SG Oldenbg.S 45 AS 100/05 ERLebensgefährte muss nicht für fr

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Lebensgefährte muss nicht für fremde Kinder einspringen
Bekommt eine Mutter wegen des Einkommens ihres Lebensgefährten keine Leistungen der Arbeitsagentur, kann sie dennoch Sozialgeld für ihr Kind beanspruchen. Voraussetzung: Ihr Partner ist nicht der Vater und muss daher sein Einkommen nicht für den Unterhalt des Kindes einsetzen.
(Sozialgericht Oldenburg, S 45 AS 100/05 ER) (veröffentlicht 16.01.2006)
https://www.ihre-vorsorge.de/Tipps-Tricks-Gerichtsurteile-Urteile-Soziales.html
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten