• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Sohn (19) zum Studium - Hauptwohnsitz aber noch bei Mutter

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

trama417

Forumnutzer/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
3 Jun 2009
Beiträge
116
Gefällt mir
5
#1
Hallo, ich habe folgende Situation, bzw. werde ich diese wohl im Herbst haben, wenn mein Sohn (derzeit 18, dann aber 19 Jahre alt) zum Studium geht. Wohin, das wissen wir noch nicht. Derzeit macht er Abi, ist nicht wehrpflichtig.
Zurzeit ist er noch in der BG, wir bekommen H4.
Egal wohin er zum Studium geht, dort wird er sich wohl ein Zimmer nehmen müssen. Er wird sicher auch BaföG bekommen, auch noch KiGe und Unterhalt von seinem Erzeuger.
Ich selbst bin zwar auf Jobsuche, aber die allgemeine Arbeitsmarktsituation ist ja bekannt.. Viel Hoffnung habe ich nicht. Jedenfalls, wenn wir von der jetzigen Situation ausgehen, kann ich ihm keinen Unterhalt zahlen, derzeit geschieht das in Naturalunterhalt, wie die Rechtssprechung das bezeichnet. Das ist für uns beide auch okay.

Mal grob gerechnet wird sein Einkommen dann wohl für seine Zimmermiete, Studiengebühren, Semesterticket und was man sonst so braucht draufgehen.
In der BG wird er dann wohl nicht mehr erscheinen, da er ja BaföG erhält.

Wie wird das dann nun mit dem H4-Satz bzw. mit meinen Mietkosten? Die werde ich dann von der Arge wohl nur anteilmäßig erhalten, da mein Sohn ja noch seinen Hauptwohnsitz bei mir haben wird.

Andererseits kann ich ja nicht noch die anteiligen Mietkosten von ihm verlangen, aber die volle Miete muss ich ja bezahlen, und das vom kargen H4-Satz. Wie das gehen soll, weiß ich im Moment gar nicht.
Würde er denn für seinen Hauptwohnsitz Wohngeld bekommen?? Oder/ und für seinen Nebenwohnsitz (Studentenbude) auch?? Oder wird das alles ins BaföG eingerechnet?
Kann die Arge evtl. darauf bestehen, dass ich umziehen muss, da mir dann die (57qm) große Wohnung nicht mehr zusteht?

Wäre schön, wenn mir da jemand helfen kann, damit wir uns auf die Situation einstellen können.
Vielen Dank im Voraus.
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#2
Schau mal nach, was die Düsseldorfer Tabelle sagt, ob schon die neuen Sätze festgelegt sind. Nach der Regelung vor der neuen Tabelle lag sein Anspruch bei 640 Euro. Dies setzte sich aus Unterhalt und Kindergeld zusammen. Den Gesamtbetrag von 640 ergab also der Unterhalt inclusive Kindergeld.

Schau mal bei Bafoeg-aktuell nach, der Bafög-Satz wird ab August erhöht.

Zu den anderen Fragen wird sicher noch ein anderer User antworten.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten