Snowden exklusiv - Das Interview

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.321
Durch seine Informationen wurde die NSA-Affäre ausgelöst. Jetzt geht Edward Snowden im Interview mit dem NDR auf die Folgen seiner Enthüllungen und seinen Werdegang ein. +++ Aus rechtlichen Gründen kann das Video nur innerhalb von Deutschland abgerufen werden. +++ Due to legal reasons the video is only available in Germany.+++
==> Video: Snowden exklusiv - Das Interview | ARD Mediathek | ARD-Sondersendung

Und das ist nur der Teil, über den er sprechen darf bzw. den er veröffentlicht hat - was einen Bruchteil darstellt :eek:
 
W

Walter999

Gast
Ich habe nichts anderes erwartet. Aus den zahlreichen Krimis und Actionfilmen, nicht zuletzt den James-Bond Filmen wissen wir alle, dass es Geheimdienste gibt.
Und Filme geben auch nur einen kleinen Einblick in deren Aktivitäten. Manches ist übertrieben dargestellt, manches untertrieben. Und manches wird in Filmen gar nicht erwähnt.
Es ist ungefähr so wie mit Kriegsfilmen. Die Realität sieht anders aus :popcorn:

Fairer Weise muss auch gesagt werden, dass alle Länder der Welt über Geheimdienste verfügen. Und jeder Geheimdienst "arbeitet" mit den Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen.
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.372
Bewertungen
4.429
Fairer Weise muss auch gesagt werden, dass alle Länder der Welt über Geheimdienste verfügen. Und jeder Geheimdienst "arbeitet" mit den Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen.
Eben. Und manchen, vor allem einem, stehen unglaubliche Mittel zur Verfügung. Die sie, in Verbindung mit anderen Staaten/Organisationen, in einer Weise einsetzen, die "1984" wie ein kurzes Kindergartengeschichtchen aussehen lassen.
 
W

Walter999

Gast
Eben. Und manchen, vor allem einem, stehen unglaubliche Mittel zur Verfügung. Die sie, in Verbindung mit anderen Staaten/Organisationen, in einer Weise einsetzen, die "1984" wie ein kurzes Kindergartengeschichtchen aussehen lassen.

Ja, so ist das. Wobei ich das nicht nur auf einen begrenzen würde. Da gibt es noch weitere, die ebenfalls über unglaubliche Mittel verfügen.
Jeder so wie er kann.
Und das wird sich auch nicht ändern. Man muss sich darauf einstellen und sich dessen bewusst sein. Und wenn jemand meint, er müsse im Netz alles von sich preisgeben, wie es ja manche in einschlägigen "sozialen" Netzwerken machen, dann sollen die es tun. Einzig mehr Aufklärung könnte hier helfen, bewusster mit diesen Medien umzugehen.
So z.B. wenn jemand en Foto in einem sozialen Netzwerk postet, wo er auf einer Party in ausgelassener Weise zu sehen ist, aber gleichzeitig krank geschrieben und mit seinem Chef in diesem sozialen Netzwerk "befreundet" ist.
Was will man da noch zu sagen :popcorn:
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.372
Bewertungen
4.429
Und wenn jemand meint, er müsse im Netz alles von sich preisgeben, wie es ja manche in einschlägigen "sozialen" Netzwerken machen, dann sollen die es tun. Einzig mehr Aufklärung könnte hier helfen, bewusster mit diesen Medien umzugehen.
So z.B. wenn jemand en Foto in einem sozialen Netzwerk postet, wo er auf einer Party in ausgelassener Weise zu sehen ist, aber gleichzeitig krank geschrieben und mit seinem Chef in diesem sozialen Netzwerk "befreundet" ist.
Was will man da noch zu sagen :popcorn:

Sagen würde ich dazu noch, dass du - meiner Meinung nach - scheinbar nicht einmal ansatzweise verstanden hast, worum es geht. Und was die alles machen. Und was sie noch machen können und machen werden. Mit dem, was du als normaler Mensch in einer modernen Welt (fast) gar nicht vermeiden kannst.

Dass der Typ das nochmal öffentlich ins Bewusstsein gerückt hat, unter Inkaufnahme einiger persönlicher Nachteile, ist gut. Wobei ich mir auch nicht mal sicher bin, ob auch nicht auch da wieder die N/USA dahintersteckt ... lol.

Naja, wenigstens spare ich Reisekosten.
 
W

Walter999

Gast
Sagen würde ich dazu noch, dass du - meiner Meinung nach - scheinbar nicht einmal ansatzweise verstanden hast, worum es geht. Und was die alles machen. Und was sie noch machen können und machen werden. Mit dem, was du als normaler Mensch in einer modernen Welt (fast) gar nicht vermeiden kannst.

Dass der Typ das nochmal öffentlich ins Bewusstsein gerückt hat, unter Inkaufnahme einiger persönlicher Nachteile, ist gut. Wobei ich mir auch nicht mal sicher bin, ob auch nicht auch da wieder die N/USA dahintersteckt ... lol.

Naja, wenigstens spare ich Reisekosten.

Deine Meinung :popcorn:

Ich dagegen denke schon, dass ich vieles davon verstanden habe.
Und natürlich kann man es kaum vermeiden, nicht überwacht zu werden. Sei es online, sei es wenn man mit EC oder Kreditkarten einkauft. Oder sei es durch die vielen Satelliten, die da oben herumkreisen. Oder durch das Telefon.
Aber wie will man das vermeiden oder gar abstellen? Das ist schlicht unmöglich. Die Technik ist da, die Menschen nutzen sie und die Möglichkeiten der totalen digitalen Überwachung sind gegeben. Also wird es auch Menschen geben, die das nutzen. So ist der Mensch nun mal.
Einst wurde die Atombombe erfunden und bis heute ist sie da. Es werden immer mehr, immer mehr Sondermüll entsteht. Wir wissen um den Schaden, den so eine Bombe anrichtet, wir wissen um die Halbwsertszeiten. Wir wissen auch, dass ein Endlager für diesen Sondermüll zumindest auf der Erde so gut wie unmöglich ist. Und trotzdem prodizieren wir weltweit jeden Tag mehr von diesem Sondermüll.
So ist der Mensch.....
 

Neudenkender

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
4.372
Bewertungen
4.429
Oh je, jetzt hast du hier aber ganz zielgerichtet mehrere Worte verwendet, da setzen deren Compis aber gleich Flags bei allen Besuchern dieses Forums ... da wird jetzt wohl keiner mehr einreisen dürfen ... und du schon gar nicht mehr ... lol. Hast wahrscheinlich noch heute Besuch. :icon_razz:

Eine absolut kranke Oberstasi-Welt ist das geworden. Global. Einfach ekelhaft! Mir tun nur die Jungen leid.
 
W

Walter999

Gast
Oh je, jetzt hast du hier aber ganz zielgerichtet mehrere Worte verwendet, da setzen deren Compis aber gleich Flags bei allen Besuchern dieses Forums ... da wird jetzt wohl keiner mehr einreisen dürfen ... und du schon gar nicht mehr ... lol. Hast wahrscheinlich noch heute Besuch. :icon_razz:

Eine absolut kranke Oberstasi-Welt ist das geworden. Global. Einfach ekelhaft! Mir tun nur die Jungen leid.

Sollen sie kommen :popcorn:

Ich habe nichts zu verbergen. Und meine Meinung schon gar nicht :icon_razz:
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.612
Bewertungen
2.631
Fairer Weise muss auch gesagt werden, dass alle Länder der Welt über Geheimdienste verfügen. Und jeder Geheimdienst "arbeitet" mit den Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen.


Aber nicht alle Länder haben etwas vergleichbares wie das Grundgesetz in Bezug auf Deutschland... von daher hinkt der Vergleich etwas.
 

sixthsense

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 August 2011
Beiträge
2.020
Bewertungen
388
==> Video: Snowden exklusiv - Das Interview | ARD Mediathek | ARD-Sondersendung

Und das ist nur der Teil, über den er sprechen darf bzw. den er veröffentlicht hat - was einen Bruchteil darstellt :eek:

Ich denke auch, dass das nur der harmloseste Teil ist, über den er da sprechen kann und darf.

Aber ich sehe es ähnlich wie der User "Neudenkender". Wer weiss, ob diese ganze Sache mit Snowden nicht auch so 'ne gesteuerte Aktion ist?

Andererseits denke ich mir... wer dachte, das mit Ende des sog. Kalten Krieges das Spionagezeitalter vorüber ist, der ist einfach nur völlig schief gewickelt. Lustig ist allerdings zu beobachten, wie all diejenigen, die vor Jahren noch mit der VT-Keule geschwungen haben - in Bezug auf totale Überwachung via Mobiltelefon und Internet -, plötzlich einen auf entsetzt und empört machen. :smile:
 

deniss

Elo-User*in
Mitglied seit
7 März 2013
Beiträge
18
Bewertungen
3
Hallo zusammen,

also ich habe auch News über Snowden gelesen, hier auch ein kurzer Beitrag dazu: Asyl in Russland: Snowden kann auch nach Ablauf im Land bleiben : NSANews.de
Mittlerweile tut er mir ja echt leid, also was wohl mit ihm passieren wird wenn er nach Amerika kommt. Er hat vielleicht Verrat begangen, aber... Ich weiß nicht, also der Snowden muss wirklich um sein Leben fürchten, ist ja kein Wunder bei der Aussage : "Wir sind nicht bereit, Milde auch nur in Erwägung zu ziehen.“
Ich hoffe mal das er in Russland bleibt, wenigstens wünsche ich ihm das.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten