SG Münster S3 AL 125/01 - keine sinnlosen Bewerbungen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

fabio1962

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2005
Beiträge
126
Bewertungen
0
Re

Danke Martin werde mir das ausdrucken und dann in Ruhe durchlesen.
 

fabio1962

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2005
Beiträge
126
Bewertungen
0
Re

Hmmm das würde also rein rechnerisch bedeuten man hätte pro Tag eine Bewerbung zu etwa 10 Euro das Stück X 5 Tage = 50 die Woche und man bekommt nur 250 Euro pro Jahr.

Wie soll das gehen?

Bei 2 Bewerbungen pro Monat würde das allerdings gehen.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.591
Bewertungen
4.312
schriftliche Bewerbungen würde ich mal mit 5 EUR rechnen. 10 EUR ist wirklich zu viel, da muss man sich aber schon wirklich auf allerhöchste Positionen bewerben. Dafür sind dann allerdings keine Bewerbungen mehr möglich, weil man gerufen wird.

Übrigens zu Bewerbungen gehören auch telfonische und persönliche Anfragen. Allerdings bitte gut dokumentieren: Datum/Uhrzeit/Tel.NR/Ansprechpartner/Inhalt/Wiedervorlage.
 

Visionen2005

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Juli 2005
Beiträge
97
Bewertungen
0
Hat jemand schon mal Bewerbungen per CD verschickt als Präsentation oder ähnliches? Lohnt sich sowas?
 

fabio1962

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2005
Beiträge
126
Bewertungen
0
Re

Guter Witz Martin!

Den muß ich mir merken!!!!!!!!! :klatsch:

Wenn allein schon:

Porto = 1,44 Euro
Bewerbungsphoto: brauche ich wohl nicht näher zu erläutern
Mappe: so um die 2,00 Euro
usw.......

Dann reichen wohl Deine 5 Euro nicht ganz aus. :D
 

fabio1962

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2005
Beiträge
126
Bewertungen
0
Re

Im übrigen Dokumentieren :shock:

Glaubst Du allen enrnstes das die das als Beweiss akzeptieren? Mitnichten denn ich habe einen Fallmanager der gelich mit Eingliederungsvereinbarung droht.

Bei anderen funktioniert das vielleicht.
 

Visionen2005

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Juli 2005
Beiträge
97
Bewertungen
0
Re: Re

fabio1962 meinte:
Im übrigen Dokumentieren :shock:

Glaubst Du allen enrnstes das die das als Beweiss akzeptieren? Mitnichten denn ich habe einen Fallmanager der gelich mit Eingliederungsvereinbarung droht.

Bei anderen funktioniert das vielleicht.
Hat er dir auch gesagt, welche Beweise er haben möchte?

5 € für eine Bewerbung ist schon einigermaßen realistisch.
 

fabio1962

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2005
Beiträge
126
Bewertungen
0
Re

Wie hat sich der Herr ausgedrückt?

Schreiben kann man viel wo sind die schriftlichen Bestätigungen usw....
Genau so hat er es gesagt und Online Bewerbungen nur wenn eine Rückmail mit Logo der Firma existiert.

Sage doch Bittsteller! :|
 

Visionen2005

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Juli 2005
Beiträge
97
Bewertungen
0
Bei schriftlichen Bewerbungen hat er ja die komplette Adresse. Da kann er ja dann nachfragen. Und bei Online-Bewerbungen schicke ich diese grundsätzlich über meine email-adresse und druck die aus. Es kommen meistens keine Rückantworten, wenn die nicht interessiert sind.

Bis jetzt war ich noch nicht in der Situation, das vorlegen zu müssen. Aber ich würde mir solche Dummschwätzigkeiten nicht bieten lassen. Wenn ich nicht gemogelt habe, kann ich das auch vertreten.
 

fabio1962

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2005
Beiträge
126
Bewertungen
0
Re

Auch das war ein guter Witz!

Der und nachfragen er meldet sich ja noch nicht einmal bei mir wenn ich schriftlich nachfrage oder anrufe.

Der will einen eindeutigen Beweiss und das ist die schriftliche Absage. :mrgreen:
 

Visionen2005

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Juli 2005
Beiträge
97
Bewertungen
0
Re: Re

fabio1962 meinte:
Auch das war ein guter Witz!

Der und nachfragen er meldet sich ja noch nicht einmal bei mir wenn ich schriftlich nachfrage oder anrufe.

Der will einen eindeutigen Beweiss und das ist die schriftliche Absage. :mrgreen:

Eigentlich finde ich das überhaupt nicht witzig. Dann ruf die Firmen an und laß dir eine Absage schicken. Sonst haste irgendwann mal die A...karte gezogen. :pause:
 

fabio1962

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2005
Beiträge
126
Bewertungen
0
Re

So sieht es aus also wieder Telefonkosten verursachen die niemand bezahlt außer die Dummen. Und dann die Antwort zu bekommen "Sie haben doch unsere Absage schon bekommen".

Aber ich sehe schon Du hast das alles noch nicht mitgemacht sonst würdest Du nicht so reden.
 

Visionen2005

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Juli 2005
Beiträge
97
Bewertungen
0
Re: Re

fabio1962 meinte:
Aber ich sehe schon Du hast das alles noch nicht mitgemacht sonst würdest Du nicht so reden.

Vielleicht hab ich einfach nur die besseren Argumente meinem SB gegenüber. Bis jetzt hats jedenfalls gereicht. :party:
 

fabio1962

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2005
Beiträge
126
Bewertungen
0
Re

Ich denke mit diesem Spruch ist dieser Beitrag für mich beendet Du willst scheinbar nicht verstehen und auf sinnlose Diskussionen lasse ich mich sowieso nicht ein.

Deine Rehtorikversuche ziehen bei mir nicht.

Ende der Kommunikation.
 

Visionen2005

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Juli 2005
Beiträge
97
Bewertungen
0
Re: Re

fabio1962 meinte:
Ich denke mit diesem Spruch ist dieser Beitrag für mich beendet Du willst scheinbar nicht verstehen und auf sinnlose Diskussionen lasse ich mich sowieso nicht ein.

Deine Rehtorikversuche ziehen bei mir nicht.

Ende der Kommunikation.
Du hast mich falsch verstanden. Ich meinte die besseren Argumente meinem SB gegenüber nicht dir gegenüber. Ich wollte dich keinesfalls beleidigen.
 

Vera....ter

Elo-User*in
Mitglied seit
12 April 2006
Beiträge
110
Bewertungen
0
Na, ich glaube auch, wer gut kommunizieren (oder schleimen) kann mit denen, der kommt mit denen ganz gut aus. Aber wehe nicht ...
 

fabio1962

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Juni 2005
Beiträge
126
Bewertungen
0
Re

Vera....ter meinte:
Na, ich glaube auch, wer gut kommunizieren (oder schleimen) kann mit denen, der kommt mit denen ganz gut aus. Aber wehe nicht ...

Naja das mag manchmal funktionieren aber das geht auch manchmal nach hinten los.

Wie man es macht ist verkehrt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten