Selbsthilfegruppe / Truppe im Kampf gegen das JC Rhein-Neckar-Kreis

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Andreas Schenk

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 November 2012
Beiträge
27
Bewertungen
11
Hallo Forumianer,

ich habe ja schon einmal einen Thread aufgemacht!

Ich möchte eine Art Selbsthilfegruppe, insbesondere für Kunden, die vom JC Wiesloch betreut werden, gründen. Selbstverständlich sind auch Kunden aus umliegenden JC herzlich willkommen und werden unterstützt.

Zunächst möchte ich gemeinsam mit euch eine Art Netzwerk gründen, aus dem dann - bei anstehenden, notwendigen Terminen im JC - mindestens immer ein Beistand abgerufen werden kann. Wenn wir dabei die Beistandsgesuche mit einer Vorlaufzeit von 5 Tagen (d. h. dass ein Beistandssuchender sich mindestens 5 Tage vor Termin meldet) zu 70 % befriedigen könnten, wäre schon etwas sehr Großartiges erreicht. Vielleicht bekommen wir es sogar hin, dass wir sogar einen Pool von Beiständen zusammenkriegen, die relativ kurzfristig (Vorlaufzeit wenige Stunden) zur Verfügung stehen können.

Zudem würde ich gern eine Art Stammtisch gründen. Dieser soll zunächst einmal im Quartal/ einmal im Monat stattfinden. Dort kann/soll insbesondere die Möglichkeit zu einem ungezwungenen und freien Austausch rund um das Thema ALG-II und JC Rhein-Neckar-Kreis bestehen.

Der Service soll sich auch insbesondere an Leute richten, die "Angst" vor dem JC, bzw. ihrem Sachbearbeiter haben, bzw. an Leute, bei denen das JC Leistungen verweigert, bzw. es mittleren bis großen Ärger gibt.

Zu meiner Person möchte ich auch etwas bemerken, damit ihr euch ein Bild von mir machen könnt:

Ich beziehe auch Leistungen nach SGB-II und ich habe den angenehmen Zustand erschaffen, dass das JC mir meine Ruhe lässt. Ich habe eine sehr lasche EGV und die natürlich via Verwaltungsakt erhalten. Zudem konnte ich meine Kenntnisse im SGB mit einigen wenigen Rechtstreitigkeiten bereits unter Beweis stellen und habe dem JC somit gezeigt, wo bei mir der Spaß aufhört und Schluss ist und konnte das JC auf "Linie halten".

Also, ein wenig Erfahrung, wie man sich erfolgreich wehren kann, habe ich. Diese Erfahrungen möchte ich sehr gerne und auch direkt an andere "Kunden" weitergeben und vielleicht gelingt es uns gemeinsam dann, eine "starke Front" gegen das JC Rhein-Neckar-Kreis zu bilden.
 

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
Hallo Andreas,

meiner Meinung nach bist du mit deinem Vorhaben hier in diesem Forum falsch.

Hier sind die, die sich informieren, wie man sich erfolgreich gegen das JC wehren kann. Die brauchen keine Selbsthilfegruppe, denn das Forum ist ja bereits quasi eine.

Meiner Meinung nach könntest du deine Zielgruppe direkt im JC finden.

Dort würdest du sicherlich viele "Kunden" antreffen, mit denen das JC macht, was es will und die sich dagegen noch nicht einmal wehren.

Die "klugen" Kunden sind teilweise hier versammelt und die haben auch recht oft Erfolg bei Streitigkeiten mit dem JC. Die dummen werden sanktioniert und dürfen viele tolle Sachen, wie z. B. 1-€-Jobs machen. Aber so ist das nun einmal im Leben. Denn wie sagte Andreas Popp schon so schön: "Die klugen leben von den dummen und die dummen von der Arbeit", obwohl ich das keinesfalls verallgemeinern möchte. Sicherlich gibt es auch tolle, gut bezahlte Tätigkeiten, die eine Menge Freude machen. Aber Sachen vom JC gehören bestimmt nicht dazu :biggrin:

Also, ich hoffe, dich nicht zu enttäuschen.
 
G

gast_

Gast
meiner Meinung nach bist du mit deinem Vorhaben hier in diesem Forum falsch.
Nein, ist er nicht.
Erst einmal braucht es eine Gruppe von informierten Kampfbereiten, die dann gemeinsam denen helfen, die weder das eine noch das andere sind und die sich auch gegenseitig als Beistände begleiten.
 

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
Nein, ist er nicht.
Erst einmal braucht es eine Gruppe von informierten Kampfbereiten, die dann gemeinsam denen helfen, die weder das eine noch das andere sind und die sich auch gegenseitig als Beistände begleiten.


Hallo Früchtle,

danke für dein Feedback.

ich stimme dir zu, dass es erst einmal eine Gruppe von informierten und kampfbereiten Kunden geben muss, die dann den noch nicht kampfbereiten helfen und sie informieren. Hier sehe ich jedoch ein Problem.

Ich bin ebenfalls Kunde im JC Rhein-Neckar-Kreis, Wiesloch. Bisher konnte ich aber - außer Andreas - niemanden aus diesem JC finden. Es gibt 2 oder 3, die von anderen Dienststellen des JC Rhein-Neckar-Kreis betreut werden und die ich aus diesem Forum kenne.

Ich kann und ich werde nicht alleine in mein JC reingehen und dort Aufklärungsarbeit leisten. Allein traue ich mir das nicht zu und ich denke auch nicht, dass das erfolgsversprechend wäre. Wenn es einmal eine Gruppe von 3 - 5 Leuten gibt, sieht die ganze Sache anders aus. Dann könnte man mal gemeinsam reingehen und - ähnlich wie die KEA´s, die ich sehr bewundere, für Furore sorgen und eine attraktive Aufklärungsarbeit leisten.

Solange das jedoch nicht geschafft ist, besteht meine Hilfestellung nur darin, hier bei Fragestellungen - insofern ich darüber informiert bin und es kann- zu helfen und als Beistand ins JC Rhein-Neckar-Kreis mitzugehen.

Wenn sich ein paar Leute finden, werde ich das Vorhaben von Andreas gerne unterstützen.
 
G

gast_

Gast
Bisher konnte ich aber - außer Andreas - niemanden aus diesem JC finden.
Dann tut euch zusammen :)

Dann seid ihr schon mal 2 und könnt euch gegenseitig unterstützen.

Vielleicht liest ja hier jemand das Thema und macht mit.
 

softis

Neu hier...
Mitglied seit
4 Februar 2013
Beiträge
5
Bewertungen
0
Stammtisch - wäre gerne dabei!

Hallo Andreas Schenk,
hallo KarlderWehrer,

bevor ich hier viel über mich und meine Motivation, weshalb ich hier bin, frage ich einfach mal in die Runde, ob das Thema Stammtisch noch aktuell ist? Der Beitrag ist ja schon etwas älter...

Ich habe Interesse am Erfahrungsaustausch. Bisher habe ich viel Wert darauf gelegt, anonymon zu bleiben, aber inzwischen ist bei mir die Schamgrenze gesunken.

Derzeit werde ich vom Jobcenter in Heidelberg betreut. Davor war Wiesloch zuständig (wo ich das Gefühl vermittelt bekommen habe, die einzige Arbeitslose im ganzen RNK zu sein).

LG
 

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
AW: Stammtisch - wäre gerne dabei!

Hallo Softis,

das Angebot ist noch aktuell. Ich selbst kenne ebenfalls jemanden aus HD, der Kunde im JC HD ist.

Wir können uns sehr gerne treffen.

Melde dich bitte mal!

Also ich persönlich habe noch keine schlechten Erfahrungen mit dem JC Wiesloch gemacht. Allerdings habe ich mich auch von Anfang an richtig schön gewehrt und eine klare Linie gezogen :biggrin:

Bei möglichen Problemen mit dem JC bin ich sehr gerne bereit zu helfen.
 

softis

Neu hier...
Mitglied seit
4 Februar 2013
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hallo, super. :)

Wo kann man denn hier Privatnachrichten schreiben? Ich würde dir gerne meine E-Mail-Adresse geben.

Ich bin auch sehr gerne bereit, anderen zu helfen, sofern es in meiner Macht liegt.

LG
 

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
Hallo, super. :)

Wo kann man denn hier Privatnachrichten schreiben? Ich würde dir gerne meine E-Mail-Adresse geben.

Ich bin auch sehr gerne bereit, anderen zu helfen, sofern es in meiner Macht liegt.

LG

Hallo Softis,

du kannst mein Profil anklicken und kannst mir dann eine PN zusenden :)

Sollte das ggf. (noch) nicht möglich sein, antworte hier einfach kurz im Thread. Ich werde mir dann etwas einfallen lassen :)
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.670
Bewertungen
915
super, wenn sich hier einige finden, um sich dann gemeinsam zu wehren !

@KarlderWehrer: du musst deinerseits neuen Usern, die noch keine 13 Beiträge geschrieben habe, also ihrerseits noch keine PNs schreiben können, eine externe Mailadresse von dir per PN senden - dann könnt ihr euch direkt austauschen:icon_smile:
 

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
super, wenn sich hier einige finden, um sich dann gemeinsam zu wehren !

@KarlderWehrer: du musst deinerseits neuen Usern, die noch keine 13 Beiträge geschrieben habe, also ihrerseits noch keine PNs schreiben können, eine externe Mailadresse von dir per PN senden - dann könnt ihr euch direkt austauschen:icon_smile:

Hallo Softis,

du hast nun eine Nachricht von mir erhalten. In der ist meine E-Mail-Adresse angegeben!

Heute bin ich dann aber den ganzen Tag weg...
 

Heidelberger

Neu hier...
Mitglied seit
27 Februar 2013
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo an Alle!

Ich komme aus Heidelberg und suche Mit-Betroffene!

Bitte meldet euch bei mir!
 

MeinPseudonym<<

Elo-User*in
Mitglied seit
16 April 2014
Beiträge
17
Bewertungen
0
hi, ich möchte das nächste mal ungern alleine hingehen. Einen Termin hatte ich erst letztens..:icon_tonne:

Gegen das Jobcenter möchte ich ja nicht kämpfen^^ lieber höfflichst aus dem Weg gehen :tongue:. vl. kann mich ja mal einer kontaktieren der aus HD oder Wiesloch kommt. Bin auch gerne dabei wenn die Zeit stimmt!

lg
 

alex

Neu hier...
Mitglied seit
13 Mai 2014
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,

ich komme aus Leimen und finde die Idee mit Gründung einer Gruppe gut. Bin zwar Arge HD, hab aber keine Probleme als Begleitung nach Wiesloch zu kommen.
Übrigens suche ich für den 28.05.14 eine Begleitung, wäre toll, wenn sich jemand finden würde. Denn nur gemeinsam können wir was ändern!
 

Hartzer Roller

Neu hier...
Mitglied seit
7 Dezember 2012
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hallo,

gibt es den Stammtisch schon oder noch?
Würde mich auch mal interessieren.

Gruß HR
 

Heidelberger

Neu hier...
Mitglied seit
27 Februar 2013
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo Hartzer Roller!

Kommst Du aus HD - habe ich das richtig verstanden?

Bei Interesse kannst Dich gern bei mir melden per Mail:

Heidelberger [ÄÄÄÄ] abwesend{pünktschennichtvergessen}de

Gruß
Heidelberger

P.S. Bei Interesse können sich alle bei mir melden! :)
 

Cindy

Elo-User*in
Mitglied seit
1 März 2013
Beiträge
468
Bewertungen
183
bin Neuankömmling im Rhein-Neckar-Kreis ab ca. Ende Oktober 2014 .... bei Interesse bitte melden :wink:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten