Selbstständig - Bezugsdauer ALG2

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ruhr

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Dezember 2009
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo,

ich bin seit vier Jahren selbsständig, und mußte letztes Jahr unterstützendes ALG2 beantragen, da mir viele Kunden weggebrochen sind. Jetzt hatte ich neulich wieder einen Termin bei der ARGE, in dem mir u.a. gesagt wurde, dass man als Selbstständiger maximal zwei Jahre ALG2 beziehen kann. Ist das korrekt? Zwar sind meine Zahlen wieder etwas besser, aber trotzdem: machen die dann die Firma dicht? Und was dann? Im Moment bekomme ich ca. 200,00€ Unterstützung, wenn ich die Firma dicht machen muss dank ARGE kostet die das doch viel mehr. Zudem bin ich noch schwerstbehindert (GdB > 50), da bekommt man z.Z. doch eh keinen Job.
 

musiker01

Elo-User*in
Mitglied seit
24 Februar 2009
Beiträge
402
Bewertungen
51
Nein, aber die erwarten, das Du Dein Geschäft dann nur noch "Nebenberuflich" betreibst, weil es ja offensichtlich nicht genug einbringt. So war es bei mir auch.

Und Du bist dann verpflichtet Dich beruflich anderweitig zu orientieren.

Viele Grüße
 
E

ExitUser

Gast
@musiker 01

wo steht das ?

Klaus
Hier:
SGB II, § 2 Grundsatz des Forderns

(1) Erwerbsfähige Hilfebedürftige und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen.
"Alle Möglichkeiten" bedeutet unter Umständen auch, dass man neben seiner jetzigen Tätigkeit auch eine zweite aufnimmt. Wobei der Begriff "nebenberuflich" nicht ganz zutrifft.
 

ARGE Forum

Elo-User*in
Mitglied seit
8 Juli 2009
Beiträge
145
Bewertungen
5
bei mir wurde fiingiert ich hätte eine EVG unterschrieben, in der ich der Aufgabe meines Gewerbes zugestimmt hätte. Das habe ich schriftlich hier liegen.

Das dumme ist nur, diese angebliche EVG gab es nie, soetwas habe ich nie unterschrieben und die EVG dem Gericht zeigen konnte die ARGE dann komischerweise auch nichtmehr.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten