Seriöse Heimarbeit?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

MrsNorris

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Juni 2007
Beiträge
1.117
Bewertungen
8
Bin bei der Verbraucherzentrale auf folgende Firma gestossen, die als seriös eingestuft wird:

Arbeitsbeschreibung [Global-FX]

Die machen jetzt keine grossen Versprechungen, aber man muss Kunde werden und als H4-Empfänger 30 Euro zahlen. Trotzdem hört sich das Angebot verlockend an. Was haltet Ihr davon?
 

fipsimon

Elo-User*in
Mitglied seit
5 September 2008
Beiträge
51
Bewertungen
0
da muss ich dich enttäuschen dieses angebot ist unseriös. google mal nach der globalfx seriös und schon kommen foren mit hereingefallenen außerdem seit wann soll man selber etwas bezahlen um eine arbeit zu bekommen. spar dir das geld das siehst du nie wieder
 

MrsNorris

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Juni 2007
Beiträge
1.117
Bewertungen
8
Ja, aber war halt über Verbraucherzentrale zu finden. Obwohl die auch keine Garantie übernehmen.
 

MrsNorris

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Juni 2007
Beiträge
1.117
Bewertungen
8
Habe heraus gefunden, dass die Verbraucherschutzseit gefaked ist! Auf nix ist mehr Verlass!
 

avalon

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
920
Bewertungen
1
Ich wills mal so sagen: wenn mir jemand auf einer grossen, bunten Seite einen Nebenjob anbietet und ich nach 5 Minuten imme noch keine Ahnung habe, um was es eigentlich geht, bin ich mißtrauisch! Und wenn unter der Aufgabenbeschreibung auch noch steht "Kontoauszüge prüfen" beschleicht mich das Dumme Gefühl, bald in ein schönes, neues Zuhause mit vergitterten Fenstern umziehen zu dürfen. Offenbar Trickbetrüger, die Zahlungen über irgendwelche Privatkonten abwickeln wollen, damit niemand zurückbuchen/zurückfordern kann! Eine bekannte Masche!
 

Kleeblatt

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
2.451
Bewertungen
845
Ich wills mal so sagen: wenn mir jemand auf einer grossen, bunten Seite einen Nebenjob anbietet und ich nach 5 Minuten imme noch keine Ahnung habe, um was es eigentlich geht, bin ich mißtrauisch! Und wenn unter der Aufgabenbeschreibung auch noch steht "Kontoauszüge prüfen" beschleicht mich das Dumme Gefühl, bald in ein schönes, neues Zuhause mit vergitterten Fenstern umziehen zu dürfen. Offenbar Trickbetrüger, die Zahlungen über irgendwelche Privatkonten abwickeln wollen, damit niemand zurückbuchen/zurückfordern kann! Eine bekannte Masche!
Damit ist alles gesagt.
Nepper. Schlepper, Bauernfänger .... !
 

Drueckebergerin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
2.218
Bewertungen
68
Norri, grundsätzlich :
Stellenangebote, für die ich vorab etwas bezahlen soll, sind NIEMALS seriös.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten