• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Soll man sich ärgern oder lachen...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hensen

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
28 August 2006
Beiträge
11
Bewertungen
0
Hallo, ich dachte, ich schreibe mal hier, wie das mit unserem Antrag abgelaufen ist. War toll :|

Nachdem wir schriftlich dazu aufgefordert worden waren, uns bald den Hartz 4 Antrag abzuholen, sind mein Mann und ich brav am 14. Juli im Amt erschienen und haben us da gemeldet. Haben unsere Anträge bekommen, die ausgefüllt, alles eingereicht was gebraucht wurde. Nach ca. einer Woche bekamen wir dann den Ablehnungsbescheid für Juli, weil wir im Juli ja noch ALG 1 bezogen, mit der handschriftlichen Bestätigung, der Bewilligungsbescheid für den 1.8. würde folgen.

Wir warteten dann brav. (War wahrscheinlich der Fehler), wurden dann nervös, weil im September die GEZ Gebühren wieder fällig wurden...schickten dann per Einschreiben den Antrag auf Befreiung Ende August los, ohne einer Kopie vom Bewilligungsbescheid, nahmen ne Kopie vom Ablehnungsbescheid mit diesem handschriftlichen Vermerk und hoffen dass die GEZ damit einverstanden ist, dass wir ihn nachreichen...

warteten weiter.....bekamen dann Anfang September ein Schreiben von unserer Krankenkasse, dass wir seit dem 18.8. nicht mehr krankenversichert sind. Meldeten uns dann doch mal beim Amt. Und was war passiert? Die hatten uns vergessen! :shock: bekamen dann die Versicherung, dass wir den Bewilligungsbescheid letzte Woche kriegen sollten. Bekamen wir auch. Aber das Geld war immer noch nicht eingegangen. Also mein Mann Freitag hin zum Amt, mit ausgedruckten Auszügen vom Online Banking, dass nichts eingegangen war. Der Amtmann druckt seinerseits Onlineauszüge aus, dass das Geld überwiesen wurde, verspricht Nachforschungen, verlangt aber, dass mein Mann von der Bank eine schriftliche Bestätigung holt, dass wirklich kein Geld eingegangen ist. Die würde aber 5 Euro kosten, hat er also dann sein lassen.

Dann, gegen Nachmittag, war das Geld plötzlich auf dem Konto. :lol:


Mal sehen ,was als nächstes kommt. Bin schon richtig gespannt! :D
 

Hensen

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
28 August 2006
Beiträge
11
Bewertungen
0
Ja und nein. Zwar sind wir befreit, aber da der Antrag immer erst zum nächsten Monat hin angenommen wird, mussten wir nochmal zahlen für September....

Naja. Dass das so ohne Probleme klappt hatte ich eh nicht angenommen :kinn:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten