Seminar für Beistände nach §13 Abs. 4 SGB X in München

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

rumpelwicht

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Dezember 2012
Beiträge
3
Bewertungen
4
Am Samstag, 26.1.2013, von 12.00 bis ca. 17.00 Uhr
Im "Alles wurscht" Hinterzimmer, Nikolaipl.3, München-Schwabing Nähe U3/U6
Giselastr.
Kneipen-suche.com - Alles Wurscht, Mnchen
Das Seminar ist kostenlos, Getränke und Snacks gibt es dort zu kaufen
(Selbstverpflegung leider nicht möglich), die Currywurst soll legendär
sein...

Anmeldung (und beantwortung von Fragen): Formlos und so bald wie möglich
(Mindestteilnehmerzahl für Raumbelegung) mit Kontaktdaten an
biene@wirgehenmit.org oder Tel. 02065-7923199 (Bundesweite Rufnummer)

Themen: Neukundenprozess, Sanktionen, Eingliederungsvereinbarung, etc.
Vorkenntnisse werden keine erwartet, ich denke aber auch für Erfahrenere
wird es interessant, der Referent David Herzog ist Jurist, Vorstand der
Interessensgemeinschaft für Erwerbslose München und wirklich intensiv mit
der Jobcenter-Thematik befasst, ich gehe davon aus, daß es recht spannend
wird.

Das Seminar ist eine Kooperations-Aktion von IGEL e.V.
(IGEL - Interessengemeinschaft der Erwerbslosen München - Startseite) und den Mitläufern
(Wir gehen mit).

Leider haben wir den Raum nur zeitlich begrenzt zur Verfügung, so daß wir
dort im Anschluß wahrscheinlich nicht viel Zeit für einen "gemütlichen Teil"
haben, aber da wir mitten in Schwabing sind, können wir ja gut danach
weiterziehen, wenn Eurerseits Interesse besteht.

-------------------
Anmerkung für die Freigabe: Martin Behrsing hat dem per Mail zugestimmt.
 
M

Minimina

Gast
Och Mensch. Würd ich auch gern mitmachen...

Wäre vielleicht nicht schlecht, wenn das aufgezeichnet werden könnte und dann in yt eingestellt werden würde.

LG MM
 

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
Da wäre ich auch gerne wirklich dabei. So ein Sch..., dass ich in Baden-Württtemberg wohne. Kannst du/Könnt ihr wesentliche, vielleicht noch nicht allgemein bekannte Inhalte des Seminars hier kurz posten?
 

rumpelwicht

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Dezember 2012
Beiträge
3
Bewertungen
4
Es ist geplant, vom Seminar eine Audio-Aufzeichnung zu machen, die dann Online zur Verfügung gestellt werden soll.
 

herzog

Elo-User*in
Mitglied seit
28 November 2011
Beiträge
35
Bewertungen
21
Lieber Rumpelwicht und alle Interessierten,

vielen Dank fuer die Einadung und die Werbung für unser kostenloses Beistandsseminar, die Du hier machst. Wie wir gemeinsam beschlossen haben, wird das Seminar aus terminlichen Gründen auf die zweite Februar/erste Märzhälfte verschoben.

Wir werden den genauen Termin wohl am selben Ort noch hier genauer bekannt geben, sobald er feststeht. Interessierte können sich also über das E-Mailbenachrichtigungssystem des Forums (Link unten) informieren lassen oder regelmässig diesen Beitrag aufrufen. Der Termin wird aber auch über die Internetseite von IGEL sowie durch Aushänge an den juristischen und sozialwissenschaftlichen Fakultäten der Münchner Uni bekannt gegeben.

Nur in ein zwei kleinen Punkten muss ich leider Deine Einladung noch konkretisieren, ich bin kein Jurist, habe aber Jura studiert. Insoweit bin ich auch nicht als Rechtsanwalt zugelassen. Ich muß das leider an dieser Stelle korrigieren. Zum anderen ist I.G.E.L. zwar bereits ein Verein, er strebt die Eintragung aber z.Zt. nur an, also nicht e.V. Ansonsten ganz grossartiger Text. Herzlichen Dank!


Am Samstag, 26.1.2013, von 12.00 bis ca. 17.00 Uhr
Im "Alles wurscht" Hinterzimmer, Nikolaipl.3, München-Schwabing Nähe U3/U6
Giselastr.
Kneipen-suche.com - Alles Wurscht, Mnchen
Das Seminar ist kostenlos, Getränke und Snacks gibt es dort zu kaufen
(Selbstverpflegung leider nicht möglich), die Currywurst soll legendär
sein...

Anmeldung (und beantwortung von Fragen): Formlos und so bald wie möglich
(Mindestteilnehmerzahl für Raumbelegung) mit Kontaktdaten an
biene@wirgehenmit.org oder Tel. 02065-7923199 (Bundesweite Rufnummer)

Themen: Neukundenprozess, Sanktionen, Eingliederungsvereinbarung, etc.
Vorkenntnisse werden keine erwartet, ich denke aber auch für Erfahrenere
wird es interessant, der Referent David Herzog ist Jurist, Vorstand der
Interessensgemeinschaft für Erwerbslose München und wirklich intensiv mit
der Jobcenter-Thematik befasst, ich gehe davon aus, daß es recht spannend
wird.

Das Seminar ist eine Kooperations-Aktion von IGEL e.V.
(IGEL - Interessengemeinschaft der Erwerbslosen München - Startseite) und den Mitläufern
(Wir gehen mit).

Leider haben wir den Raum nur zeitlich begrenzt zur Verfügung, so daß wir
dort im Anschluß wahrscheinlich nicht viel Zeit für einen "gemütlichen Teil"
haben, aber da wir mitten in Schwabing sind, können wir ja gut danach
weiterziehen, wenn Eurerseits Interesse besteht.

-------------------
Anmerkung für die Freigabe: Martin Behrsing hat dem per Mail zugestimmt.
 

Karli

Neu hier...
Mitglied seit
9 Juli 2013
Beiträge
1
Bewertungen
0
Gab´s denn dieses Seminar für Beistände nach §13 Abs. 4 SGB X in München jetzt schon im März oder ist es bis jetzt ausgefallen??

Wäre sehr interessiert an so einem Seminar teil zunehmen und auch Begleiter in Oberbayern zu werden!!!

Gibt es noch neue Termine oder wo kann man sich das nötige Know How holen? Bin beruflich schon etwas vorbelastet!
 

KristinaMN

Forumnutzer/in
Mitglied seit
6 Oktober 2011
Beiträge
1.845
Bewertungen
571
Was bedeutet Jura studiert?

Grundstudium? Erste juristische Prüfung? Oder nur angemeldet?
 

rumpelwicht

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Dezember 2012
Beiträge
3
Bewertungen
4
Hallo Karli,hallo KristinaNM,

das Seminar hat noch nicht stattgefunden, weil sich nach der Absage erstmal andere Projekte in den Vordergrund gedrängt haben. Wir werden aber hier Bescheid geben, wenn ein neuer Termin steht.
Ich weiß jetzt nicht genau, wieviele Semester David Herzog studiert hat, es war aber auf jeden Fall deutlich mehr als nur angemeldet und er ist ganz schön fit im SGB. Vielleicht sagt er ja selbst noch etwas dazu.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten