seriöse zeitarbeitsfirmen in Köln gesucht

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tim aus Köln

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 August 2012
Beiträge
11
Bewertungen
1
Grüss euch liebe Leute,
mal eine Frage kennt ihr halbwegs gute und seriöse Zeitarbeitsfirmen in und um Köln?
Bei den meisten wo ich mich beworben hab haben keine Stellen, obwohl sie es in die Jobbörsen/Portalen gepostet haben. Vielmehr geht es den meisten nur um die Daten.


Also falls ihr seriöse Zeitarbeitsfirmen kennt die Bürokaufleute in Köln suchen, wäre ich euch sehr dankbar wenn ihr mir diese nennen könntet.


Absolutes NOGO ist zb. RobertHalf, haben keine Stelle für mich aber haben mich ständig angerufen ob ich denen noch andere arbeitslose Freunde nennen kann.


Wünsche euch noch ein schönes Restwochenende
 
E

ExitUser

Gast
Muss es unbedingt Zeitarbeit sein?
Ich würde die gelben Seiten durchforsten und richtige seriöse Firmen anschreiben.
 

Tim aus Köln

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 August 2012
Beiträge
11
Bewertungen
1
Muss es unbedingt Zeitarbeit sein?
Ich würde die gelben Seiten durchforsten und richtige seriöse Firmen anschreiben.



Nein ich würde auch lieber auch bei einer normalen Firma arbeiten, aber mittlerweile suche ich seit fast 3 Jahren ein Job und bin momentan auch echt mit den nerven am Ende.
Fange morgen für 4 Wochen bei der Stadt an zu arbeiten aber leider ist ohne Verlängerung (Bin in der Wahlorganisation)


Bei mir geht es soweit, das ich dabei bin Flyer und Zeitungen auszutragen, Hauptsache ich bekomme ein wenig Geld.
 

karuso

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Oktober 2015
Beiträge
951
Bewertungen
1.109
Es gibt keine anständige ZAF sind alle gleich.Es sind Ausbeuter,Betrüger und Sklaventreiber.:icon_mrgreen::icon_mrgreen::icon_mrgreen:
 

Tim aus Köln

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 August 2012
Beiträge
11
Bewertungen
1
Es gibt keine anständige ZAF sind alle gleich.Es sind Ausbeuter,Betrüger und Sklaventreiber.:icon_mrgreen::icon_mrgreen::icon_mrgreen:



Ich weiß, hatte in den letzten 3 Jahren immer wieder Vorstellungsgespräche und bin dahingefahren obwohl ich kaum Geld hatte, nur um mir anzuhören, das die Stelle schon besetzt ist.


Sogar meine Sachbearbeiterin vom JC rät mir von ZAF ab, aber da ich momentan echt sehr verzweifelt bin dachte ich mir, vielleicht gibt es ja doch noch einige seriöse, aber da lieg ich wohl doch falsch
 

Rammidamm

Elo-User*in
Mitglied seit
16 April 2017
Beiträge
15
Bewertungen
5
Finger weg von Persona Service. Die haben z.B. eine super tolle Stelle für Sekretär mit 17 € /h im Angebot. Aber schon seit dem 23.6.17. Warum bloß? grübel
Evtl. könntest Du bei START Troisdorf mal nachfragen, wenns denn eine ZAF sein soll. Bei meinem letzten Arbeitgeber waren mehrere Kaufleute von dort vermittelt.
Im großen und ganzen waren die zufrieden, Differenzen gabs aber auch, wie üblich, bei der Abrechnung der Stunden.
Mehrere MA sind aber nach 1 Jahr übernommen worden und die Bezahlung soll in Ordnung sein. Allerdings vermitteln die hauptsächlich im Rhein-Sieg Kreis.
 

qwertz123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 März 2014
Beiträge
1.321
Bewertungen
1.063
Sogar meine Sachbearbeiterin vom JC rät mir von ZAF ab, aber da ich momentan echt sehr verzweifelt bin dachte ich mir, vielleicht gibt es ja doch noch einige seriöse, aber da lieg ich wohl doch falsch

Hut ab vor so einer Sachbearbeiterin, gibt es nicht oft. :first:

Würde dir Zeitarbeit auch nicht empfehlen, lerne lieber mit wenig Geld zurechtzukommen, unterm Strich bist du glücklicher.
Ansonsten ist dieses Gesindel alles gleich.
 

Frank71

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juli 2010
Beiträge
2.598
Bewertungen
2.148
Ich durfte mal als Beistand im Jobcenter zugegen sein,wo ein SB auch die Zeitarbeit sowas von angepriesen hat, dabei ging es auch um die vielen Möglichkeiten die man in der Zeitarbeit hätte in unterschiedliche Unternehmen reinzuschnuppern, darauf hin habe ich mich mit ins Gespräch eingeklingt und ihm freundlich mitgeteilt das Zeitarbeit reine Ausbeutung und Lohndrückerei ist sowie das 60% der angebotenen Stellen mehr Schein als sein sind.

Daraufhin war der Vorladungstermin beim Jobcenter schnell beendet.
 

qwertz123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 März 2014
Beiträge
1.321
Bewertungen
1.063
Ich durfte mal als Beistand im Jobcenter zugegen sein,wo ein SB auch die Zeitarbeit sowas von angepriesen hat

Ich stelle mir oft die Frage ob die SBs wirklich so denken oder ob sie so denken müssen weil es ihr Job ist und sie es von oben diktiert bekommen. Ich wette 99% der SBs wenn von jetzt auf dann auf Hartz 4 rutschen würden würden es nicht anders machen als wir in diesem Forum.
 

Gollum1964

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
1.435
Bewertungen
2.789
Ich stelle mir oft die Frage ob die SBs wirklich so denken oder ob sie so denken müssen weil es ihr Job ist und sie es von oben diktiert bekommen.

Hallo qwertz,

daß wird daran liegen, daß die Jobbörse einerseits nicht mehr hergibt, da seriöse Unternehmen garnicht erst dort inserieren, weil sie dann durch eine Flut unpassender Bewerbungen überschüttet werden (zumeist ist dies nicht den Bewerbern geschuldet).
Andererseits ist das ein Mittel, um die Vermittlungsquote (und damit die Daseinsberechtigung der MA im Jobcenter) in die Höhe zu treiben. Einen willigen Arbeitslosen kann es durchaus passieren, daß er binnen eines Jahres mehrmals "erfolgreich" an ZAF vermittelt wird.
BurnsTom, der selber MA im Jobcenter war, hat dieses in seinem Thread bestätigt.
 

Wholesaler

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Januar 2017
Beiträge
1.184
Bewertungen
613
@Tim aus Köln: Willkommen im Klub der arbeitslosen Kaufleute. Deinen Willen in allen Ehren, aber lass bitte die Finger von der Zeitarbeit. Du wirst noch unglücklicher und frustrierter als du es jetzt schon bist. Ein System, in dem man bereits etliche Male verar...t worden ist, sollte man nicht unterstützen. Wenn dir sogar deine SB von Zeitarbeit abrät, kannste doch ganz beruhigt sein.:bigsmile: Du hast die Sklavenhändler abgeklappert, obwohl du wenig Geld hattest. Wurde wenigstens ein Antrag auf Fahrtkostenerstattung beim JC/AfA gestellt?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten