehr im ALG II Bezug bin).:icon_klatsch:

Gruß
AloRSK
 
Oben Unten