Selbstbezahlt - Jetzt wird es mir zum Verhängnis? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

50GdB23

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.884
Bewertungen
353
hallo,

Ich habe dieses Jahr an den Gasanbieter 45€ bezahlt, da damals mein Alg2 Antrag noch nicht durch ist und ich nicht eine Mahnung erhalte.

Nun habe ich ja ein Guthaben bekommen, dass entspricht 159,**€

Ich habe meiner Sb mitgeteilt das 45€ abzuziehen sind da ich dies Nachweislich!! aus eigener Tasche bezahlt habe. Heute bekam ich für Dezember den Bescheid wo mir aber die vollen 159,**€ angerechnet werden.

Jetzt schreibt die, dass das Zustandekommen des Guthabens nicht relevant ist.:icon_neutral:

Blöd für mich. Was genau kann ich jetzt tun?? Ich finde nämlich, dass das Zustandekommen schon relevant ist.:icon_kinn:
 
G

gast_

Gast
hallo,

Ich habe dieses Jahr an den Gasanbieter 45€ bezahlt, da damals mein Alg2 Antrag noch nicht durch ist und ich nicht eine Mahnung erhalte.

Damals nicht - inzwischen ja? Hast du Geld für den Gasanbieter auf deinem Bescheid für den Monat gehabt?


Nun habe ich ja ein Guthaben bekommen, dass entspricht 159,**€

Ich habe meiner Sb mitgeteilt das 45€ abzuziehen sind da ich dies Nachweislich!! aus eigener Tasche bezahlt habe.

wirklich nicht mit Bescheid bewilligt bekommen?

Heute bekam ich für Dezember den Bescheid wo mir aber die vollen 159,**€ angerechnet werden.

Jetzt schreibt die, dass das Zustandekommen des Guthabens nicht relevant ist.:icon_neutral:

Das stimmt definitiv nicht.


Blöd für mich. Was genau kann ich jetzt tun?? Ich finde nämlich, dass das Zustandekommen schon relevant ist.:icon_kinn:
Den alten Bescheid genau anschauen...
 

50GdB23

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.884
Bewertungen
353
Jup, Gasanbieter bekam ab Monat April 45€ Steht auch so in dem Bescheid.

Habe Anfang April 45€ bezahlt, der Bescheid kam dann am 25.4 wo auch drinnen steht, dass an den gasanbieter 45€ gehen.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Du hast einmal im April an den Versorger gezahlt und das Jobcenter im April auch nochmal? Zahlt das Jobcenter immer direkt an den Versorger? Wenn Du die 45€ aus Deinem Regelsatz gezahlt hast, dann steht Dir auch anteilig das Guthaben zu.
 
G

gast_

Gast
Lege gegen den Bescheid, wo dir die Rückzahlung angerechnet wird, Widerspruch ein.
 

50GdB23

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.884
Bewertungen
353
Aus dem Regelsatz kann man so nicht sagen, da ich den Bescheid noch nicht erhalten habe. Habe die 45€ aus dem Vermögen bezahlt, was auf der Bank war.

Trotzdem darf das eigentlich nicht angerechnet werden.

Die 45€ werden vom Jobcenter direkt an den Versorger überwiesen. Somit bekam er im April 90€

Gibt es da einen § auf den ich im Widerspruch verweisen kann???
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Du hast aber für April Leistungen vom Jobcenter erhalten. Also hattest Du zu dem Zeitpunkt schon Anspruch auf ALGII und hast das für mich daher aus dem Regelsatz bezahlt.
 

50GdB23

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.884
Bewertungen
353
Ja, dann werde ich das so mitteilen, mal schauen was das für Ärger gibt, die SB wird das nämlich nicht so auf sich sitzen lassen:icon_neutral:

Melde mich dann wieder.
 
Oben Unten