Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an SB? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

PIAP

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Mai 2017
Beiträge
19
Bewertungen
1
Hallo ihr Lieben, eigentlich steht ja alles in der obigen Frage.
Konkret geht es bei mir um die Fachlichen Weisungen zum Alg1. Sind sie bindend oder haben die SB einen Ermessenssspielraum?

Und bekommt die Agentur / der SB die Diagnose einer AU mitgeteilt? Weil sie die Krankmeldung bekommen?

Herzlichen Dank für eure Antworten, eine schlaflose Arbeitslose:icon_smile:
 
E

ExitUser

Gast
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Hallo Piap. Die Krankmeldungen für den Arbeitgeber oder die Behörde enthalten keine Diagnosen. Hast du noch nie so etwas in der Hand gehalten?

Könntest du dein Anliegen mal näher beschreiben? Die Weisungen schließen Ermessensspielraum nicht unbedingt aus.
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Konkret geht es bei mir um die Fachlichen Weisungen zum Alg1. Sind sie bindend oder haben die SB einen Ermessenssspielraum?
Sie sind bindend.
Je nachdem worum es im konkreten Fall geht, können die SB aber auch einen Ermessenspielraum haben.

Und bekommt die Agentur / der SB die Diagnose einer AU mitgeteilt? Weil sie die Krankmeldung bekommen?
Nein.
Jedenfalls nicht, wenn sich alle Beteiligten an die Datenschutzvorschriften halten.
 

PIAP

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Mai 2017
Beiträge
19
Bewertungen
1
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Hallo Piap. Die Krankmeldungen für den Arbeitgeber oder die Behörde enthalten keine Diagnosen. Hast du noch nie so etwas in der Hand gehalten?
Hallo en_Jordi,
um ehrlich zu sein, bisher nur 1,2x in meinem Leben :cheer2: Sieht die Krankschreibung für Arbeitslose genauso aus wie die für Arbeitnehmer oder sind die Durchschläge anders? Ich weiß, dass es einen Teil für den "Arbeitgeber" gibt, bekommt den die Agentur? Und den Teil für die Kasse leite ich selbst an diese, nicht die Agentur?
 

Allimente

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 September 2013
Beiträge
1.565
Bewertungen
2.713
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Es gibt keine extra Durchschläge für Arbeitslose, es ist alles so, wie man es noch als Arbeitnehmer kennt. Und ja, der Durchschlag für Arbeitgeber geht zum JC/Argentur und den anderen schickst Du zur KK.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Das ist wie bei Arbeitnehmern. Wenn man nicht selbst den Datenschutz aushebelt und den falsche Zettel abgibt, erfährt die Behörde nichts von den Diagnosen. Den Beleg für die Kasse musst du dort selbst einreichen.

Ob es Gründe gibt, sich AU schreiben zu lassen, wenn man eh erwerbslos ist, muss man sehen. Ich habe das nie getan, obwohl das JC das gerne gesehen hätte.
 

PIAP

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Mai 2017
Beiträge
19
Bewertungen
1
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Es gibt keine extra Durchschläge für Arbeitslose, es ist alles so, wie man es noch als Arbeitnehmer kennt. Und ja, der Durchschlag für Arbeitgeber geht zum JC/Argentur und den anderen schickst Du zur KK.
Herzlichen Dank für die Info:bigsmile:
 

PIAP

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Mai 2017
Beiträge
19
Bewertungen
1
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Super, da steht ja alles, rot auf gelb:bigsmile:
 

PIAP

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Mai 2017
Beiträge
19
Bewertungen
1
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Könntest du dein Anliegen mal näher beschreiben? Die Weisungen schließen Ermessensspielraum nicht unbedingt aus.
Ich hatte das anfangs überlegt. Allerdings bin ich inzwischen leider leicht (?) paranoid und ängstlich gegenüber der Agentur und meine Umstände ziemlich individuell...
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
21.736
Bewertungen
23.059
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Super, da steht ja alles, rot auf gelb:bigsmile:
Abernicht auf dem Durchschlag für den Arbeitgeber, den die AfA oder das JC bekommt. DA seht keine Diagnose drauf.
 

qwertz123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 März 2014
Beiträge
1.321
Bewertungen
1.062
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Sieht die Krankschreibung für Arbeitslose genauso aus wie die für Arbeitnehmer oder sind die Durchschläge anders?
Warum soll es dort irgendeinen Unterschied geben? Eine Trennung der Gesellschaften wie damals mit den Juden gibt es nicht. Als Arbeitsloser hast du die selben Rechte und auch sonst ist alles gleich wie bei einem Arbeiter, das einzigste was dich unterscheidet ist dein Kontoauszug wo Agentur für Arbeit steht, sonst nichts.
 

PIAP

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Mai 2017
Beiträge
19
Bewertungen
1
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Abernicht auf dem Durchschlag für den Arbeitgeber, den die AfA oder das JC bekommt. DA seht keine Diagnose drauf.
ja, da habe ich mich missverständlich ausgedrückt:icon_wink:. ich fand den Link tatsächlich super, weil so Unbeleckte wie ich da die ganzen Durchschläge auf einmal sehen!
 

Makale

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
3.349
Bewertungen
3.466
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Fachliche Weisungen oder Dienstanweisungen sind Verwaltungsvorschriften und immer verbindlich für Verwaltungsbedienstete.

Ein Abweichen hiervon ist genehmigungspflichtig.
 
S

SelfDelUser_59489

Gast
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Das habe ich auch mal gelesen, ja
 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
934
Bewertungen
535
AW: Sind Weisungen der Weisungssammlung für die SB bindend? Und: Mitteilung Diagnose an

Konkret geht es bei mir um die Fachlichen Weisungen zum Alg1. Sind sie bindend oder haben die SB einen Ermessenssspielraum?
Hallo
so ganz eindeutig sind die Fachlichen Weisungen auch nicht immer. Es stellt sich aber die Frage, ob die die aktuellen Fachlichen Weisungen überhaupt veröffentlicht sind.
Beispiele aus der Weisungssammlung Grundsicherung:
  1. § 16 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 SGB II i. V. m. § 44 SGB III - Vermittlungsbudget Stand: 02/2013
  2. § 16 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 SGB II i. V. m. § 45 SGB III – Maßnahmen bei einem Arbeitgeber Stand: 04/2012
  3. § 16 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 SGB II i. V. m. § 45 SGB III – Maßnahmen bei einem Träger Stand: 03/2013
  4. § 16 Abs. 1 Satz 2 Nr. 4 SGB II i. V. m . §§ 81 ff. SGB III – Förderung der beruflichen Weiterbildung Stand 07/2016

Hier die Einzelweisungen, mit denen schon seit einiger Zeit neue Fachliche Weisungen eingeführt, aber nicht veröffentlicht wurden. Aber Achtung: Verlinkt ist die Mitteilung, dass die Fachlichen Weisungen geändert wurde. Die Fachlichen Weisungen selbst sind nicht als Anlage veröffentlicht. Sie müssten angefordert werden:
Vermittlungsbudget:
Weisung 201609011 vom 20.09.2016
Maßnahme bei Arbeitgeber:
Weisung 201703013 vom 20.03.2017
Maßnahme bei Träger:
Weisung 201704010 vom 20.04.2017
Förderung der Weiterbildung (zumindest §81 SGB III geändert):
Weisung 201704007 vom 20.04.2017
 
Oben Unten