SEPA Collect Ratenzahlungsvereinbarung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

PoliticanMurder

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Dezember 2013
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo liebe Mitmenschen

Ich habe bei SEPA Collect eine Ratenzahlung beantragt.
Diese wurde abgewiesen mit dem Grund dass die Ratenhöhe nicht angemessen ist. Ich habe 10,00€ monatlich angeboten , Sie fordern aber 34,00€.
der rest erklährt sich hoffentlich in dem was ich geantwortet habe.

Daraufhin habe ich eine Mail geschick, in der steht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich mit ihrer "Angemessenen Ratenzahlung" in höhe von 34,00 € monatlich , leider nicht einverstanden sein kann, da ich nur über ein geringes einkommen verfüge, welches auf 199,00€ ALG2 und 184,00 € Kindergeld Beruht. da ich bereits 2 andere Ratenzahlungen von jeweils 10 € monatlich abarbeite, ist es mir nicht möglich noch weitere 34 € monatlich zu bezahlen. Daher bitte ich sie meine Vorher beantragte Ratenzahlung von 10 € monatlich anzunehmen, da es mir ganz einfach nicht möglich ist mehr zu bezahlen und ich auch keine materiellen Wertgegenstände Besitze , mit deren Verkauf oder Pfendung ich den Geforderten Betrag Zahlen könnte.

Mit freundlichen grüßen
Alexander M****


Ich möchte euch fragen, ob ich alles richtig gemacht habe und was ich tun soll wenn sie weiterhin Ablehnen . ich hoffe ich habe den Beitrag in den richtigen bereich gepostet ^^

:danke:
 

Inkasso

Super-Moderation
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
3.663
Bewertungen
446
Ratenzahlungen mit Inkassounternehmen sind nicht zu empfehlenen ( siehe Links hier im Forum )

Gib mal mehr infos zur Forderung !

lg
 

PoliticanMurder

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Dezember 2013
Beiträge
7
Bewertungen
0
Welche Infos benötigst du ?

ich hatte viel Stress Wegen einem Umzug . Deshalb hatte ich lange zeit meine Post nicht bekommen .
Als ich dann die briefe vom letztem halbem Jahr öffnete, war der Letzte aktuelle Brief , eine Forderung von Rund 99 Euro.
Da ich aber momentan arbeitsunfähig bin, aufgrund einer schweren Krankheit,
habe ich kein einkommen , und da ich noch restliche Schulden von meinem Umzug und anderes habe, kann ich leider keine 34 Euro im Monat bezahlen.

was soll ich tun?
 

Inkasso

Super-Moderation
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
3.663
Bewertungen
446
Welche Infos benötigst du ?
Gib mal Infos zu den anderen Ratenzahlungen a 10 € welche Du tätigst

Sind diese Forderungen tituliert ?

Besteht Deinerseits die ev ?

Schon Antwort auf die Mail bekommen ?
 

PoliticanMurder

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Dezember 2013
Beiträge
7
Bewertungen
0
hey,

die anderen Zahlungen sind

1. an die BVG (Berliner Verkehrs Gemeinschaft) wegen Schwarzfahrens. Laufzeit noch 3 Monate( Fahrkarte vergessen zu kaufen)
2. Rückzahlung ans Jobcenter (Mittellosigkeit von 2012) erste Zalung erfolgt am 1.2.2014 Laufzeit 15 Monate(mit Volstreckungs-Bescheid )

ich währe mit der Zahlung einverstanden , ich weiss Warum ich die 99 euro an sepa zahlen muss .. habe die Lastschrift damals total vergessen .. und nun hab ich den Salat^^

Nein ich hab leider noch keine Antwort von SEPA bekommen.

die Umzugsschulden und alles andere sind Privatschulden , die ich auch nicht sofort zahlen muss.
 

PoliticanMurder

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Dezember 2013
Beiträge
7
Bewertungen
0
Geile Sache. Danke das werde ich so machen :)
Ich melde mich am 15.1 wieder , wenn ich die Schuld bei den urschprünglichen Gläubigern beglichen habe :) :icon_mrgreen:

Eine frage hätte ich da noch, soll ich nun die schulden bei Kaufland (29,45€+bearbeitungsgebühren) zahlen ?

oder soll ich die Forgderung von Intercard AG (etwa 45€+Mahngebühren)
Zahlen ??

ist nun Intercard oder Kaufland der zuständige Gläubiger ?
 

Inkasso

Super-Moderation
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
3.663
Bewertungen
446
Müsste Inter Card sein

Die Bank Daten stehen auf dem Rücklastschriftbeleg Deiner bank

Hast Du den beleg noch ?
 

PoliticanMurder

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Dezember 2013
Beiträge
7
Bewertungen
0
Habe den ganzen Tag gesucht.
finde ihn nicht mehr .
kann ich das bei der Bank anfordern ?
 

Inkasso

Super-Moderation
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
3.663
Bewertungen
446
Ja aber das kostet Geld

Es handelt sich ja um einen Lastschriftrückläufer in Höhe von 29,45

Du gehst jetzt her und machst 2 Überweisungen auf das Konto des Inkassoladens

1 Überweisung : 29,45 ( Zusatz "Nur hauptforderung")
2 Überweisung : 30,00 ( Zusatz " Nur Verzugsschaden)
Das Sepa AZ muß auch noch in den Ü Träger

Mehr ist meiner Meinung nach nicht durchsetzungsfähig
Trotzdem kommen natürlich einige weitere Briefe wg dem Rest

guten Rutsch
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten