So fühle ich mich besser bei Online Banking

elo237

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
994
So habe nun auch Online Banking einrichten lassen, und mir viele Gedanken gemacht

Habe dazu einen eigenen User Account erstellt mit einem gnadenlos sicheren Password
In Firefox hab ich die 3 Addons installiert
Adblock - Werbung Filter
NoScript - erlaubt nicht das Ausführen von diversen versteckten Programmen !
ProCon - erlaubt nur bestimmte Websites

Cookies natürlich nur für das aktuelle zulassen

damit komme ich nur auf die Bankseite und nichts anderes geht.

Natürlich könnten Angreifer gezielt auf mich über Ports reinkommen, aber so
fühle ich mich etwas sicherer :wink:
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Oktober 2007
Beiträge
3.905
Bewertungen
3.199
ich hab das anders gemacht, ich habe eine bank die mir die haftung bei missbrauch garantiert und nur bei vorsatz durch mich nicht haften muss.
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.379
Bewertungen
4.433
Und die Add-ons waren jetzt nochmal von wem?

Zudem sollte man sich gerade bei Banken nie sicher fühlen ...
 

elo237

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
994
Und die Add-ons waren jetzt nochmal von wem?

Zudem sollte man sich gerade bei Banken nie sicher fühlen ...
die sind ja dann bei der Add on Installation bei Firefox leicht zu finden

anmerken möchte ich noch der Browser Opera wäre auch gut dafür
weil man da direkt Websites erlauben kann, aber den kann ich bei meinen
Linux System nicht installieren - vielleicht später mal :icon_hihi:
 
E

ExitUser

Gast
Wie ist das mit dem Paßwort? Bei meiner kann man nur ein fünfstelliges aus Buchstaben und/oder Zahlen wählen.

Nicht sehr sicher!

Aber für Transaktionen benötigt man die TAN-Liste. Selbst wenn es jemandem gelingt, sich Zugang zum Konto online zu verschaffen, kann er immer noch nichts ausführen.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.048
Bei meinem Konto gibt es die Tan-Liste nicht mehr. Ich habe ein kleines Gerät, in das ich meine Karte stecken muss und dann liest das einen Barcode ein, der auf der Überweisungsseite generiert wird ein und dann bekomme ich die TAN, die ich dort dann eingeben muss.
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.398
Bewertungen
7.570
Aber für Transaktionen benötigt man die TAN-Liste. Selbst wenn es jemandem gelingt, sich Zugang zum Konto online zu verschaffen, kann er immer noch nichts ausführen.
Mein Kennwort ist auch nur 6 Stellen lang, aber meine Tan-Liste, die habe nur ich.
Ich glaube, wenn wer mein Konto hackt und den Kontostand sieht, dann überweist er höchsten noch Geld...
Neee, wat armseeelich. :icon_cry:
Außerdem habe ich keine Kreditkarte und das ist deren bevorzugtes Ziel, nicht die normalen Bankkarten - hoffe ich zumindest... :eek:
 
E

ExitUser

Gast
Mobile TAN mache ich nicht, weil die sind ja reihenweise, wie jeder mitkriegen konnte, geknackt worden! :icon_stop:

Also geht es bei mir schön altmodisch mit einer Liste aus Papier zu. :biggrin:

Wenn so drei Viertel davon verbraucht sind, kommt automatisch die neue TAN-Liste.
 
H

HHPeterle

Gast
Ich denke über ein aktuelles Linux zu banken ist schon mal sicherer. Dann nehme ich die neuste Firefox-Version mit Addons und immer die Bildschirmtastatur. Habe nur eine Tanliste.:icon_frown: Gibts so einen TAN Generator auch bei der Norisbank?
 

elo237

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
994
Mobile TAN mache ich nicht, weil die sind ja reihenweise, wie jeder mitkriegen konnte, geknackt worden! :icon_stop:

Also geht es bei mir schön altmodisch mit einer Liste aus Papier zu. :biggrin:

Wenn so drei Viertel davon verbraucht sind, kommt automatisch die neue TAN-Liste.
das geht aber nur bei den uralten Banken

moderne sicherheitsbewußte Banken machen das nicht :icon_hihi:
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
13.642
Bewertungen
7.477
Bei der norisbank kannst du dir die tan per SMS schicken lassen.

Ich habe auch die Liste und bin sehr zufrieden damit.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
13.642
Bewertungen
7.477
Ich hab meine tan Liste abfotografiert und auf dem Smartphone , so kann ich auch unterwegs Bänken....:icon_mrgreen:
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.398
Bewertungen
7.570
die ollen Listen per Post schicken, so wie im Mittelalter :icon_hihi:
Nun, was die Sicherheit angeht, finde ich die Papierlisten kaum zu übertreffen.
Wäre doch ein bisken zu umständlich, erst bei mir einzubrechen, die Zettel zu suchen und dann festzustellen, da is nix drauf auffem Konto... :icon_mrgreen:

Ich liebe das Mittelalter...
Basta!
 
E

ExitUser

Gast
Ich hab meine tan Liste abfotografiert und auf dem Smartphone , so kann ich auch unterwegs Bänken....
Davon wird die Kohle auch nich mehr........... :tongue:
 

elo237

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
994
Ich hab meine tan Liste abfotografiert und auf dem Smartphone , so kann ich auch unterwegs Bänken....:icon_mrgreen:
Du als IT Profi weißt aber schon das Smartphones reichlich unsicher sind

hast es vielleicht speziell verschlüsselt, aber hier denken dann manche
man könne das lustig auf Smartphone abspeichern

ne ne ich hab nur ein stinknormal Handy und Smartphone werd ich mir nie anschaffen :icon_hihi:
 
Oben Unten